Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Music Finder Styles kopieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Music Finder Styles kopieren

    Hallo Musiker

    wie kann ich meine Music Finder Styles von T2 auf USB kopieren ?

    Nur Kopieren, da ich mit dem T2 manchmal spielen muss.


    Danke

    Viele Grüße
    Adi28

    #2
    Hallo Adi,

    herzlich willkommen hier im Yamaha Keyboard Forum!


    Zu deiner Anfrage:
    Hier liegt möglicherweise ein Missverständnis vor: Eine MusicFinder-Datei (.mfd) enthält KEINE STYLES, sondern die einzelnen Einträge darin verweisen jeweils nur zu einem bestimmten (Preset-)Style. Beim Aufruf eines MusicFinder-Eintrages wird der betreffende Style aufgerufen sowie eines dessen vier OTS, eine bestimmte Main-Variation, ggf. ein Intro sowie das Tempo eingestellt.

    Falls in einer bestimmten MusicFinder-Zusammenstellung ausschließlich PRESET-Styles verwendet werden (also keine eigenen Einträge erstellt wurden, die auf User-Styles verweisen) kannst du einfach die aktuelle Zusammenstellung als MusicFinder-Datei (.mfd) auf einen USB-Stick speichern und diese Datei an einem anderen Tyros2 wieder einlesen.

    Wichtig:
    Beim Einlesen einer .mfd-Datei muss man auswählen zwischen APPEND (neue Daten werden zu den bestehenden hinzugefügt) und REPLACE (alte Daten werden gelöscht und durch die neuen ersetzt). Damit die vorherigen MusicFinder-Daten nicht verloren gehen, sollten diese VOR dem Einlesen einer neuen mfd-Datei GESICHERT werden.

    Zum Sichern bzw. Einlesen von .mfd-Dateien wählst du am T2 entweder im MUSIC FINDER Display den Button "FILES" (erst ab Firmware-Version 1.30 vorhanden!) oder du gehst ins Display ...

    [FUNCTION] ---> UTILITY ---> SYSTEM RESET

    ... und verwendest dort den Button "MUSIC FINDER FILES". Hier können .mfd-Dateien zwischen verschiedenen Laufwerken/Ordnern kopiert werden (mit COPY/PASTE). Zum Einlesen einer .mfd-Datei diese einfach auswählen ("anklicken").


    Ich hoffe, meine Hinweise helfen dir weiter. Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar

    Lädt...
    X