Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-670 - Registration Memory verschwunden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-670 - Registration Memory verschwunden

    Hallo liebe Forumler,

    mein Name ist Ralf. Mein Sohn hat ein gebrauchtes PSR S 670 gekauft, es ist alles auf die Werkseinstellungen zurückgestellt. Zu folgendem Problem brauchen wir eine Lösung:
    Wenn er die Registration Memory Tasten bedient, tut sich nichts, es leuchtet nichts auf.

    Was kann er tun? Wo liegt der Fehler? Aus der Bedienungsanleitung und dem Referenzhandbuch haben wir keine Tipps bekommen, die uns weiterhelfen.

    Ich hoffe, ich habe das Problem verständlich geschildert.

    Liebe Grüße an alle Forumsmitglieder.

    #2
    Hallo Ralf,

    herzlich willkommen im Yamaha Keyboard Forum!


    Zitat von rälthekräl Beitrag anzeigen
    ... Mein Sohn hat ein gebrauchtes PSR S 670 gekauft, es ist alles auf die Werkseinstellungen zurückgestellt. Zu folgendem Problem brauchen wir eine Lösung:
    Wenn er die Registration Memory Tasten bedient, tut sich nichts, es leuchtet nichts auf.

    Was kann er tun? Wo liegt der Fehler? Aus der Bedienungsanleitung und dem Referenzhandbuch haben wir keine Tipps bekommen, die uns weiterhelfen. ...
    Tja, vermutlich wurde lediglich noch nichts auf die Reg Memory Tasten gespeichert. Sobald eine Reg-BANK geladen ist, in der einer oder mehrere Reg Memory Tasten (= "Reg-Plätze") belegt sind, leuchten die belegten Taster (auf denen Daten gespeichert sind) GRÜN. Der aktuell aktivierte Taster leuchtet ROT, nicht belegte Taster leuchten NICHT.


    Zum Speichern von Einstellungen auf einen Reg-Platz-Taster geht man wie folgt vor:

    • Alle gewünschten Einstellungen auf dem Bedienfeld vornehmen (z. B. Style und ggf. Multipad auswählen, Voices für die Tastatur-Parts auswählen, Lautstärken und Effekte einstellen, eine bestimmte Style-Variation auswählen)

    • Taster [MEMORY] drücken

    • Im erscheinenden Display ("Registration Memory Contents") sicherstellen, dass alle notwendigen Haken für die mitzuspeichernden Parameter gesetzt sind: Ich empfehle, für eine "normale" Registration (zum Style-Spiel) mindestens die Haken bei STYLE, VOICE, MULTI PAD, HARMONY/ARPEGGIO und TEMPO zu setzen (PEDAL und TRANSPOSE nach Bedarf).

    • Einen Reg-Platz-Taster (z. B. "1") drücken, um die aktuellen Einstellungen auf diesen Taster zu speichern

    • Bei Bedarf die Einstellungen ändern und in gleicher Weise weitere Reg-Plätze belegen

    • Abschließend die Reg-BANK, also die Einstellungen aller 8 Taster, als DATEI speichern. Hierzu die beiden REGIST BANK Taster gleichzeitig drücken, den Speicherort auswählen und mit SAVE die Reg-Bank unter Angabe eines aussagekräftigen Dateinamens auf einem angeschlossenen USB-Stick speichern. (Da Reg-Bank-Dateien sehr klein sind, könnte man diese auch im internen USER-Laufwerk speichern. Empfehlenswert ist jedoch, ALLES auf USB-Sticks zu speichern.)


    Ich hoffe, meine Hinweise helfen dir/euch weiter!


    P.S.
    Zum späteren Aufrufen einer gespeicherten Reg-Bank ebenfalls wieder die beiden REGIST BANK Taster gleichzeitig drücken, ggf. zum Speicherort der Reg-Bank navigieren, diese mit den Cursortasten auswählen und ENTER drücken.
    Zuletzt geändert von t4chris; 17.04.2018, 15:39. Grund: P.S.
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Hallo Chris,

      vielen Dank für die schnelle Antwort, super. Anschlussfrage: ich habe zwei gleiche Songs etc. jeweils in Reg.Memory 1 und 2 gespeichert. Will ich sie in einer Reg. Memory löschen, sind sie in beiden weg. Wie kann ich auswählen, dass sie nur in einer Reg. Memory gelöscht werden?

