Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Midifile ändert Vocal Harmony Typ

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Midifile ändert Vocal Harmony Typ

    Hallo zusammen,ich habe den Genos und dazu folgende Frage:Ich habe Midifiles, bei deren Abspielen sich der Typ der Vocal Harmony ändert (durch das Midifile gesteuert). Da ich aber meine eigenen User Vocal Harmony Einstellungen nutzen möchte, ist das Ändern des Typs durch das Midifile schlecht, da ich so immer schnell den Typ der Vocal Harmony ändern muss, sobald das Midifile läuft.Frage: Kann man das irgendwo am Instrument ausschalten? Ich hatte das auch schon meinem Tyros 5, habe aber vergessen wo ich die automatische Umschaltung deaktiviert habe.Gruss aus OberhausenPeter

    #2
    Hallo,
    Auf der Seite 73 in deinem Referenz Handbuch findest du folgendes

    https://abload.de/img/vocalizero9u3r.jpg

    viel Spass!
    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

    Kommentar


      #3
      Hallo Mr.Rapdanke für die Antwort, ich glaube das hilft mir aber so nicht weiter.Ich habe die Midifiles ja nicht im Genos erstellt, sondern gekauft, d.h. die Einstellungen für den Harmonizer sind Bestandteil des Midifiles und stellen mir beim Abspielen den Harmonizer um, das möchte ich global ausschalten, nicht für jedes einzelne Midifile. Ich meine beim Tyros 5 ging das, weiß nur nicht mehr wie ich das ausgeschaltet habe.Lieben GrussPeter

      Kommentar


        #4
        Hallo Peter.

        falls du den Optimizer hast empfiehlt Victor das:

        Unter Einstellungen den Schalter "Sysexs automatisch anpassen" deaktivieren.
        Dann das besagte Midifile öffnen. Im Listen Editor nach den Sysexs suchen: bei Midifiles im Format 0 werden die Sysexs auf Midi-Kanal 10 gezeigt,
        bei Format 1 die Spur suchen wo die Sysexs gespeichert wurden.
        Die Beschreibung der Sysexs sollte einen Hinweis geben welche gelöscht werden müssen.

        LG Charly

        PS. Nicht vergessen! - den Haken bei "Sysexs automatisch anpassen" danach wieder aktivieren!!
        youtube.com/user/CharlyKMusic soundwonderland.de charlyk.at

        Kommentar


          #5
          Hallo Peter
          Wenn Du PSRUTI hast, dort das Midi laden und unter Extras auf Events löschen gehen.
          Dort kannst Du die VH Spur markieren und auf OK dann neu abspeichern.
          !!!Unbedingt mit einer Kopie der Originaldatei arbeiten, da ich nicht sicher bin, was sonst noch alles passiert.
          Aber ein Versuch kostet nichts
          PSR-S970
          Gruß malemik
          In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
          wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

          Kommentar


            #6
            Hallo Peter,

            ich würde mir an Deiner Stelle aber die Arbeit machen, JEDES Midi-File EINZELN entsprechend zu bearbeiten.

            Denn NUR DANN kannst Du sicher sein, daß Du nicht aus Versehen ( andere Registrierung, andere Einstellung am Instrument etc... ) doch wieder die Probleme bekommst...
            Gruß aus Wittmund

            Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

            Kommentar


              #7
              Hallo zusammen,

              das Problem bei Sysexen ist meist, dass der Anwender nicht so recht weiß wo sie sitzen und was sie bewirken?
              Soviel ich weiß lässt sich der VH-Kanal über PSRUTI zwar deaktivieren aber nicht gezielt VH-Sysexen löschen oder direkt bearbeiten.
              Falls ich da falsch liege, bitte klärt mich auf.

              Aber bei meinem vorhin beschriebenen Vorgang über den Optimizer, kann der User auf Anhieb sehen welche Sysexen ausschließlich den VH betreffen.
              Auf diese Weise lassen sich gezielt Daten löschen bzw. auch sofort ändern, vorausgesetzt man weiß mit Sysexen umzugehhen.

              Ich würde in Peters Fall erst mal alle VH-Daten löschen und erst dann mit eigenen weitermachen.
              Übrigens werden im VH-User-Speicher nicht alle Möglichkeiten gespeichert die der Vocalsit anbietet. Der sicherste Weg wirklich ALLE VH-Einstellungen zu speichern ist also die Registration.

