Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - MIDI OUT Transpose

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - MIDI OUT Transpose

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand berichten ob es irgend eine Einstellung gibt die die Tastaturdaten auch bei eingestellter Transponierung
    unverändert über Midi sendet.

    Hintergrund ist der, dass mir ansonsten immer die externe Tastaturzone verschoben wird...

    so würde ich die Daten dann lieber extern auf den gleichen Wert transponieren



    vielen Dank im Voraus

    LG Jürgen
    Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
    Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
    Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
    Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

    #2
    Hallo Jürgen,
    Zitat von Midischorsch Beitrag anzeigen
    ... kann mir jemand berichten ob es irgend eine Einstellung gibt die die Tastaturdaten auch bei eingestellter Transponierung
    unverändert über Midi sendet.

    Hintergrund ist der, dass mir ansonsten immer die externe Tastaturzone verschoben wird...

    so würde ich die Daten dann lieber extern auf den gleichen Wert transponieren ...
    EMPFANGS-seitig gibt es ja eine derartige Einstellung ("Transpose MIDI Input"), die bestimmt, ob von externen Geräten empfangene MIDI-Daten transponiert werden oder nicht.

    SENDE-seitig ist mir jedoch keine solche Einstellmöglichkeit bekannt. Unter "Transmit" im MIDI-Setup kann man lediglich einstellen, ob die RIGHT 1 - 3 und LEFT auf separaten Kanälen ausgegeben werden (dann muss der betreffende Part auch EINGESCHALTET sein, damit die entsprechenden Daten gesendet werden) oder ob mit UPPER und LOWER gearbeitet werden soll (dann werden die Tastaturdaten IMMER ausgegeben). Eine "Transpose MIDI Output"-Einstellung (um die Transponierung am Ausgang abzuschalten) gibt es meines Wissens aber NICHT.

    Die einzige Möglichkeit, das von dir Gewünschte zu erreichen, wäre wohl, mit "Local Off" zu arbeiten und die Transponierung(en) ausschließlich EXTERN vorzunehmen.
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      LocalOff funktioniert aber beim GENOS anders als man es erwarten würde....


      bei meinem Montage ist LocalOff tatsächlich LocalOff


      hier beim GENOS sind aber bereits die Tastaturdaten transponiert... egal es gibt ja andere Wege ;-)
      Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
      Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
      Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
      Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

      Kommentar


        #4
        Ja, ich meinte eben, am Genos die Tastatur NICHT zu transponieren, sondern dies EXTERN zu machen (und dann die transponierten Daten zum Genos zurückzusenden).

        Aber es gibt immer mehrere Wege ...
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          #5
          Da gebe ich Dir vollkommen Recht.... manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...... das sollte in jedem Fall so passen!

          ......Yamaha hat zum Glück im Gegensatz zu Korg auch keine Geheimnisse was die Sysex-Umgebung angeht.
          So ist hier das meiste gut Dokumentiert und es bleiben oft viele Wege um Dinge zu steuern.
          (....da kann ich dann auch auf ein paar winzigen Kleinigkeiten gut verzichten)

          Für mich ist u.a. eines der Highlights, daß ich mit den Registrations-Buttons ebenso direkt die Szenen im PC steuern kann
          das macht alles sehr entspannt.... ein geniales Instrument an dem es noch viel zu entdecken gibt

          und noch mal Danke für die Hilfestellung
          LG Jürgen
          Zuletzt geändert von Midischorsch; 30.08.2018, 06:56.
          Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
          Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
          Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
          Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

          Kommentar

          Lädt...
          X