Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

    Moin,

    also ich habe gerade eine CD gehört wo unter anderem ein Subwoofer-Test dabei ist. Ungefähr 5 min lang hab ich das laufen lassen, es dröhnte ganz schön. Der Verstärker war auf ungefähr 11 Uhr und sein Lüfter ging an (das hab ich selbst bei Fast and the Furious bei voller Lautstärke nicht geschafft!!).
    Dann war ich kurz auf Toilette, hab die Anlage zwar laufen lassen, aber keine Musik gespielt und wollte dann das nächste Lied spielen, plötzlich war auf einmal kein Bass mehr da!
    Der Subwoofer war ausgegangen. Wollte ihn wieder anstellen, shit, geht nicht an.

    Beim Test ist mir aufgefallen, dass die rechte Seite sehr komische Zusatzgeräusche von den Satelliten her abgibt. Es war weniger ein Kratzen, es waren mehr so Zusatzfrequenzen.


    Die Komponenten: Technics DVD-A10 (weiß net ob der damit was zu tun hat, wahrscheinlich net)
    Technics A-8 (5x100W Sinus)
    Quadral Surround 3000 (Subwoofer aktiv 80w, Satelliten 100w, sämtliche Signale gehen an den Subwoofer, der verteilt dann durch ein Frequenzweiche die Signale an die Satelliten, er ist also nicht am Low-Out des Verstärkers angeschlossen!!)

    Ist da nur ne Sicherung durch?? Oder is da eventuell mehr passiert?

    Grüße

    Dominik

    #2
    Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

    Hallo Dominik,

    hört sich für mich nach mehr an. Wenn der Lüfter angeht, wurden die Endstufen zu heiß. Wird dieser Zustand zu lange gehalten, schaltet normalerweise ein Rellais die Endstufen für eine Zeit ab. Danach kommen sie dann selbstständig wieder zurück. Steht das Signal noch immer sehr hoch, schaltet das Rellais sofort wieder ab, da die Impulsspannung dann zu hoch ist. Kommt aber garnichts mehr zurück ist das meistens entweder die Netzteilsicherung, eine eventuell vorhandene, zusätzliche Feinsicherung der Endstufen oder das absolute Grauen, die Endstufen selber.

    ciao

    Manfred

    Kommentar


      #3
      Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

      Hallo Ruth,

      die Abdeckung des Verstärkers war nicht warm, jedoch die Luft, die aus dem Lüfter kam. Sobald ich die CD ausgestellt hatte, ging auch der Lüfter aus.
      Aber der Vestärker tuts ja noch. Der Subwoofer geht nicht mehr an. Dessen Verstärker hat keine Kühlung, weder aktiv noch passiv...
      In der Bedienungsanleitung des Vestärkers steht, dass der Lüfter nur bei sehr hohen Ausgangsleistungen anspringt, er ist also wenn überhaupt nur teilweise temperaturabhängig.
      Vielleicht ist ja einfach nur eine Sicherung durchgegangen, oder ein Limiter ist angesprungen, aber dann würde sich das Teil ja wieder einschalten lassen?!


      Grüße

      Dominik

      Kommentar


        #4
        Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

        Die Sicherungen würde ich natürlich auch zuerst prüfen. Aber solche Test-CD's arbeiten sehr oft mit Sinustönen, die dann auch noch gehalten werden. Hierbei bekommt das Bass-System vollen, gleichbleibenden Hub. Das halten viele Systeme nur Sekunden aus und dann kann eine Kettenreaktion erfolgen. Eine Komponente stirbt, dadurch entstehen kurze Impulsspitzen in anderen Komponenten, die wiederum diese killen. Was bleibt, kann dann leicht nur noch eine Kiste Elektronikbauteile sein ;-)

        ciao

        Manfred

        Kommentar


          #5
          Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

          Ja, das waren Sinustöne. Jede Frequenz wurde ungefähr 1 Minute angehalten. Nach drei verschiedenen Frequenzen, gab es dann nochmal einen Durchlauf, aber dann pulsierend.
          Der Hub am Subwoofer war wirklich extrem und gleichbleibend.

          Das hört sich sehr plausibel an, was du da sagst. Aber hoffentlich ist das nicht passiert. Normalerweise sind doch Hifi-Geräte (in dieser Preisklasse) mit Schutzeinrichtungen bestückt, die wenn sie zum Einsatz kommen doch nicht das GANZE Gerät außer Kraft setzen?

