Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR9000 mit 13 Kilo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR9000 mit 13 Kilo

    Hallo Leute, ich hab es von einem Kollegen gehört den ich bei der Tyros Vorführung getroffen hab. Er hat sich die Boxen den Verstärker und allen unnötigen Krempel bei Yamaha-Deutschland rausräumen lassen. Etwa 150 Euro hat der komplette Umbau gekostet und auch Garantie hat er noch. Allerdings sah ich gestern den Tyros und dagegen schaut das PSR9000 wie ein Vorkriegsmodell aus.....Hmm! Mal sehen was der Umstieg kostet.
    Das war's.
    Bye Heinz

    #2
    Re: PSR9000 mit 13 Kilo

    Hallo Heinz,

    das stimmt doch nun auch wieder nicht. Das PSR9000
    sieht doch nicht wie ein Vorkriegsmodell aus.
    Was ist denn mit einem PSR6300, 7000 oder 8000 ?
    Dann bin ich mit meinem PSR9000 eigentlich schon far out!



    Gruß,

    Malvin


    [Dieser Beitrag wurde von Malvin am 31. Oktober 2002 editiert.]

    Kommentar


      #3
      Re: PSR9000 mit 13 Kilo

      Hallo nochmal,

      aber das stimmt, es gibt einige Leute die sich die
      Boxen mit Holzgehäuse ausbauen lassen.
      Somit läßt sich das Gewicht um ca 10 Kg erleichtern.

      Ich würde das bei meiner alten Lady nicht
      machen, ein halbes Keyboard dann, ich
      weiß nicht!


      Gruß,

      Malvin

      [Dieser Beitrag wurde von Malvin am 31. Oktober 2002 editiert.]

      Kommentar


        #4
        Re: PSR9000 mit 13 Kilo

        Hallo Malvin!

        Mit dem Boxenausbau habe ich ca. vor einem
        halben Jahr hier im Forum einen Thread eröffnet.
        Die Reaktion der Forumsmitglieder
        war lustig http://www.yamaha-europe.com/ubb/For...ML/007476.html

        Grüße Gerry
        www.kuenstlerbox.com
        Die neue Musikerplattform

        Kommentar


          #5
          Re: PSR9000 mit 13 Kilo

          Hallo Gerry,

          ach Du warst das mal. Ich hab eben mal danach gesucht.
          Das Thema wurde schon einige male angesprochen.
          z.B. mal von lotharr:
          http://www.yamaha-europe.com/ubb/For...ML/004299.html

          Es ist natürlich ein Argument, das key um etwa 10 Kg zu erleichtern.
          Jedoch finde ich es etwas schade, gerade weil der Klang der
          Boxen ja nicht schlecht ist. Und außerdem blickt man dann in einen
          leeren Boxenschacht. Das tue ich meiner armen 9000'er Lady nicht an.



          Gruß,

          Malvin


          Kommentar


            #6
            Re: PSR9000 mit 13 Kilo

            Hallo Malvin!

            Ich würde das auch nie machen, auch bei meinem 8000er nicht. Hätte dann laufend das Gefühl irgendetwas stimmt nicht mehr mit dem
            Sound und so weiter.........!

            Aber war ganz lustig das Thema

            Grüße Gerry
            www.kuenstlerbox.com
            Die neue Musikerplattform

            Kommentar


              #7
              Re: PSR9000 mit 13 Kilo

              Hallo Gerry,

              das stimmt, lustig war das Thema. Vor allem wieder einmal
              kontrovers. Ich erinnere mich an Threads von Hotte, Thema: C-Spur.
              Das Thema ist fast immer ausgeartet. Trotz einiger brauchbaren
              Vorschläge von Kollegen.



              http://www.yamaha-europe.com/ubb/For...ML/007365.html
              http://www.yamaha-europe.com/ubb/For...ML/005239.html

              Gruß,

              Malvin

              Kommentar


                #8
                Re: PSR9000 mit 13 Kilo

                Hallo Heinz

                Da hast Du schon recht, ich finde aber nict , daß ich da unnötigen Ballast mitschleppe.

                Zwar ist die 9er wie ich zugeben muss sehr schwer, aber ich erspare mir das Schleppen der Monitor Box(en)
                was sich auch in meinem Transportbehältnis in Form von Platzbedarf niederschlägt.

                Außerdem müsste ich dann für die Monitore einen weiteren Weg sowohl beim Aufbau als auch mein Abau machen.

                Es macht sicher in einer Gruppe Sinn, wo ich ohnehin die Montore auf der Bühne stehen hab.


                Monitorgrüß

                Norbert
                https://www.facebook.com/amigo.musi

                "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
                - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

                Kommentar


                  #9
                  Re: PSR9000 mit 13 Kilo

                  Moin moin zusammen!

                  Die 9000er als Vorkriegsmodel??
                  Leute, kommt doch mal wieder runter!
                  Es ist ja schön, dass ihr euch über Yamahas neuen Coup so freut.
                  Aber lassen wir doch bitte die Kirche im Dorf!
                  Die 9000er werden doch nicht schlechter dadurch, dass es ein neues Keyboard am Markt gibt.
                  Ich denke, dass es viele User gibt, die mit ihrem (ach so furchtbar veraltetem) 9000er mehr als zufrieden sind.
                  Diese User (zu denen ich mich auch zähle) sollten hier nun nicht vergrault werden.
                  Es gab in diesem Forum immer einen unangenehmen Hauch von Intoleranz gegenüber Nicht-Yamaha-Produkten.
                  Das diese Eigenschaft nun sogar auf Yamahageräte übergreift finde ich mehr als nur schade.
                  Sollte sich dieser Trend fortsetzen, werde ich mich aus diesem Forum verabschieden.
                  Ich lade dann alle prähistorischen Knochentrommler (Yamaha Prä-Tyrosnutzer) dazu ein, ein neues Forum für unsere Belange zu starten.

                  Grüße aus dem Münsterland

                  Pigband - Music on the Road
                  Cowboy Tom´s Musikseite (neu gestartet)

                  [Dieser Beitrag wurde von Cowboy am 01. November 2002 editiert.]
                  <font color="blue"> ... alles wird gut ! </font>

                  Kommentar


                    #10
                    Re: PSR9000 mit 13 Kilo

                    Hallo Cowboy Tom,

                    das habe ich doch auch gesagt. Ich kann nicht verstehen,
                    was an der PSR9000 Vorkriegsmodell sein soll.

                    Ich liebe es vor dem Ding zu sitzen und zu spielen, werde
                    weder Lautsprecher ausbauen noch das Ding verschleudern.

                    Gruß,

                    Malvin

                    Kommentar


                      #11
                      Re: PSR9000 mit 13 Kilo

                      Hallo Cowboy Tom!
                      Endlich mal einer, der einen kühlen Kopf behält bei dieser Tyranei. Vorkriegsmodell?? Kauft euch ne Dose Silberspray! Was ist denn dann mit der Hammond B3? Irgendwelche Midis von Downloadseiten reinschieben und wesentlich verbessern kann man auch sehr einfach mit dem 9000er. Nur die meisten sind so verkorkst, da hilft nur der Mülleimer. Selbst gekaufte Midis: Schaut man sich die mal an, sind noch nicht einmal die guten sweet Sounds des PSR 9000 eingesetzt. Beim Tyros soll das dann in Zukunft so sein?????
                      Wer spielt denn einfach mal seine eigenen Midis ein? Selbst mit Quick-Reckord klingen die Klassen besser als die, die man im Net downloaden kann. Ne eigene Seite, die ist vielleicht bald fällig, da geb ich dir recht!
                      Gruß Anteri

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X