Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 5 - Style für Flieg junger Adler.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 5 - Style für Flieg junger Adler.

    Style für Flieg junger Adler.

    Habe Tyros5, finde aber keinen verwendbaren.
    Oder habe ich wieder „Käse auf den Ohren“

    Wer bietet den besten an? (auf dem Markt)


    Gruß, Reino:

    #2
    Hallo!

    Den Style bekommst Du bei D-O-O.

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

    Kommentar


      #3
      Hallo Reino,

      da musst du nix kaufen......
      Manchmal hilft nur "Gerät ausschalten - 2 Tage warten" und "wieder einschalten" ---> Ergebnis: "oh, da sind ja doch Styles da"

      Ich habe gerade im GENOS geschaut...die Styles sollten in Deinem T5 ebenfalls vorhanden sein.

      Tempo ca. 96 BPM
      Country2-4 ("Country" eben....)
      SchlagerPop ("etwas animierender"...kannst bei Bedarf noch ein "Guitar-Multipad" dazu Schrammeln lassen...)
      Party Arena ("warum nicht?"...)

      Viel Spaß.

      Gruß
      Andy

      Kommentar


        #4
        Zitat von Andreas_Pruss Beitrag anzeigen
        Hallo Reino,

        da musst du nix kaufen......
        Manchmal hilft nur "Gerät ausschalten - 2 Tage warten" und "wieder einschalten" ---> Ergebnis: "oh, da sind ja doch Styles da"

        Ich habe gerade im GENOS geschaut...die Styles sollten in Deinem T5 ebenfalls vorhanden sein.

        Tempo ca. 96 BPM
        Country2-4 ("Country" eben....)
        SchlagerPop ("etwas animierender"...kannst bei Bedarf noch ein "Guitar-Multipad" dazu Schrammeln lassen...)
        Party Arena ("warum nicht?"...)

        Viel Spaß.

        Gruß
        Andy
        Hallo Andy,
        die vergisst ein ganz wichtigen Punkt.

        Muss es immer nach dem Orginal klingen? Du musst den Charakter eines Songs rüber bringen nicht die Kopie. Dafür ist der DJ der bessere Ansprechpartner.

        Lieber ein gut gemachte eigens interpretierte Nummer als eine schlecht kopierte.

        Mit ein bischen Aufwand sollte eigentlich ein Style Spieler in der Lage sein einen Style an einen Titel anzupassen oder sich das Grundmuster herauszuhören. Drums, Bass, Gitarren.

        Gerade heute wo jeder tausend und mehr Styles auf dem Speicher oder Keyboard hat.
        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #5
          Hi Martin,

          ich bin fest davon überzeugt, dass Reino seinen Gästen etwas Besseres als das Original anbieten wird.
          Dazu sollte er allerdings nicht den Country2-4 wählen :-) :-)

          Ich mag evtl. ein wenig provozieren, aber...
          wenn Du gut singst und den Song (egal ob nah am Original oder als "SchlagerPop" - ;-) -) darbietest,
          wird ein DJ niemals der bessere Ansprechpartner sein.

          Viele Grüße
          Andy

          Kommentar


            #6
            Das ist ja was viele immer wieder falsch machen und glauben alles müsste Orginal sein.
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #7
              Danke an alle und im Besonderen dir, Andy!

              Ja, Country2-4 und ein wenig schrauben, ist für meine Spielweise OK.
              Dies wäre auch mein erster Songbezogener Rhythmus geworden.
              Mit 28 angefangen und nun nach 48 Jahren auf den kleinen „Brettern“,
              spiele ich zu 90% nur noch Ehrenamtlich.
              Dies ohne Notenkenntnisse, nach meinen „Ohren“ und freu mich, wenn am Ende,
              der für mich wichtige Satz kommt---“ heute war es schön, man konnte sich unterhalten“.
              Dies ist so meine Art. Der Gesang und das Klangbild im Raum müssen stimmen.
              Und man sollte das Richtige im richtigen Moment spielen.
              Gruß, Reino.
              Der Naive Musikus, der ohne Noten und Midi-Daten musiziert!

              PS. Habe bei Andy reingehöhrt, das ist schon klasse!

              Kommentar

              Lädt...
              X