Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GENOS an PC, erkennt der PC das GENOS - Laufwerk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GENOS an PC, erkennt der PC das GENOS - Laufwerk

    Hallo liebe Musikfreunde.
    Bin nun Besitzer vom GENOS.
    Nun die Frage:
    Bei Tyros3-4 und 5 konnte man vor dem Einschalten die MusikfinderTaste gedrücken festhalten,
    dann eingeschalten und der PC erkannte anschließend den Tyros als externes Laufwerk erkannt.
    Ist diese beim GENOS auch möglich ??
    Habe in der Anleitung nichts gefunden.

    Ist diese beim GENOS auch möglich und wenn wie ????


    Grüße
    Richard

    -

    #2
    Zitat von Ritschy Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Musikfreunde.
    Bin nun Besitzer vom GENOS.
    Nun die Frage:
    Bei Tyros3-4 und 5 konnte man vor dem Einschalten die MusikfinderTaste gedrücken festhalten,
    dann eingeschalten und der PC erkannte anschließend den Tyros als externes Laufwerk erkannt.
    Ist diese beim GENOS auch möglich ??
    Habe in der Anleitung nichts gefunden.

    Ist diese beim GENOS auch möglich und wenn wie ????


    Grüße
    Richard

    -
    Nimm die Playlist-Taste und halte sie beim Einschalten gedrückt.
    Genos
    früher Tyros 4, PSR 9000

    Kommentar


      #3
      Zitat von Ritschy Beitrag anzeigen
      Habe in der Anleitung nichts gefunden.
      dann hast Du leider nicht komplett gelesen denn in dem Referenz Manual Seite 151 hättest Du es gefunden denn da steht:
      Um den USB-Speichermodus aufzurufen, schalten Sie den Genos ein, während Sie die PLAYLIST-Taste gedrückt halten.
      Bei Youtube findet Ihr mich HIER

      Mein Keyboardforum HIER

      Kommentar


        #4
        Hallo Richard,

        kann es sein, dass du das Genos Referenz-Handbuch noch nicht heruntergeladen hast? Du findest das Gesuchte dort auf S. 152 (Kapitel "Anschlüsse und Verbindungen):

        ---> https://de.yamaha.com/de/products/mu...l#product-tabs


        Wichtig:
        Da der Genos keine interne Festplatte hat, kann man hier über den "USB-Storage-Mode" auf das interne USER-Laufwerk zugreifen (das ja mit etwa 58 GB relativ groß ist).#

        Leider kann man jedoch über den "USB-Storage-Mode" NICHT gleichzeitig auch am Genos angeschlossene USB-Datenträger zugreifen. Dies wäre nur bei Verwendung des "MusicSoft Downloader" (MSD) möglich, genau wie z. B. an Tyros-Modellen). Mit dem MSD ist jedoch prinzipiell nur das Kopieren/Verschieben von wenigen bzw. kleineren Dateien sinnvoll, die die Datenübertragung hier ja über das relativ langsame MIDI-Protokoll erfolgt.

        Ganz wichtig:
        Im internen USER-Laufwerk des Genos gibt es eine feste, vom System vorgegebene Ordnerstruktur. Diese Hauptordner (die direkt am Genos ja nicht angezeigt werden) dürfen vom PC aus NICHT umbenannt oder verschoben werden!

        Außerdem ist beim Kopieren/Verschieben von Dateien im USB-Storage-Mode darauf zu achten, dass die Dateien in den "richtigen" Hauptordner kopiert werden. Ansonsten kann vom Genos aus nicht auf die betreffenden Dateien zugegriffen werden.


        Edit:
        Lanze war schneller ...


        @Lanze

        Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
        dann hast Du leider nicht komplett gelesen denn in dem Referenz Manual Seite 151 hättest Du es gefunden ...
        Im aktuellen (deutschen) Genos Referenzhandbuch (Datei-Version d0, für Firmware-Version 1.30) ist es Seite 152.
        Zuletzt geändert von t4chris; 02.07.2018, 20:17. Grund: Edit
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          #5
          Danke, Danke, an EUCH alle die ihr mir Geantwortet habt !!

          Verzeiht mir mein Unwissen, bin in der Sache noch ungeübt.

          Gut das es das Forum gibt.
          Habs Probiert und es hat auf Anhieb geklappt !!!

          Wünsche angenehmen Abend !
          Richard

          Kommentar

          Lädt...
          X