Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 5 - Midiaufnahme ist plötzlich schreibgeschützt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 5 - Midiaufnahme ist plötzlich schreibgeschützt

    Ich habe mit meinem Tyros 5 ein selbst einen Midi/Song erstellt und möchte ihn auf einen Stick kopieren und im Computer weiterbearbeiten. Auch eine Speicherung auf der Tyros internen HDI ist nicht möglich. Es kommt jedoch seit gestern diese Meldung auf dem Display (früher ist dies übrigens nicht passiert):

    SCMS eingeschaltet!
    "NewSong.MID"
    kann nicht auf der Diskette eingefügt werden.


    Kann mir bitte jemand weiterhelfen, wie ich die Sperre/Kopierschutz lösen kann?
    Wohlgemerkt: es geht um selbsterstellte Midi, nicht um die Preset MIDIs

    Vielen Dank im Voraus

    #2
    Hmm, das könnte passieren, wenn man vorher einen geschützten Song im Songspeicher hatte und nicht richtig auf New Song gegangen ist.

    Wie man das aber weg bekommt?
    Vielleicht im Song Creator den Namen löschen und neu unter anderem Namen eingeben und speichern?

    Wo ist denn der Song jetzt jetzt?

    Gruß
    Thomas

    Kommentar


      #3
      Notfalls im Storage Modus vom PC aus auf den Song zugreifen und unter Eigenschaften Allgemein (rechte Maustaste) das Häkchen bei "Schreibgeschützt) herausnehmen, wenn du den Song nicht schon im Storage-Modus kopieren kannst.

      Gruß Kieri
      Genos

      Kommentar


        #4
        Danke für die Tipps. Funktioniert leider auch nicht. Der Song ist jetzt in: Song-->USER--> NewSong Ordner

        Kommentar


          #5
          Hallo Ulla.
          Das kann passieren, wenn Du Dir vorher einen DEMO-Song angehört hast und dann einen Song aufnimmst.
          Dann ist die Datei Schreibgeschützt.
          Bevor Du einen Song einspielst, solltest Du im Song-Creator neuen Song auswählen (oder so ähnlich), damit der Songspeicher
          initialisiert wird. Dann sollte sowas nicht passieren.
          Du wirst den Song noch einmal neu einspielen müssen.
          Das Problem wurde hier im Forum schon einmal besprochen.
          Viel Erfolg.

          PS: Habe gerade gelesen, das im Beitrag #2 von Thomas schon der richtige Ansatz war.
          viele Grüße
          Jürgen

          ---------------------------------------------------------------
          Meine Key's & Synth's:
          Key 1: Yamaha Tyros 5 -76 (2GB);
          Key 2: Yamaha 9000pro (64MB) mit PLG150-DX (DX7) Erweiterung;
          Key 3: Roland D50 Synth mit Musitronics Erweiterung;
          Key 4: Yamaha W7 Synth V2
          Key 5: Korg DSS1 Sampler
          Korg Triton Rack; Roland JV1080; Roland JV1010; Kawai Phm
          Steuerung der Komponenten über MIDI mittels Miditemp MP88.
          iPad2 mit Songbook+ zum Steuern des Tyros 5 über WLAN

          Kommentar


            #6
            Als Ergänzung: Der MIDI Song lässt sich auch nicht in den Audiorecorder einspielen. Es kommt die Meldung:

            "Diese Daten sind geschützt und können nicht als Audiosong aufgenommen werden."

            Kommentar


              #7
              Vielen Dank allen für Eure Hilfe!! Es hat nun fünktioniert und für mich ist die Welt nun wieder, was meine Frage betrifft, in Ordnung. Nochmals vielen Dank an Alle!

              Kommentar


                #8
                Hallo Ulla, damit der nächste mit dem gleichen Problem es nachlesen kann wo der Fehler war , wäre schön wenn du auch schreibst was du gemacht hast damit es wieder funktioniert.

                danke

                gruss
                MrRap
                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                Kommentar


                  #9
                  Hallo ULLA,

                  wie schon angedeutet wurde, kommt das von dir beschriebene Problem davon, dass zunächst ein kopiergeschütztes Midifile eingeladen wurde (meist eines der werksseitig mitgelieferten Midifiles aus dem PRESET-Laufwerk), und anschließend wurde, OHNE DEN SONGSPEICHER ZU INITIALISIEREN, ein eigener Song aufgenommen.

                  Lösung: Bitte IMMER vor einer neuen MIDI-Aufnahme durch gleichzeitiges Drücken von "REC" und "STOP" (im Bereich der SONG-Steuerung) den Songspeicher initialisieren, so dass im Hauptdisplay neben Taster A "NewSong" angezeigt wird.


                  Zitat von ULLA
                  SCMS eingeschaltet!
                  "NewSong.MID"
                  kann nicht auf der Diskette eingefügt werden.
                  Beim Abspeichern des aufgenommenen Songs (Midifiles) bitte NIEMALS den Namen "NewSong" verwenden (so dass das Midifile dann "NewSong.MID" heißen würde), sondern IMMER einen eigenen Namen vergeben!
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Ja MrRap. Ich habe den Song leider löschen müssen. Dann habe ich das Prozedere so durchgeführt, wie es von crazykong und jetzt auch von t4chris erläutert wurde. Danke auch dafür. Es waren alles prima Tipps!!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo ULLA,

                      es freut mich, dass nun alles klappt und dir die hier gegebenen Tipps weitergeholfen haben!
                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X