Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-970 - Vocalharmonizer verstellt sich immer selbst.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-970 - Vocalharmonizer verstellt sich immer selbst.

    Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe viele Midifiles von Yamaha und besitze das Psr-S-970. Mein problem ist, ich stelle meinen vocoder ein wie ich ihn haben will, speichere es. Aber wenn ich ein anderes Midifile anwähle stellt sich der vocoder auf ein ganz was anderes immer wieder um und auf standart spuren. Gibt es keine möglichkeit das Meinetwegen die spur 16 für Harmonizer bleibt und als Melodiespur die 4 bleibt. Kann man das ändern das das bleibt oder an was liegt das. Möchte nicht immer bei jeden song den Vocoder neu stellen müssen. Danke für die Hilfe

    #2
    Da würde ich die Key Events im MIDI mit PSRUTI löschen, dann ist der Spuk vorbei
    Gibt es hier --xxx durch www ersetzen
    xxx. heikoplate.de/mambo/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id= 67&Itemid=83
    Oder Du erstellst Dir eine Reg mit nur Deinen Vocoder-Einstellungen
    PSR-S970
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

    Kommentar


      #3
      Leider ist die Spurbelegung bei Yamaha Midifiles etwas anders als bei anderen Herstellern. Eigentlich ist CH4 immer die Gesangsmelodie, bei Yamaha ist das Grundsätzlich CH1 und CH2 ist dann ggf die zweite Stimme. Leider ist CH2 eigentlich standardmäßig der Bass. Blöd wenn man gerne mit Subouts arbeitet... Da kann ich nur empfehlen jedes mal nach dem Kauf einer Yamaha midifile die Spuren mittels PSRUTI gegeneinander zu tauschen.
      Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
      Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

      Kommentar


        #4
        Wenn in einem MidiFile die Spuren anders belegt sind wie es meist üblich ist,
        dann müssen die Einstellungen natürlich angepasst werden.
        Aber ein automatisches Umschalten der eigenen Vocoder-Einstellungen kann nur verhindert werden,
        wenn man es dem Midi verbietet. Meine Antwort #2 hat sich nur auf das autom. Umschalten bezogen.
        Das war ja auch seine Frage;wobei der Hinweis von EntertainerMoritz schon Sinn macht,
        auch wenn es an der ursprünglichen Frage vorbei geht.
        PSR-S970
        Gruß malemik
        In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
        wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

        Kommentar


          #5
          Ich hab das mal erwähnt, weil er darauf anspielte, dass er gern die Melodie immer auf CH4 haben möchte, wenn ich das richtig verstanden habe
          Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
          Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

          Kommentar


            #6
            Zitat von EntertainerMoritz Beitrag anzeigen
            Ich hab das mal erwähnt, weil er darauf anspielte, dass er gern die Melodie immer auf CH4 haben möchte, wenn ich das richtig verstanden habe
            War auch nicht bös gemeint, ist alles Gut, brauchst Dich nicht verteidigen
            PSR-S970
            Gruß malemik
            In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
            wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

            Kommentar


              #7
              Zitat von malemik Beitrag anzeigen
              Da würde ich die Key Events im MIDI mit PSRUTI löschen, dann ist der Spuk vorbei ...
              Hierzu eine kleine Anmerkung:

              Die Funktion "Extras - Keyboard Events löschen" ist hier nicht zielführend: Zum Löschen aller VH-Befehle aus einem Midifile bitte in PSRUTI "Extras - Vocal Harmony" aufrufen und dort den Haken setzen bei "Vocal Harmony löschen".

              Diese Funktion kann auch im Batch-Modus ausgeführt werden (für alle Dateien eines bestimmten Ordners). Hierzu darf zunächst KEIN Midifile geladen sein, dann kann nach Anklicken von "Extras - Vocal Harmony - Vocal Harmony entfernen" der gewünschte Ordner ausgewählt werden.
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                #8
                Zitat von t4chris Beitrag anzeigen
                Hierzu eine kleine Anmerkung:

                Die Funktion "Extras - Keyboard Events löschen" ist hier nicht zielführend: Zum Löschen aller VH-Befehle aus einem Midifile bitte in PSRUTI "Extras - Vocal Harmony" aufrufen und dort den Haken setzen bei "Vocal Harmony löschen".

                Diese Funktion kann auch im Batch-Modus ausgeführt werden (für alle Dateien eines bestimmten Ordners). Hierzu darf zunächst KEIN Midifile geladen sein, dann kann nach Anklicken von "Extras - Vocal Harmony - Vocal Harmony entfernen" der gewünschte Ordner ausgewählt werden.
                Chris Du hast Recht, ihm geht es ja nur um die Vocal Harmony Einstellung.
                PSR-S970
                Gruß malemik
                In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                Kommentar


                  #9
                  danke für die hilfe. das mit den löschen hat funktioniert. danke nochmals

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Kmarkus5001,

                    danke für die Rückmeldung! Schön, dass es geklappt hat.


                    P.S.
                    Wenn du ohnehin (in Verbindung mit Midifiles) mit Registrationen arbeitest, kannst du ja nun die VH-Einstellungen mit in die Regs speichern. Ansonsten kannst du deine VH-Einstellungen natürlich auch wieder ins Midifile speichern (im Song Creator).
                    Gruß
                    Christian

                    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X