Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-975 - Probleme mit Registrierung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-975 - Probleme mit Registrierung

    Hallo :-),


    folgende Situation:
    Ich spiele einen Style (Main Varianten A-D). Pro Main Variation speichere ich verschiedene Sounds für die rechte Hand (RIGHT 1, RIGHT 2) in den "Registration Memory" Tasten 1-4.
    Wenn ich jetzt spiele und drücke die jeweiligen "Registration Memory" Tasten, wechselt die "Main Variante" des Styles und die jeweils gespeicherten Sounds (so wie ich es auf die Tasten gespeichert habe) -- soweit sogut, ABER:
    Wenn ich die Registration Memory Tasten drücke, wechselt zwar die Main Variante und meine Sounds tauchen auf, aber Fill-ins/Breaks etc. tauchen nicht auf - dazu muss ich die Main Varianten-Tasten drücken.

    Das Problem ist also:
    Wechsle ich von Main Variante A nach B, habe ich zwar mein Fill-in/Break, aber die Registration Memory Tasten wechseln nicht mit....ich will also, dass, wenn ich von Main Variante A nach B wechsle, auch die Registration Memory Taste wechselt (z.B. von 1 nach 2).

    Kann mir da jemdand helfen, wie man das macht ?

    Gruss
    Siggi

    #2
    Hi Siggy,
    der Weg ist normalerweise gerade umgekehrt,mit der REG Taste schaltest du den Main,sofern beim speichern der REG die Haken richtig gesetzt sind.
    Gruß
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

    Kommentar


      #3
      Hallo Siggy.

      Falls Du erreichen möchtest, dass beim Umschalten der REGs nicht nur eine andere Main-Variation, sondern damit auch das passende Fill aufgerufen wird, so musst Du vor dem Abspeichern der REG zuvor (bei stehendem Rhythmus) die Break Taste (2xmaliges Drücken der neuen MainVariation, die LED der neuen Variation blinkt dann) drücken und dann den Speicherplatz (REG) Deiner Wahl festlegen. Somit wird dann bei Wechsel der REG nicht nur die neue Main-Variation aufgerufen, sondern das auch entsprechend über ein Fill In eingeleitet.
      Zuletzt geändert von rolandt; 15.06.2018, 12:49.
      Gruß vom Rolandt aus Herne
      ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
      "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


      z.Zt. in Betrieb:
      YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
      WERSI: Helios W2-TV
      KAWAI: CN35W + CN34
      LUDWIG: Drumset accent-series
      ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

      Kommentar


        #4
        Danke für die Antwort.

        Das Problem ist, dass wenn ich die Reg-Tasten (ich gehe davon aus, Du meinst die Registration Memory - Tasten) drücke, auch die Main-Tasten wechseln, das ist schon korrekt -- beim wechseln gibt es aber keine Fill-in/Breaks. Die lassen sich nur erzeugen, wenn ich die Main-Tasten drücke. Drücke ich die Main-Taste, wechseln aber nicht die Reg-Tasten << das ist das Problem :-(.

        Kommentar


          #5
          Ich habe meinen Beitrag nochmals bearbeitet, um es deutlicher zu machen, Siggy.
          Gruß vom Rolandt aus Herne
          ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
          "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


          z.Zt. in Betrieb:
          YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
          WERSI: Helios W2-TV
          KAWAI: CN35W + CN34
          LUDWIG: Drumset accent-series
          ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

          Kommentar


            #6
            Hallo Rolandt,

            danke Dir ganz herzlich für die (auch überarbeitete) Antwort. Werde ich gleich mal ausprobieren und Dir dann mitteilen, ob ich das "geblickt" habe - mit der Technik habe ich es nämlich überhaupt nicht

            Kommentar


              #7
              Juhuuuuuuuuuuuu

              es hat geklappt, wie Du es in Deiner ausführlichen Beschreibung kundgetan hast :-). Ich möchte mich dafür mehr als herzlich bedanken - seit 4 Tagen versuche ich nämlich dieses Problem "in den Griff" zu bekommen, was mir aber nicht gelungen ist. Nun ist es perfekt und dafür möchte ich Dir danken.

              Verhält es sich (wie in Deiner Beschreibung) mit dem GENOS genauso ?


              Liebe Grüsse
              Siggi

              Kommentar


                #8
                Soweit ich weiß, ist das seit TYROS so.
                Gruß vom Rolandt aus Herne
                ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
                "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


                z.Zt. in Betrieb:
                YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
                WERSI: Helios W2-TV
                KAWAI: CN35W + CN34
                LUDWIG: Drumset accent-series
                ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

                Kommentar


                  #9
                  Alles klar....nochmals herzlichen Dank.

                  Kommentar


                    #10
                    In umgekehrter Reihenfolge geht es aber definitiv nicht, oder ?
                    Soll heißen, wenn ich die Main-Tasten drücke, dass dann auch automatisch die Reg-Tasten wechseln ?

                    Kommentar


                      #11
                      Tolle Bezeichnung des Thread. Man muss erst alles lesen um mitzubekommen um was es geht, bzw. was das Problem ist.
                      Ist es denn nicht möglich hier eine aussagekräftigere Bezeichnung als "Psr-s975" zu wählen?
                      Z.B. "PSR S-975 - Problem mit der Registrierung" dann weiß man doch um was es geht.
                      Gruß Jacky



                      Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

                      Kommentar


                        #12
                        Siggy,
                        wie schon gesagt nein,umgekehrt geht nicht.
                        Gruß
                        FRED van de Palz
                        Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X