Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Tablethalterung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    der 18950 ist mein Teil.... da kann ich schrauben, nieten, schweißen u. bohren......

    das Ding steht wie ein Fels in der Brandung ;-)

    nächste Woche werden noch 2 Halter für die Monitore angebaut.....wird das ein Schiff!!!

    LG Jürgen
    Zuletzt geändert von Midischorsch; 08.09.2018, 20:24.
    Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
    Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
    Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
    Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

    Kommentar


      #17
      Schau mal bei Thomann im Shop die sollten sowas haben
      Link

      Kommentar


        #18
        Hallo Jürgen der Keyboard Klapptisch von k&M ist ein Panzer an dem hält alles, dafür eben etwas schwerer aber mit Bodenausgleich und klappbar... Kraftabführung direkt nach unten ... dafür sieht er hält nicht so sexy aus wie die Säulenständer...
        Gruß Frank
        Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
        Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
        Auch in NL/CH/AT Scouts!
        GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
        GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

        Kommentar


          #19
          Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
          Hallo Jürgen der Keyboard Klapptisch von k&M ist ein Panzer an dem hält alles, dafür eben etwas schwerer aber mit Bodenausgleich und klappbar... Kraftabführung direkt nach unten ... dafür sieht er hält nicht so sexy aus wie die Säulenständer...
          Gruß Frank
          .....das ist korrekt Frank! ....aber wenn ich Lasten transportieren möchte würde ich eher einen Esel bepacken als eine Katze auch wenn die Katze den geschmeidigeren Gang hat und sexy aussieht ;-)

          .....aber mal ernsthaft... für den Einsatz mit dem Spider (besitze ja auch einen) würde ich dann eher ein Kopfbügelmikro bevorzugen zumal dann auch freier Blick auf die Bildschirme gewährleistet ist.....

          LG Jürgen
          Zuletzt geändert von Midischorsch; 09.09.2018, 07:06.
          Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
          Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
          Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
          Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

          Kommentar


            #20
            Ich habe meinen Spider verkauft den mit den Montage und den Genos drauf, der hat nur Vibriert ... bin auch umgestiegen auf den K&M 18810 mit Aufsatz und der steht wie ein Bock
            super ;-) noch dazu passt er in jede Ecke Platzsparend in mein Musikzimmer . Die Qualität ist super den kannst erweitern wie man das möchte.
            Betreff Tablethalter da werde ich abwarten bis sich mein Musikhändler in der Schweiz bei mir meldet.... aber ich zahle den Preis für die Qualität.
            Herzlichen Dank
            Umberto

            habe gute Ohren ...;-)

            Genos und Montage

            Kommentar


              #21
              Ich habe mal einen Spider bestellt und direkt wieder zurück geschickt. Mit einem tyros drauf hat das key sich einfach mal beim Spielen 5cm hin und her bewegt... überhaupt nicht dran zu denken mit dem Ding auf die Bühne zu gehen. Die ultimate Säulenständer sind dagegen klasse! Da wackelt nichts! Ich habe den AX-90, leider wird dieser nicht mehr gebaut, aber das Teil ist der Hammer. Allerdings auch ziemlich schwer.

              Und die Genoshalterung vom großen T kann man vergessen, das Ding ging postwendend zurück. Dazu kann gerne meine produktbewertung bei Thomann gelesen werden. Der Halter für den Genos ist nicht mit dem für den tyros zu vergleichen
              Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
              Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

              Kommentar


                #22
                Ich möchte auch einen Tablet-Halter auf meinem Genos haben. Ich verstehe. Denke ich. dass Lanze den Mellenium Genos Device verwendet. Ein Nachteil, fúr mir, dass es an den Seiten angebracht werden muss. Ich möchte, das Tablet mehr zentraler haben.

                Ich besitze die K & M 18810. In den Post von Sveny sehe ich die 19715. Aber es gibt keine Dimensionen. Und wenn ich dies an meinem 18810 bestátigen móchte, sollte es ungefár 25cm. sein.
                https://www.thomann.de/de/km_19715.h..9c0b=undefined

                Ich kann dann auch den 0 7-232.001155
                https://www.thomann.de/de/km_19715.h..9c0b=undefined

                oder den Mellenium Bent

                https://www.thomann.de/nl/millenium_...f=search_prv_3

                hinauf setzen.
                Oder hat jemand eine andere lóssung. Kein losstehender Stand.
                Zuletzt geändert von Waterschip; 10.09.2018, 12:24.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Waterschip Beitrag anzeigen
                  Denke ich. dass Lanze den Mellenium Genos Device verwendet.
                  nein...die war von K&M.
                  Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                  Mein Keyboardforum HIER

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Waterschip Beitrag anzeigen
                    Ich möchte auch einen Tablet-Halter auf meinem Genos haben. Ich verstehe. Denke ich. dass Lanze den Mellenium Genos Device verwendet. Ein Nachteil, fúr mir, dass es an den Seiten angebracht werden muss. Ich möchte, das Tablet mehr zentraler haben.

