Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Style bearbeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Style bearbeiten

    Hallo

    Welchen Knopf muss ich drücken und einen im Mixer bearbeiteten Style so als diesen und nicht in der Reg abspeichern. Beim T4 konnte ich das.
    Beim Genos hab ich mir gestern ein paar Stunden die Zähne ausgebissen. Will vorerst nur die Sounds und Lautstärken abändern, evtl. noch One Touch Setting. Referenzbuch und Bedienungsanleitung nichts gefunden. Wenn ich im Style-Editor arbeite komm ich nicht an den Mixer, und wenn
    ich im Mixer oder Style-Setting arbeite komm ich nicht an das Save-Symbol.

    Gruß Kieri
    Genos

    #2
    Hi Kieri,

    leg Dir den Mixer vorher auf einen Assignable Button.
    Das würde ich auch generell so lassen, denn den Mixer brauchst Du aus fast jeder Anwenung heraus.

    Was ich allerdings auch noch nicht gefunden habe:
    Wie man global für z.B. den kompletten Bass das Instrument wechseln kann.

    Bei den Tyrössern hat man das zuerst im Mixer eingestellt, und ist dann erst in den Style Creator gegangen.
    Beim Genos geht das so (noch) nicht?!

    Geh also zuerst in den genos Style Creator, und dann in den Mixer.
    Dort änderst du Sektion für Sektion das Gewünschte.
    Kommst mit EXIT wieder in den Style Creator zurück (wetten, das ist der Knackpunkt?) und speicherst den Style dann ab.

    LG Heidrun
    Zuletzt geändert von Heidrun; 18.01.2018, 17:13.
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


    Kommentar


      #3
      Du speicherst den Style im Style Creator ab. Dann übernimmt er doch die Einstellungen.
      >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

      Kommentar


        #4
        Hallo Heidrun,

        du meinst z.B. den Bass für den kompletten Style, oder?
        Während nur für einen bestimmten Part, wie Intro/Ending oder Main der 1. Schritt der Style Creator war, dann dort den Part wählen anschließend in den Mixer, und am Schluss wieder in den Style Creator zum Saven.
        Das ist für Genos noch nicht frei geschaltet, was hat Yamaha da gemacht.


        Tyros5-76 + Tyros5-61

        Kommentar


          #5
          Hallo Heidrun

          hab den Mixer auf einem Assignable Button. Aber wenn ich im Style-Creater bin kann ich da drücken was ich mag. Geht nicht.

          Pressiert ja nix. Mach a uns koan Kopf und wart ma auf a Update.

          Aber bitte nicht gleich weiter melden. Lass ma dene do drum amoi a bissl a Luft... denke du weißt was ich meine.

          Danke für deine schnelle Antwort Kieri

          PS: hab mit der Kiste so viel zu tun dass es absolut egal ist wo ich anfang.....
          Zuletzt geändert von Kieri; 18.01.2018, 17:36.
          Genos

          Kommentar


            #6
            Hallo

            verdammt schnell geht des wieder heut .... jetzt hab ich's. Im Style-Creater kann ich den Sound (bei Rec Channel) einstellen und die Lautstärken kann ich mit den Slider Assign einstellen. Dann im Creator abspeichern und fertig. Irgendwie hab ich im Hinterkopf gewusst dass es ganz einfach sein muss. Aber das Brett vor Hirn wenn man zu lange rumwurschtelt.........

            Gruß Kieri
            Genos

            Kommentar


              #7
              Hallo Kieri,

              sorry, ich hatte das eben mit Midifiles verwechselt.

              Aber wenn Du im Style Creator bist, kommt man tatsächlich an den Mixer nicht ran (auch nicht über Assignable Verwendung), um ein einzelnes Instrument einer einzigen Sektion bzgl. Filter, Panorama, Volumen usw. zu bearbeiten.
              Da ist also schon noch Luft nach oben.

              LG Heidrun
              Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
              Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
              Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


              Kommentar


                #8
                Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
                Was ich allerdings auch noch nicht gefunden habe:
                Wie man global für z.B. den kompletten Bass das Instrument wechseln kann.

