Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GENOS - Expansion Speicher löschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GENOS - Expansion Speicher löschen

    Hi all, angenommen ich möchte den Expansionspeicher im Instrument, in den ich einige Voices geladen habe, wieder komplett löschen ?! Wie kann ich das machen ? 2. Sieht man den belegten Speicherplatz auch im Instrument, oder nur am YEM ? Danke !

    #2
    Wenn Sie die Daten des Expansion Packs vom Instrument löschen möchten, formatieren Die das User-Laufwerk (Seite 146). Beachten Sie, dass dadurch alle
    anderen auf dem User-Laufwerk gespeicherten Daten gelöscht werden.

    Steht im Referenzmanual Seite 148
    Gruß Andreas

    > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

    Kommentar


      #3
      Hi Andreas, vielen Dank für die Hilfe !

      Kommentar


        #4
        Im YEM siehst du auch die Packs angezeigt und kannst sie deaktivieren und dann neu übertragen. So hast du die genaue Kontrolle was sich im Flashspeicher befindet.
        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #5
          Das Userlaufwerk löschen, ist aber eine rabiate Methode.
          Eigentlich braucht man den Expansion Speicher garnicht löschen, da der YEM das ja automatisch macht, wenn man wieder was reinlädt.

          Kommentar


            #6
            Ja, für den Fall dass man den Speicher mal zugemüllt hat, trotzdem eine Möglichkeit, einen "Befreiungsschlag" durchzuführen.

            Kommentar


              #7
              Zum laden von Expansion nochmal eine Frage: Habe z.B. einiges Voices schon im Expansion geladen und jetzt im YEM einige neue dazugeladen. Werde dann den Stick mit den neuen Daten laden. Ich möchte natürlich, dass die bisherigen Voices wieder auf den alten Plätzen landen, da ich diese ja evtl. schon in einer REG eingebunden habe. Wenn die Voices alle nun irgendwo geladen werden ,wäre das natürlich nicht gut. Hat da jemand einen Tip, oder auf was muss ich achten, damit alles vorherige wieder am alten Platz landet ? Danke !

              Kommentar


                #8
                Die Voice werden in der Banknummer abgelegt wie sie im YEM eingestellt sind oder beim Einladen in den YEM abgelegt wurden.

                Wenn du im YEM nichts verändert hast werden sich die Nummer auch nicht verändern.
                Man sollte sich aber immer eine Excel Tabelle anlegen mit den Packs und ihren LSB, MSB Werten und welche Sounds welche Programmchangenummer haben.

                Dann kannst du immer wieder die Sounds in der Reihenfolge zuordnern und du hast nie ein Problem dass eine Reg nicht richtig funktioniert.

                Eine eigene gute Dokumentation ist heute fast unumgänglich bei heutigen Keyboards wenn man mit verschiedenen Bereichen arbeitet. Wie Samples und Registrationen oder Audiolinks usw.
                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                Kommentar


                  #9
                  Danke, Mr. Rap ! Hilft mir schonmal....Zeit in Dokumentation investieren ist unerlässlich...sonst wirds irgendwann ein Fiasko

                  Kommentar


                    #10
                    Die Zeit ist gut investiert, spätestens wenn ewas nicht geht und du Stunden suchst weist du wie wertvoll eine gute Doku ist.
                    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X