      Gruß Ralf

      Kommentar


        #4
        Zitat von rälthekräl Beitrag anzeigen
        Hallo Chris,

        vielen Dank für die schnelle Antwort, super. Anschlussfrage: ich habe zwei gleiche Songs etc. jeweils in Reg.Memory 1 und 2 gespeichert. Will ich sie in einer Reg. Memory löschen, sind sie in beiden weg. Wie kann ich auswählen, dass sie nur in einer Reg. Memory gelöscht werden?

        Gruß Ralf
        Du solltest doch mal das Handbuch lesen, da steht alles sehrgut beschrieben.
        Wenn Du keines hast, das gibt es bei Yamaha im Netz.
        PSR-S970
        Gruß malemik
        In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
        wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

        Kommentar


          #5
          Hallo Ralf,
          Zitat von rälthekräl Beitrag anzeigen
          ... Anschlussfrage: ich habe zwei gleiche Songs etc. jeweils in Reg.Memory 1 und 2 gespeichert. Will ich sie in einer Reg. Memory löschen, sind sie in beiden weg. Wie kann ich auswählen, dass sie nur in einer Reg. Memory gelöscht werden? ...
          um einen oder mehrere Reg-Plätze (1 - 8) einer Reg-Bank zu löschen, lädst du (falls noch nicht geschehen) zunächst diese Reg-Bank. Dann wählst du im Registration-Auswahldisplay (erreichbar über gleichzeitiges Drücken der beiden REGIST BANK Taster) ---> EDIT.

          Im REGISTRATION EDIT Display wählst du nun DELETE. Jetzt stellst du sicher, dass wirklich NUR DIE ZU LÖSCHENDEN Reg-Plätze (Registrations) MARKIERT sind und wählst OK zum Löschen.

          Dann verlässt du das EDIT Display mit EXIT und speicherst mit SAVE die Reg-Bank neu (in diesem Fall normalerweise wieder unter demselben Dateinamen, du musst also die erscheinende Warnmeldung, zum Überschreiben der Bank, mit YES bestätigen).


          Viel Erfolg!


          P.S.
          Falls du in deiner Anfrage etwas anderes gemeint hattest als von mir hier beschrieben, melde dich einfach nochmals und versuche das Problem noch etwas genauer bzw. mit anderen Worten zu beschreiben.

          P.P.S.
          Im Normalfall nimmt man für einen bestimmten Songtitel jeweils eine Reg-Bank (egal, ob in der Bank mehrere Reg-Plätze belegt sind oder z. B. nur EIN Reg-Platz). Auf dem ersten Reg-Platz könntest du z. B. ein INTRO sowie den SYNC START mitregistrieren, auf dem zweiten Reg-Platz z. B. nochmals dieselben Voice-Einstellungen und dieselbe MAIN VARIATION, jedoch OHNE INTRO und OHNE SYNC START.

          Auf die weiteren Reg-Plätze legst du geänderte Einstellungen (z. B. für den Refrain des Songs), und auf dem letzten Reg-Platz kannst du z. B. ein ENDING mitregistrieren.

          Wichtig: Registiert man einen MAIN VARIATION Taster "leuchtend" (also "nicht blinkend") mit, so wird später beim Aufruf dieses Reg-Platzes direkt zu dieser Variation umgeschaltet (OHNE FILL-IN). Wird ein MAIN VARIATION Taster jedoch "blinkend" mitregistriert (durch erneutes Drücken dieses Tasters), so wird beim Aufruf dieses Reg-Platzes zunächst ein FILL-IN gespielt (ähnlich wie beim direktem Umschalten der Main Variations, bei aktivierter AUTO FILL IN Funktion).
          Zuletzt geändert von t4chris; 19.04.2018, 16:32. Grund: P.P.S
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Hallo Chris,

            vielen Dank für die ausführliche Antwort. Deine Ausführungen haben uns sehr geholfen und alle Fragen beantwortet.

            Gruß

            Ralf

            Kommentar


              #7
              Hallo Ralf,

              danke für die Rückmeldung; es freut mich, dass euch meine Hinweise weitergeholfen haben!
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar

              Lädt...
              X