Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4? 5? Wersi-Sound nutzbar?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 4? 5? Wersi-Sound nutzbar?

    ´Abend!

    Ich habe mich die letzten 2 Abende mal etwas mit dem Gedanken beschäftigt, mir ein Tyros zu kaufen und dieses dann eventuell auch die nächsten Jahre nutzen zu wollen. Nachwuchs steht ins Haus und da muss ich für Platz sorgen bzw. ein Zimmer "frei" machen...

    Und da kommt auch direkt mein Knackpunkt: eBay und Gebrüder sagt mir, dass ich ein Tyros 4 für knapp 1800€ oder ein Tyros 5 mit 76 Tasten für 2100 - 2300€ bekommen könnte. Klingt alles erstmal gut, aber je mehr ich mich mit dieser Überlegung beschäftige muss ich mir die Frage stellen, welches Teil denn für mich das Beste ist. Logisch, ich selbst würde allen Leuten den T5 ans Herz legen. Warum?

    Der Tyros 4 ist klasse und reicht in allen Situationen locker aus. Ich würde mal behaupten, maximal 70% vom Gerätekönnen zu nutzen, wenn überhaupt! Auf Youtube sind einige wurderbare Soundvergleiche und da kam es mir so vor, als würde der Tyros 5 nochmal ein ganzes Stück naturgetreuer klingen (bei gleichen Klängen an beiden Geräten). Die 76er Tastatur ist natürlich auch toll und ich könnte im oberen Bereich Right 3 nutzen und spare mir so ein Untermanual (wenn auch eingeschränkt). Andererseits interessieren mich Dinge wie Audio-Drums oder die Ensemble-Funktion rein gar nicht!

    Also, welches Modell ist denn besser geeignet? Auf den Mehrpreis zum T5 kommt es mir nicht unbedingt an, den kann ich locker verschmerzen! Achso und noch etwas: Da ich seit meiner Kindheit Wersi unter den Fingern habe... Mich interessiert, ob Jemand Samples vom Franz Lambert Paket (Wersi OAS) hat und ob ich diese Sounds (im entsprechendem Format) im Tyros nutzen kann. Vorwiegend wären das die Orgelsounds..

    Danke,
    Timo-Ralf

    #2
    Hi !

    Der Tyros 5 hat den Vorteil einen bis zu 2 Gigabyte ausbaubaren Sample-Speicher einbauen zu können. Über den Yamaha Expansion Manager gibt es zudem die Möglichkeit mit .SF2 (Soundfont) Files arbeiten zu können, was die Möglichkeit der Sampleformat-Konvertierung aus anderen Systemen ermöglicht. Gerade wenn man etwas hochwertigere Sounds möchte, ist Speicherkapazität eine wichtige Sache. Ich würde auf jeden Fall zum T5 raten.

    Gruß/Peter

    PS: Mit dem OAS Format kann man natürlich nichts anfangen, aber mit den Möglichkeiten diverser Sample-Formatkonverter gibt es überhaupt einmal eine Möglichkeit optionales Soundmaterial zu importieren ohne sich tagelang mit dem Mapping von Samples die Zeit toschlagen zu müssen, was normalerweise heute mit 2 Mausklicks erledigt werden kann.
    Gruß/Peter

    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

    Kommentar


      #3
      Hi,

      wie Peter empfehle ich Dir den T5. Der größere Speicher sowie das einfachere Übertragen mit dem YEM bieten viele Vorteile.
      Soundmaterial gibt es genügend zu kaufen.

      Einfach mal google nutzen.

      Peter auch einige Gratis Sounds auf seiner Seite.

      Viel Spaß
      Andreas
      Tyros 5 76

      Kommentar


        #4
        Ich glaube nicht, daß Du mit einem Tyros als Ersatz für eine Wersi glücklich wirst.
        Da fehlt dann doch der "richtige" Orgelsound und vor allem das Gefühl...
        Aber abgesehen davon, der Genos im Vergleich zum T4 ist schon eine sehr große Verbesserung (nicht nur im Soundbereich).
        Wenn Du das Geld hast, zieh ihn auf alle Fälle mit ins Kalkül, sonst ärgerst Du Dich evtl. bald.
        Zuletzt geändert von thomas0906; 09.01.2018, 10:49.

