Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Midifile Optimierung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Midifile Optimierung

    bei älteren Midi Files sind ja auch noch die GM Instrumente enthalten, gibt es eine Möglichkeit die Files mit den aktuellen Preset Sounds des Genos auszutauschen ?
    Einzeln geht es ja über Multi Recording, Mixer und Instrument anklicken, aber alle Spuren gleichzeitig ?


    Besten Dank im voraus
    Horst

    #2
    Hallo Horst
    Ich denke nicht, dass es Sinn machen würde, wenn der Genos so etwas automatisch macht.
    Warum?
    Ein Beispiel: Für den GM-Sound "E-Piano" gibt es im Genos ja haufenweise Sounds, die dafür verwendet werden können. Und da Geschmäcker ja bekanntlich sehr verschieden sind, musst du schon selbst deinen gewünschten Sound wählen.

    PSRUTI ist hierfür ein sehr gut geeignetes Programm.
    Ich mach's so:
    1. Umwandeln der GM-Files mit PSRUTI ins XG-Format
    2. Abspielen des neuen MIDI-Files am Genos und herumprobieren, mit welchen Sounds es mir am besten gefällt und diese stelle ich dann - wieder mit PSRUTI - über Revoicing (Voicefile Revoicing) ein.
    3. Feintuning mit Cubase (Noten für's Genos-Display hinzufügen, Akkorde hinzufügen oder korrigieren, Text dazu etc...)

    Ob der Genos ein GM-File in ein XG-File umwandeln kann, das weiß ich nicht, aber die Soundwahl, Mixerabstimmung etc. geht auch direkt am Genos, wenn auch nicht gerade komfortabel.

    Jeder hier wird's vermutlich ein wenig anders machen, meine Vorgehensweise ist nur eine von vielen.

    Gruß, Adi

    Kommentar


      #3
      Hallo Adi,
      Du hast völlig recht, PSRUTI hab ich auch, geht besser, war nur so ein Gedanke von mir.
      vielen Dank für die Antwort

      Kommentar

      Lädt...
      X