Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 3, Tyros 4 oder Tyros 5???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Sangria

    wenn du einen T1 hast, dann würd ich dir tatsächlich zunächst einen T4 oder T5 vorschlagen. Für mich ist der Genos das beste was ich je hatte. Klang und Handling sind einfach genial. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich mir als erstes alle T4 Styles kopiert habe, da mir manche im Genos nicht so gut gefallen haben, aber das ist reine Geschmacksache und ein Preisunterschied von etwa 2000,-- Euro ist ja letztlich auch nicht grad eine unwesentliche Summe. Von einer niedrigeren Klasse würde ich dir abraten, es sei den, du arbeitest hauptsächlich mit Midifiles. Ich habe mir als Ersatz mal ein 950ger gekauft. War vom Klang super aber vom Handling her war es mir zu umständlich.

    Aber alles in allem: wenn du die Kohle hast, dann nimm den Genos.

    Gruß Kieri

    Nachtrag: stell grad fest, dass der Peter eine Minute schneller war als ich.........
    Zuletzt geändert von Kieri; 14.01.2018, 15:06.
    Genos

    Kommentar


      #17
      Ich habe 2012 angefangen zu spielen.
      Seit ich den Genos habe, habe ich ein anderes Hobby aufgegeben, um noch mehr Zeit zu haben.

      Je nach verfügbarer Währung, würde ich ab T4 > T5 > Genos gehen.

      Melde dich doch mal hier, ob du mit deinen Überlegungen weiter bist.
      Gruß Andreas

      > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

      Kommentar

      Lädt...
      X