        Kommentar


          #5
          Hi,

          es kommt darauf an, welche Wersi Du vorher hattest.

          Ich hatte eine Spectra und viele Orgelsounds der Spectra kann man beim T5 in guter Qualität genauso hinbekommen.
          Auch die älteren Sounds z.B. einer Helios lassen sich gut "nachmachen."

          Es gibt wirklich genügend Anbieter für diese Sounds.

          Der Genos mag hier sogar noch weitere Vorteile bieten. Dennoch ist dies auch mit einem T5 möglich.

          In Sachen Styles schlägt der T5 OAS um Welten!
          Die Sounds sind also nicht das Problem bei der Umstellung. Ich tat mir anfänglich mit der einen Tastatur schwer.
          Daher kommt für mich auch nur die 76er Tastatur in Frage.


          Beste Grüße

          Andreas
          Tyros 5 76

          Kommentar


            #6
            Grundsätzlich komme ich vom Pegasus 2-Plus bzw. Performer. Hab auf der Kiste als Kind auch "gelernt" und bin bis heute dabei geblieben. Die Hardware ist teilweise unzerstörbar und die Sounds auch heute immer noch gut brauchbar. Zeitweise hatte ich aber auch mal OAS 7, aber der Sound ist ggü. einem Tyros nicht mehr auf Höhe der Zeit. Entweder mag man Wersi oder eben nicht!

            Der Genos kommt aufgrund des Preises nicht in die engere Auswahl. Ich denke, dass aufgrund der Möglichkeiten wohl der Tyros 5 die bessere Wahl wäre. Was darf so ein Tyros 5 mit 2GB Speicher (oder reichen auch 1GB?) denn kosten? Der Unterschied zwischen dem T4 und T5 sind oft ja nur 300-400€ auf dem Gebrauchtmarkt, je nach Zubehör.

            Was die Sounds betrifft: Ich kann halt viele Songs vom Franz Lambert spielen (ist bzgl. Wersi eben auch eine "Orgelberühmtheit") und seine Sounds gefallen mir äußerst gut. Von daher müsste ich jemanden finden, der sich mit Sampling gut auskennt und ein OAS unter den Fingern hat, oder... speziell diese Sounds kaufen! Es gibt zwar PEMO-Pakete etc. die Sounds von der Spectra enthalten, aber die meine ich damit eher weniger. Ich erinnere mich wage daran, dass der Stephan Weiler (The Solitaire) alles mögliche abgesampled hat. Erst hatte er eine Louvre, dann wieder ein Tyros und und und... Vielleicht nehme ich mal Kontakt zu ihm auf!

            Kommentar


              #7
              Hallo Timo also bei mir findest du viele original Wersi Sounds
              Peter Schips hat auch sehr vieles
              einfach mal auf meinem Youtube Kanal vorbei schauen unter Steve Solitaire

              die Samples laufen auf Tyros-4-5 und Genos
              und ja ich hab noch immer meine umgebaute Louvre und auch noch das Genos
              liebe Grüsse
              Stéphane
              Tyros-5

              Kommentar


                #8
                Hallo Timo-Ralf,

                kauf dir ein T5, egal ob 61 oder 76 Tasten und noch ein 88 Tasten Key dazu, dann hast du alles was du brauchst.
                Zum Preis, ich würde mein T5-76 , mit 2 GB Flash nicht für 3000 € abgeben, aber das kann auch günstiger sein.


                Tyros5-76 + Tyros5-61

                Kommentar


                  #9
                  Hi,

                  den Speicher kannst Du ggf. auch nachkaufen.

                  Beste Grüße

                  Andreas
                  Tyros 5 76

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X