          Selbst reparieren ist bei dem Teil nicht... Das kann ja teuer werden...

          Kommentar


            #6
            Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

            Hi Wagi

            Au wei, solche Test CDs sollten nur mit sehr geringer Lautstärke abgefeuert werden und
            nicht in den Powermania Bereich ausgesteuert werden.
            Dies Test CDs enthalten recht agressive Kombinationen von Frequenzen.
            ( ich hab übrigens auch eine solche )
            mit solchen CD werden normal Frequenzverhalten etc getestet.
            Die Endstufen überstehen das ganze meist recht gut, da moderne Endstufen auch elektronisch abgesichert sind.
            Nicht so ist es bei Speakern, die im Vollastbereich mit solchen Tönchen einer
            Sinuns Dauerbelastung ausgesetzt werden.
            DIese gehen dann meist in die ewigen Lautspechergründe ein.
            Es sind entweder die Spulen, die der Thermischen Dauerbelasung nicht standhalten
            entweder komplett durchbrennen, einen
            Windungsschluss bekommen, bzw sich verformen.

            Wie gesagt sind da Sinus Dauertöne über längere Zeit Gift für die Speaker.
            Diese kommen im Normalfall in der Musik auch nicht vor.

            Ein weiteres Problem sind Endstufen, die voll ausgesteuert bzw Übersteuert die Speaker umbringen können.

            Wenn eine Endstufe übersteuert wird, dann gibst bei einem Sinusförmigen einganssignal
            kein Sinus Signal am Ausgang mehr,
            hier werden die Scheitelpunkte der Amplitude angeschnitten, wenn der Endstufentransistor
            über seine Arbeitskurfe ausgesteuert wiwrd, das hat zur Folge, Daß es zu Gleichstromanteilen ( in den Scheitelpunkten der Amplitude )kommt, die ebenfalls die Speaker ins Nirvana schicken.
            Dies kommt meist vor wenn man recht bullige
            Speaker mit schwächeren Endstufen ansteuert.
            Es ist ein Irrglaube, daß eine schwächere Endstufe starke Speaker nicht umbringen kann.

            Gerade diese werde meist bis zum letzten ausgereizt und ausgesteuert.
            Erst kommt es zu nicht linearen Verzerrungen und in weiterer Folge verabschieden sich die Speaker für immer, was oft recht kostspielig werden kann. ( Deine Schilderung geht in diese Richtung )

            Bevor man einen solchen Test durchführt, sollten auch die Lautsprecherspezifikationen
            studiert werden. Bringen tut der für Otto Normalverbraucher nicht viel.

            Viele Boxen haben auch schon einen Thermoschutz eingebaut, sodaß sie Speaker nicht überfahren werden können.
            Dieser Schutz dreht ab, bevor die Endstufe abdreht bzw bevor die Endstufensicherungen ansprechen.

            Ich hoff das beste für Dich, ansonsten good by im nächsten Speakerladen

            Speakergrütze

            Norbert



            [Dieser Beitrag wurde von One Man Band Norbert am 26. September 2002 editiert.]
            https://www.facebook.com/amigo.musi

            "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
            - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

            Kommentar


              #7
              Re: Hifi: Boxen kaputt? Sicherung durch?

              Danke für eure Antworten, auch wenn es nicht gerade das ist, was ich hören wollte

              Der Subwoofer wird Montag eingeschickt/repariert und dann sehen wir weiter. Ich hoffe ja immer noch, dass es nur eine Sicherung war, denn es geht ja nicht einmal mehr die Bereitschaftslampe an.
              Aber deswegen kann ja wohl zusätzlich noch was kaputt sein... Wenn der Speaker oder die Endstufe durch ist, brummt es doch eher als dass das Gerät gar nicht mehr angeht?

              Nunja, zumindest funktionieren der Technicsverstärker und die Satelliten noch.

              Welche Lautsprecherspezifikationen meinst du denn? Frequenzverlauf? Belastbarkeit?
              Ein Verstärker in einem Aktiv-Subwoofer sollte ja eigentlich so dimensioniert sein, dass es da keine Probleme gibt... Und für sowas zahlt man dann teuer Geld...

              Grüße

              Dominik

              Kommentar

              Lädt...
              X