Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 5 - eigene Dumspur erstellen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • alpenmichl
    hat ein Thema erstellt Tyros 5 - eigene Dumspur erstellen?.

    Tyros 5 - eigene Dumspur erstellen?

    Hallo Kollegen,
    Haben heute den ganzen Tag mit der Styleprogrammierung beschäftigt. Nun stellt sich uns die Frage ob es möglich ist eine Aufnahme unseres Drummer die er gespielt hat in die Drumspur des Styles zu laden.

    Mit einer Taktlänge von 32 Takten würde der Style sicher einen richtigen Live Charakter bekommen.

    Danke für eure Hilfe

    rocknroll!

    Michl

  • MrRap
    antwortet
    is geladen ich schau es mir morgen an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alpenmichl
    antwortet
    Hi,
    Alle Aufnahmen sind in der Dropbox, du kannst loslegen. Sind gespannt wie unser Drummer im Genos klingt.

    RocknRoll
    Michl

    Einen Kommentar schreiben:


  • alpenmichl
    antwortet
    Hallo Peter und Martin,

    Laden gerade die Drums in die Dropbox, ReCycle haben wir im Proberaum auf dem Aufnahmerechner.

    Freuen uns auf das Ergebniss.

    lets Rock

    Michl

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrRap
    antwortet
    Hallo Michl,
    Wie Peter schreibt ist es möglich, aber 32 Take das schafft der Genos nicht. Da überforderst du das Keyboard. In dem Fall trennt man Styles in verschiedene Styles und macht z.B. 16 Takte aber nur 2 Variationen mit Fills. Das ist Abhängig von den anderen Midispuren was da an Mididaten enthalten sind.

    schick mir die Drums in den Dropbox, dann mach ich dir die als Style und schick dir das ganze als Video das ich mitlaufen lasse, dann siehst du Schritt für Schritt um es einfacher zu verstehen.

    Es gibt hier 2 Weg entweder über REX Files, ich würde es persönlich aber nicht über Rex machen sondern über Samples in einem Drumsound. Das hat den Vorteil dass du diese SF2 auch in deiner DAW oder jedem anderen Samplefähigen Keyboard nutzen kannst.

    Gib Info welche Variante du haben willst dann schick ich dir den Style und das Video.

    gruss
    Martin

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter_Schips
    antwortet
    Hi !

    Bei den Keyboards, welche Audio-Styles nutzen können, ist auch das realisierbar. Du brauchst neben den Aufnahmen, welche sehr präzise auf dem Taktraster sein müssen (sollten), die richtigen Editoren um .REX2 Format Files erzeugen zu können.

    (Programm: ReCycle von Propellerhead)

    Damit kannst Du auch eigene Audio-Drums erstellen. Die Grenze liegt hier in Deinen Recording- und Programmierfähigkeiten und im zur Verfügung stehenden Speicherplatz des jeweiligen Keyboards.

    Gruß/Peter

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X