Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-770 - Instrumentendefinition für Cakewalk/Sonar und PSRUTI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-770 - Instrumentendefinition für Cakewalk/Sonar und PSRUTI

    Hallo,
    Dietmar Hess hat sie für die vielen S770-Besitzer erstellt
    Download von meiner Homepage unter Downloads - CW Ins-Files
    Gruß Heiko
    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

    #2
    Ihm ein Dank für die Erstellung!
    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

    Kommentar


      #3
      Hallo Heiko
      Danke für die Info, leider aber nicht für die 970er
      PSR-S970
      Gruß malemik
      In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
      wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

      Kommentar


        #4
        Hallo Malemik
        die Umarbeitung ist aber ein Kinderspiel wenn du die Vorlage vom S770 nutzt.

        geht ganz einfach.

        MrRap
        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #5
          Hallo Martin,
          Auch Dietmar ist von einer Vorlage ausgegangen.
          Ich zitiere aus seiner Mail:

          ==================
          Ich habe mich hier jetzt einfach auf die Sounds (inkl. DrumKits und deren Keybelegung) konzentriert.
          War immer noch eine Heidenarbeit die Listen durchzuackern.
          ==================

          Das kann ich nur bestätigen. Deshalb hat sich bisher auch noch niemand dran gemacht. Wenn man den Aufbau erst einmal verstanden hat, ist die eigentliche
          Schreibarbeit eine mühselige und penible Fieselei, denn Cakewalk/Sonar und PSRUTI nehmen Schreibfehler meist übel.

          Aber keine Angst: Durch solche Fehler werden die Midifiles nicht zerstört.
          Gruß Heiko
          hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

          Kommentar


            #6
            Heiko,
            Da stimme ich dir zu, ich habe schon mehr als 50 von diesen Listen erstellt , für Cubase, Logic und Sonar. Der Aufbau ist mir bekannt.
            Die Arbeit hat sich Dietmar aber gemacht weil er sie selbst nutzen will und so sehe ich es als tolle Sache wenn er es anderen zur Verfügung stellt.

            Wir sprechen hier aber sicher nicht von einer geistigen Meisterleistung sondern wie du schon sagst um eine Arbeit die einfach Zeit in Anspruch nimmt.

            Deshalb bin ich fest überzeugt dass Malemik das ohne grosse Probleme für sein S970 auch selbst hinbekommt. Da vertraue ich komplett seinen Fähigkeiten.

            Grüsse mir den Bodensee
            Martin
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #7
              Hallo Martin,
              die umfangreichste Quelle für Instrumentendefinitionen für Yamaha Keyboards und Synthies ist die Website von Jørgen Sørensen ( http://www.jososoft.dk/yamaha/ins_files.htm ). Sie wurden fast ausschließlich von den Anwendern aus unserem und aus amerikanischen Keyboard Foren erstellt und an die Allgemeinheit weitergegeben.

              Instrumentendefinitionsdateien wie auch Cubase Scripts sind grundsätzlich Freeware, auch die von Cakewalk und Steinberg.

              Wo bist Du denn mit den von Dir erzeugten Patchfiles geblieben?

              Gruß Heiko
              hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

              Kommentar


                #8
                Ich habe 15 Jahre für einen Keyboardhersteller gearbeitet. Da musste ich diese Patchfiles machen. Die waren dann für die Kunden kostenlos zum Download für alle die das Instrument gekauft haben. So konnten sie auch die passenden Scriptdateien kostenlos herunterladen.

                Ich kenne die Seite von Jørgen Sørensen aber der Keyboad Kosmos ist ein bischen grösser als nur Yamaha und Deutschland. Das solltest du nicht vergessen!
                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                Kommentar

                Lädt...
                X