Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR E-353 - Music Database

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR E-353 - Music Database

    Das E353 hat eine Music Database für 100 Titel. Diese sind in der Bedienungsanleitung aufgelistet.
    Allerdings sind die Bezeichnungen der Titel nur in abgekürzter Form vorhanden.

    Weiß jemand wo es eine derartige Liste mit vollständigen Titeln gibt?

    #2
    Problem gelöst.

    Kommentar


      #3
      Hallo goldstein5210,

      schön, dass dein Problem gelöst werden konnte!

      Hast du die gesuchte Liste über einen Forumsbeitrag gefunden oder anderweitig im Netz?

      Vielleicht könntest du hier einen entsprechenden Hinweis bzw. Link posten, um anderen Usern damit weiterzuhelfen.
      Gruß
      Christian

      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

      Kommentar


        #4
        Ich führe eine Liste auf Basis der PSR-E453, welche von einigen Usern mit ihren Kenntnissen ergänzt wurde. Diese User habe ich in einer Mailing List gespeichert und verschicke bei neuen Einträgen die Liste.
        Auch goldstein5210 ist Mitglied.

        Gruß Rolf
        "Nüchtern betrachtet war es besoffen besser"

        Kommentar


          #5
          Hallo Rolf,

          vielen Dank für diese Info!


          P.S.
          Vor kurzem wurde das PC-Programm ---> "PSR Style Midi Database" von Peter Wierzba aktualisiert auf V4.7. Bei Durchsicht der Dateien im Installationsordner fand ich zwei Textdateien mit Songnamen (Yamaha "Phantasienamen" <---> Richtige Songtitel).

          Du kannst diese beiden .txt-Dateien unter folgendem Link von meiner Dropbox herunterladen. Möglicherweise findest du ja darin etwas Brauchbares für dein/euer Projekt:

          ---> https://www.dropbox.com/sh/kxkozwvul...v_MKe_psa?dl=0
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Moin Christian,

            ich habe mir die Listen runtergeladen, herzlichen Dank.
            Nach der ersten Durchsicht komme ich zu dem Ergebnis, dass die "kreativen" Songbezeichnungen von Yamaha vielleicht bei anderen Keyboards angewendet wurden, nicht aber bei der E-Serie (Bis auf wenige Ausnahmen). In der E-Serie stehen nur acht Zeichen als Songnamen zu Verfügung.
            Ich werde die Liste auf jeden Fall nochmal intensiv betrachten, vllt. kommt mir ja der eine oder andere Lichtblick.

            Gruß Rolf
            "Nüchtern betrachtet war es besoffen besser"

            Kommentar

            Lädt...
            X