                    Ich besitze die K & M 18810. In den Post von Sveny sehe ich die 19715. Aber es gibt keine Dimensionen. Und wenn ich dies an meinem 18810 bestátigen móchte, sollte es ungefár 25cm. sein.
                    https://www.thomann.de/de/km_19715.h..9c0b=undefined

                    Ich kann dann auch den 0 7-232.001155
                    https://www.thomann.de/de/km_19715.h..9c0b=undefined

                    oder den Mellenium Bent

                    https://www.thomann.de/nl/millenium_...f=search_prv_3

                    hinauf setzen.
                    Oder hat jemand eine andere lóssung. Kein losstehender Stand.
                    Waterschip ich verstehe dich nicht ganz... wenn du es Zentraler haben willst dann kann man ja die Löcher verwenden wo das Notenpult steckt ?!
                    Herzlichen Dank
                    Umberto

                    habe gute Ohren ...;-)

                    Genos und Montage

                    Kommentar


                      #25
                      Hallo zusammen,

                      der Vollständigkeit halber hier ein paar Anmerkungen:

                      Bei den Genos-Gerätehalterungen von Thomann (Millenium Genos Device Holder) und den entsprechenden Halterungen unseres Forumsmitglieds Frank Steinbrecher (Musik City, Pforzheim) handelt es sich um zwei VERSCHIEDENE Teile.

                      FRANKS Version dieser Genos-Halterung gibt es auch NICHT bei K&M, sondern nur die Rändelschraube stammt von K&M und trägt daher deren Logo. Den Halters lässt Frank dagegen exklusiv fertigen. Um das Verkratzen des Genos-Gehäuses zu vermeiden ist außerdem der Halter an der Auflagestelle mit einem weichen Stoff beklebt.

                      ICH empfehle die Version von FRANK, also bei Bedarf einfach per PN, E-Mail oder telefonisch Kontakt mit ihm aufnehmen:

                      ---> http://forum.yamaha-europe.com/membe...boutme#aboutme
                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar


                        #26
                        Danke allen.

                        Quote:[COLOR=#%02X%02X%02X]Zentraler haben willst dann kann man ja die Löcher verwenden wo das Notenpult steckt.

                        Ist auch nicht ganz Zentral. Zentraler meine ich oben den Bildschir,[/COLOR]
                        Zuletzt geändert von Waterschip; 10.09.2018, 18:29.

                        Kommentar


                          #27
                          Hallo Waterschip,

                          wenn du einerseits das Tablet direkt am Genos befestigen willst und andererseits in der MITTE des Genos, sehe ich nur die Möglichkeit, ZWEI von den "Device Holdern" zu verwenden und diese mit einem geeigneten Metallteil zu verbinden (z. B. eine Winkelschiene aus Alu oder auch Stahl).

                          An beiden Enden sowie zusätzlich in der Mitte dieser Metallschiene könnte man jeweils eine Bohrung anbringen (oder besser eine 3/8-Zoll-Gewindebohrung), um die Schiene mit den beiden "Device Holdern" zu verschrauben sowie in der Mitte dann die Tablet-Halterung anschrauben zu können.

                          Alternativ könntest du, wenn du (wie ich) die Genos-Notenablage ohnehin nicht verwendest, evtl. hierzu auch die beiden Halter für die Notenablage "zweckentfremden", also eine entsprechende Metallschiene einfach links und rechts mit diesen Kunststoff-Haltern verschrauben (z. B. durchgehende Schrauben mit Mutter). Dann bräuchtest du nicht zusätzlich die "Device Holder" zu kaufen:


                          Zuletzt geändert von t4chris; 10.09.2018, 20:40. Grund: Bild eingefügt & Formulierung geändert
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar


                            #28
                            Danke t4chris.

                            Zeigt sich aus dass nur Klavier spielen (kónnen) nicht genúgent ist. lol

                            Kommentar


                              #29
                              Hallo Waterschip,

                              danke für dein Feedback!

                              Falls du dir etwas in der von mir vorgeschlagenen Art (#27) basteln solltest, wäre es schön, wenn du gelegentlich hier ein Bild davon posten könntest.
                              Gruß
                              Christian

                              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X