Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-970 - in Verbindung mit Audio Interface

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-970 - in Verbindung mit Audio Interface

    Hallo zusammen ich habe da wieder eine Frage.. Und zwar habe ich mir ein Audio Interface zugelegt um Aufnahmen am PC zu machen da meine Soundkarte nicht dafür geeignet ist.... Und zwar ist es ein Onyx Mackie 1-2 Artist.. Mein Keyboard ist ein Yamaha PSR S 970.... Jetzt habe ich hinten am Keyboard Output Anschlüsse... Aber auch am Mackie sind hinten Output Anschlüsse das das nicht funktioniert ist klar.... Aber kann man das irgendwie anders noch anschließen ???

    Liebe Grüße Sven

    #2
    Wichtig!

    Schliesse niemals Output auf Output oder Input auf Input


    Du gehst an den Output des S970 raus in die Inputs deines Audiointerface.

    Mit den Outputs des Audiointerface gehst du heraus an deine Lautsprecher.

    Die Lautsprecher vom Keyboard für die Soudnkarte zu verwenden würde ich niemals machen da der Klang nicht dafür geeignet ist und das Klanbild komplett falsch darstellt.
    Dann nutz lieber nen Kopfhörer für die Aufnahmen was in der Regel immer von Vorteil ist gerade wenn du auch Gesang mit aufnimmst.

    In deiner Aufnahmesoftware sollte Monitoring aktiviert sein damit das Signal am Eingang auch direkt ausgegeben wird und du keine Latenz/Verzögerung hast. Das wäre gerade beim Einspielen oder Singen schlecht fürs Timing.
    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

    Kommentar


      #3
      Zitat von MrRap Beitrag anzeigen
      Wichtig!

      Schliesse niemals Output auf Output oder Input auf Input


      Du gehst an den Output des S970 raus in die Inputs deines Audiointerface.

      Mit den Outputs des Audiointerface gehst du heraus an deine Lautsprecher.

      Die Lautsprecher vom Keyboard für die Soudnkarte zu verwenden würde ich niemals machen da der Klang nicht dafür geeignet ist und das Klanbild komplett falsch darstellt.
      Dann nutz lieber nen Kopfhörer für die Aufnahmen was in der Regel immer von Vorteil ist gerade wenn du auch Gesang mit aufnimmst.

      In deiner Aufnahmesoftware sollte Monitoring aktiviert sein damit das Signal am Eingang auch direkt ausgegeben wird und du keine Latenz/Verzögerung hast. Das wäre gerade beim Einspielen oder Singen schlecht fürs Timing.


      Ok Meine Lautsprecher sind an einem Mischpult angeschlossen.. Sind Passive Boxen.... Die Anschlüsse am Mischpult die zu den Boxen gehen sind auch output..

      Kommentar


        #4
        Hallo.
        Du solltest erst mal prüfen, ob an Deinem Mixer überhaupt ein Signal vom Key ankommt.
        Hast Du einen Powermixer? Wenn Du passive Boxen an ein normales Mischpult anschließt, kannst Du nix hören. Das Signal muß verstärkt
        zu Deinen passiven Boxen geleitet werden.

        Habe gerade gesehen, daß der Onyx Mackie 1-2 Artist kein richtiges Mischpult ist. Da kannst Du Deinen Boxenn nicht dran anschließen. Das Signal kannst Du da
        abgreifen und an einen Verstärker geben, wo Du dann Deine Boxen dran anschließen kannst.
        Zuletzt geändert von crazykong; 06.07.2018, 11:35.
        viele Grüße
        Jürgen

        ---------------------------------------------------------------
        Meine Key's & Synth's:
        Key 1: Yamaha Tyros 5 -76 (2GB);
        Key 2: Yamaha 9000pro (64MB) mit PLG150-DX (DX7) Erweiterung;
        Key 3: Roland D50 Synth mit Musitronics Erweiterung;
        Key 4: Yamaha W7 Synth V2
        Key 5: Korg DSS1 Sampler
        Korg Triton Rack; Roland JV1080; Roland JV1010; Kawai Phm
        Steuerung der Komponenten über MIDI mittels Miditemp MP88.
        iPad2 mit Songbook+ zum Steuern des Tyros 5 über WLAN

        Kommentar


          #5
          Also.....
          Output-Keyboards -> Input Audio-Interface
          Output Audio Interface -> Input Mixer
          Output Mixer -> Input Monitor.

          Alternativ:
          Output Keyboards -> Input Mixer
          Mixer Aux-Weg mit Keyboardsignal -> Input Audio Interface
          Output Audio-Interface -> Input Mixer
          Output Mixer -> Input Monitor
          Gruß Jacky



          Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

          Kommentar


            #6
            Hallo Sven,

            mit dem von dir genannten Audio-Interface "Mackie Onyx Artist 1.2" hast du ein grundsätzliches Problem: Dort gibt es nämlich keinen Stereo-Line-Eingang bzw. zwei separate Line-Eingänge. Dies ist zur Aufnahme einer Stereo-Quelle wie einem Keyboard jedoch unbedingt nötig.

            Dein Interface hat einen XLR-Mikrofon-Eingang plus einen Klinken-Line-Eingang. Unter Umständen könnte man zwar eines der beiden Keyboard-Ausgangssignale über einen entsprechenden Adapter an den XLR-Eingang des Interfaces anschließen, ob dies aber sinnvoll ist ...

            Ich empfehle dir, dieses Interface nochmals umzutauschen: Das "Mackie Onyx Producer 2x2" wäre z. B. wesentlich besser für deinen Anwendungszweck geeignet, da es zwei identische Eingänge (XLR/Klinke-Kombibuchsen) hat, die man direkt als Stereo-Eingang verwenden kann.
            Gruß
            Christian

            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

            Kommentar

            Lädt...
            X