              LG Charly

              http://
              heidruns-musikerseiten.de/forum/VH-Syexe-loeschen.PNG
              youtube.com/user/CharlyKMusic soundwonderland.de charlyk.at

              Kommentar


                #8
                Charly schreibt: Soviel ich weiß lässt sich der VH-Kanal über PSRUTI zwar deaktivieren
                aber nicht gezielt VH-Sysexen löschen oder direkt bearbeiten.
                ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
                Das Deaktivieren ist bei PSRUTI eine andere Funktion als diese die ich beschrieben habe.
                Wenn man ein Programm nicht kennt, sollte man nicht spekulieren.
                Auf jeden Fall habe ich wie beschrieben einem Midi das Umschalten des VH-Typs abgewöhnt.
                Probier es aus, dann kannst Du auch schreiben was Sache ist.
                PSR-S970
                Gruß malemik
                In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                Kommentar


                  #9
                  Spekulieren ist in dem Post ein sehr hohes Gut!

                  Andere würden es als gefährliches Halbwissen bezeichnen!
                  >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo zusammen,

                    ich habe die Funktion gefunden, die ich gesucht habe. Unter Utility "Parameter Lock" Harmonizer Haken dran und schon schaltet sich nix mehr um. Das ist das, was ich wollte.
                    Beim T 5 war im Harmonizer Bereich ein Button "Setup" , da konnte man es ausschalten.

                    Danke an alle, die mir geschrieben haben.

                    Gruss aus Oberhausen

                    Peter

                    Kommentar


                      #11
                      Peter,

                      "Parameter Lock" wäre nur dann eine gute Entscheidung, wenn du den Vocalisten gar nicht verwenden möchtest.
                      Diese Funktion friert den VH ja gänzlich ein, er wird dann auch deine Einstellungen nicht ausführen.


                      Malemik,

                      etwas nur ausschalten ist eine Sache, sich gezielt von unnötigen SysExen befreien ohne die falschen zu löschen ist eine andere.
                      Wenn du das mit PSRUTI hinkriegst ist das gut, ich lerne gerne dazu.
                      Es wäre dann aber auch nett, wenn du mir und den anderen genau sagst wie du es machst?
                      Sonst bleiben wir ja im Halbwissen stecken:-)

                      LG Charly
                      youtube.com/user/CharlyKMusic soundwonderland.de charlyk.at

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Charly,

                        ich nutze dann den Harmonizer so, dass ich die Akkorde mit der linken Hand generiere, das wollte ich so. Ich kann dann individuell entscheiden an welchen Stellen ich mehrstimmig singe und wo nicht.

                        Gruss Peter

                        Kommentar


                          #13
                          Peter,
                          nur damit keine Missverständnisse aufkommen,
                          Mit "Parameter Lock" legst du dich auf eine einzige VH-Einstellung fest, wenn dir das reicht ist das gut aber nicht sonderlich klug.
                          Der Vocalist bietet ja viele Anwendungsmöglichkeiten die dir dann versperrt bleiben.

                          Lösche lieber nicht erwünschte VH-SysExen aus den Midis, dann kannst du wieder reinpacken bzw. schalten und walten wie DU willst

                          Ist nur ein gut gemeinter Tipp
                          Gruß Charly
                          youtube.com/user/CharlyKMusic soundwonderland.de charlyk.at

                          Kommentar


                            #14
                            Charly schreibt= Es wäre dann aber auch nett, wenn du mir und den anderen genau sagst wie du es machst?
                            Sonst bleiben wir ja im Halbwissen stecken:-)
                            -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                            Malemik hat geschrieben (#5)
                            Hallo Peter
                            Wenn Du PSRUTI hast, dort das Midi laden und unter Extras auf Events löschen gehen.
                            Dort kannst Du die VH Spur markieren und auf OK dann neu abspeichern.
                            !!!Unbedingt mit einer Kopie der Originaldatei arbeiten, da ich nicht sicher bin, was sonst noch alles passiert.
                            ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            Ja Charly, wenn das für Dich nicht genug ist, dann tust Du mir sehr leid.
                            Gerade Du, mit deinem Wissen solltest es verstehen.
                            Oder hast Du irgendwelche Leseprobleme, habe ich mich so unverständlich ausgedrückt??????
                            PSR-S970
                            Gruß malemik
                            In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                            wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                            Kommentar


                              #15
                              Du kannst wohl nicht anders als patzig zu sein, oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X