Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S770 über midi am PC (Magix samplitude music maker 2016) aufnehmen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S770 über midi am PC (Magix samplitude music maker 2016) aufnehmen?

    Moin zusammen!

    Nachdem ich mich nun stundenlang quer durchs I-Net gegoogelt und so ziemlich alle Turorials zu dieser Frage angesehen habe, bin ich leider kein bissl schlauer.

    Ich habe mein PSR S770 über midi-to-usb-device an meinen Laptop angeschlossen, Keyboard eingeschaltet, Magix Samplitude Music Maker 2016 hochgefahren, eine midi-Spur neu angelegt, alles entsprechend eingestellt wie empfohlen in diversen Tutorials...wenn ich dann auf dem Key spiele, sehe ich die Ausschläge im Track-Editor...dann schalte ich die Spur scharf (rote Lampe leuchtet) und drücke auf Aufnahme unten...und nichts passiert, auch wenn ich auf dem Key spiele....ich höre die Töne vom Key aus dem Key....ansonsten: NICHTS!
    Keine MIDI-Aufnahme, NICHTS!
    Das macht mich wahnsinnig mittlerweile, zumal ich mit dieser Key-PC-Software Kombi schon einmal MIDI-Spuren aufgenommen habe vor ca. einem Jahr....aber nun: NICHTS!
    Und ich bin inzw. absolut ratlos!!!

    Kann mir da jemand weiterhelfen??

    #2
    Hi !

    Hast Du den Audio Ausgang des Keyboards an den Audio Eingang Deiner PC-Soundkarte angeschlossen?
    Ohne die Übertragung des Audiosignals wird auch keine Aufnahme erfolgen. Midi überträgt nur "Noten- und Steuerfunktionen" aber keine hörbaren Signale.

    Gruß/Peter
    Gruß/Peter

    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

    Kommentar


      #3
      Geht es um eine Midi-Aufnahme oder um eine Audio-Aufnahme?
      Bei Audio, wie Peter schon schrieb, hat das nichts mit Midi zu tun. Hier müssen die Audio-Outputs des Keyboards mit den Audio-Inputs der Soundkarte (Audio-Interface) verbunden werden.
      Gruß Jacky



      Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

      Kommentar


        #4
        Es geht um eine MIDI-Aufnahme!

        Kommentar


          #5
          Unter http://www.gratis-musik-software.de/...tei-aufnehmen/ gibt es eine ausführliche aber reichlich stümperhafte Anleitung eines Anfängers. Den aufgenommenen Spuren werden virtuelle Magix-Voices zugeordnet, und es lassen sich einige einfache Effekte zuordnen.

          Besser ist meiner Meinung nach die Aufnahme eines Midifiles direkt am Keyboard. Diese Midifiles setzen die keyboard-eigenen Voices und Effekte ein und lassen sich anschließend am Keyboard und am PC mit diversen Programmen bearbeiten, während die Magix-Midifiles nur dort bearbeitet und abgespielt werden können bzw. zum Schluss als Audiofiles abgelegt werden.
          Heiko
          hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

          Kommentar

          Lädt...
          X