                Bei den Tyrössern hat man das zuerst im Mixer eingestellt, und ist dann erst in den Style Creator gegangen.
                Beim Genos geht das so (noch) nicht?!
                Bei mir funktioniert das tadellos, genau wie du beschreibst. Selbe Vorgehensweise wie beim Tyros.
                Grüsse, Michael
                http://dromeusik.blogspot.de

                Kommentar


                  #9
                  Wie schon geschrieben, Michael, ich hatte vorhin an Midifiles gedacht, - war mein Fehler.

                  Aber 1:1 geht es dennoch nicht wie am Tyros.

                  Versuche mal, Mixer-Einstellungen für nur eine Sektion zu ändern...

                  LG Heidrun
                  Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                  Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                  Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                  Kommentar


                    #10
                    Hätte mich jetzt schon stark verwundert
                    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
                      Versuche mal, Mixer-Einstellungen für nur eine Sektion zu ändern...
                      Ei ei ei, jetzt verstehe ich. Brauche ich zwar selten, aber ein eindeutiger Rückschritt. Da kann man nur den Kopf schütteln .
                      Grüsse, Michael
                      http://dromeusik.blogspot.de

                      Kommentar


                        #12
                        Hi, wirklich schade, dass man nicht an den Mixer rankommt im Style Creator. Wird hoffentlich noch verbessert. Befindet man sich in der Assembly Funktion und nimmt dort Änderungen vor und kommt aus versehen auf EXIT ist sofort alles weg ! Hier sollte meiner Meinung nach dringend noch eine Meldung zwischengeschaltet werden ob man wirklich beenden möchte. Ich hoffe einfach mal, dass beim nächsten Update noch einiges passiert !

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sökorg Beitrag anzeigen
                          Befindet man sich in der Assembly Funktion und nimmt dort Änderungen vor und kommt aus versehen auf EXIT ist sofort alles weg !
                          Kann ich nicht bestätigen, bei mir kommt eine Warnung. Wenn man den Style Creator verlassen will, muss man das bestätigen.
                          Grüsse, Michael
                          http://dromeusik.blogspot.de

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo zusammen und Grüsse aus Medulin/Kroatien
                            meine Frage,
                            ist es überhaupt sinnvoll GENOS an den YAMAHA MG12XU anzuschliessen?
                            Ich habe bislang einen VITALIZER für T5 verwendet!
                            Bitte um Eure Meinung
                            Mato
                            Schöne Grüße aus dem Urlaubsort Medulin

                            Mato

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
                              Versuche mal, Mixer-Einstellungen für nur eine Sektion zu ändern...
                              LG Heidrun
                              Kommando zurück. Es funktioniert, eigentlich so wie immer, nur halt ein wenig umständlicher, weil es keinen dedizierten Taster mehr für den Mixer gibt. Wenn du im Style Creator bist, kannst du über Menü/Mixer die Mixer-Einstellungen pro Sektion ändern. Was hier nicht funktioniert ist, den Mixer über einen Assignable Button aufzurufen (so hatte ich das probiert). Und nun kommt der Power-Tipp, und damit ist es auch nicht mehr umständlich: Den Mixer kannst du ja auch über [DIRECT ACCESS] + eine beliebige Style Control Taste (also Intro I, II, III oder Variation A, B, ...) starten, und das funktioniert auch, wenn du im Style Creator bist. Lektion: Direktzugriff per Assignable Button und per Direct Access Button ist NICHT das Selbe!

                              Solche Sachen findet man in den Handbüchern von Yamaha nicht, aber das ist ja nichts Neues. Bleibt zu hoffen, dass diese wichtigen Details vielleicht in den Praxisbüchern oder -DVDs erwähnt werden. Wenn mir ein Seitenhieb erlaubt sei: so was fände ich wichtiger, als ein zwei Minuten langes "Power-Tipp" Video zu produzieren, wie man den Touchscreen Sound an- und ausschaltet.
                              Grüsse, Michael
                              http://dromeusik.blogspot.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X