Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 - Style Bundle wird nicht geladen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 4 - Style Bundle wird nicht geladen

    Liebe Forumskollegen,

    ich habe mir 2012 das Entertainer Style Expansion von Yamaha gekauft.
    Gebrauchen konnte ich leider nur einen Style "Fantasy Fox .
    Beim durchstöbern meiner Style merke ich nun, dass die dazugehörenden Sounds
    der Expansion nicht (mehr) im Tyros sind.
    Wenn ich nach dem Einschalten des Tyros auf "Expansion" drücke erscheint "Eine Voice wurde
    nicht richtig geladen" und die Sounds und die 3 DrumKits werden mit "Not Found……." angezeigt..

    Nun habe ich mir die Expansion vom PC auf einen Stick kopiert und per "Voive Creator" in den Tyros geladen .
    Wenn dieser Stick im Tyros steckt werden die Sounds bei jedem Einschalten geladen.

    Wenn ich diesen Stick jedoch auf die HD des Tyros kopiere und den Stick ziehe habe ich wieder o.a. Problem nach dem Einschalten.
    Auch sehe ich die Sounds wohl auf dem Stick, jedoch nicht im Ordner, welche ich auf den Tyros kopiert habe.
    Auf der HD im Ordner "Entertainer Pack" erscheinen 2 Unterordner "Entertainer_Tyros4.YP2" und "Entertainer2_V0.96".
    Dies sind jedoch leer.

    Beim Einschalten des Tyros werden lt. Display Voices geladen geladen "Loading Expansion Voices" .
    Nur sind diese nicht da.

    Bin nach stundenlangem Tüfteln mit meinem Latein am Ende und hoffe auf einen Tip aus dem Forum.

    Herzlichen Dank vorab

    Adolf

    #2
    Hallo Adolf,

    nach Deiner Beschreibung macht Dein T4 genau das, was Du von ihm willst. Es wird nämlich die Inhalte des Entertainer-Packs immer da suchen, von wo aus Du es in den Erweiterungsspeicher geladen hast. Nämlich vom USB-Stick. Ich habe mein T4 ja schon vor vielen Jahren abgegeben, aber aus der Erinnerung versuche ich mal eine Aufklärung:

    Warum aber "lädt" das T4 die Voices überhaupt, wenn es doch den permanenten Flash-Speicher hat und die Voices immer darin wohnen?

    Ich will es mal so erklären: Der Erweiterungsspeicher enthält nach dem Laden - so wie Du es vom USB-Stick gemacht hast - wohl die Voices, sucht aber im Rahmen des Kopierschutzes beim Start immer nach dem Medium, von dem die Inhalte seinerzeit geladen wurden. Und das ist bei Dir der USB-Stick.

    Warum waren die Voices auf einmal "weg" und warum musstest Du sie überhaupt neu "laden"?

    Du wirst irgendwann einmal beim Hantieren auf der Festplatte den Bereich verändert - Umbenennen reicht - haben, so dass die 2012 geladenen Voices beim Start des T4 nicht "verifiziert" werden konnten. Ihre Ursprungsquelle wurde einfach nicht gefunden; daher auch die Fehlermeldung "Eine Voice wurde nicht richtig geladen." Oder Du hattest damals auch schon vom USB-Stick geladen und den Stick immer eingesteckt, bis Du ihn dann irgendwann mal ausgesteckt hast. Und ab da konnten die Voices dann nicht mehr geladen werden.

    Was also ist zu tun?

    Das ist eigentlich einfach, entweder Du lässt den USB-Stick immer eingesteckt, oder:

    1. Kopiere die Expansionsinhalte vom USB-Stick in einen Bereich (Ordner) der Festplatte, den Du anschließend nicht mehr umbenennen oder gar löchen oder verschieben darfst.
    2. Jetzt importierst Du alle Voices noch einmal genau so, wie Du es vom USB-Stick aus gemacht hast, nur eben diesmal von der Festplatte (USB-Stick zur Sicherheit vor abziehen.) Also Du übershcreibst die Voices im Erweiterungsspeicher durch identische Voices, nur eben von einem anderen Medium.
    3. Wenn Du jetzt die Festplatte nicht irgendwann ausbaust, formatierst oder den Speicherbereich löscht, dann sollten alle Entertainer-Pack-Voices dauerhaft geladen werden können.

    Möglicherweise weiß jemand eine andere Lösung, dann weißt Du nach meinen Erklärungen jetzt auf jeden Fall, was das T4 nach dem Einschalten macht.

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

    Kommentar


      #3
      Hallo Michael,

      herzlichen Dank, dass Du dich meinem Problem annimmst.
      Irgend etwas mache ich falsch.

      Ich kopiere die Ordner auf einen USB Stick. Auf dem PC sehe ich die Dateien.

      Wenn ich nun den USB Stick in den Tyros stecke, sehe ich Dateien nicht mehr ??
      Ausser die beiden File DEMOS. Die sehe ich.

      Gruss

      Adolf
      Zuletzt geändert von Hamberger_Adolf; 04.12.2018, 13:02.

      Kommentar


        #4
        Hallo Adolf!

        Über welchen Bildschirm am Tyros gehst Du den auf den Stick? Wenn auf dem Stick Voices sind musst Du über die Voices gehen.
        Dann siehst Du auch die Voices auf dem Stick. Das Keyboard funktioniert anders als der PC.

        Gruß Hans
        Gruß Hans
        __________________________________________________ ___
        www.tanz-mit-hans.de
        T5, T2, Bose II, ToneMatch Mixer, PA Dynacord Powermixer 1000,
        Dynacord Corus Line Boxen, Song-Selecter

        Kommentar


          #5
          Hallo Hans,
          ja, das weiss ich, dennoch wird nichts angezeigt .

          Gruss
          Adolf

          Kommentar


            #6
            Hallo adolf
            wie Michael schrieb kopiere die Voices per USB Kabel im Storage Mode auf die HD und installiere sie von dort... fertig.

            gruss frank
            Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
            Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
            Auch in NL/CH/AT Scouts!
            GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
            GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

            Kommentar


              #7
              Hallo Adolf,
              Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen
              ... ich habe mir 2012 das Entertainer Style Expansion von Yamaha gekauft. ...

              Beim durchstöbern meiner Style merke ich nun, dass die dazugehörenden Sounds der Expansion nicht (mehr) im Tyros sind.

              Wenn ich nach dem Einschalten des Tyros auf "Expansion" drücke erscheint "Eine Voice wurde nicht richtig geladen" und die Sounds und die 3 DrumKits werden mit "Not Found……." angezeigt..

              Nun habe ich mir die Expansion vom PC auf einen Stick kopiert und per "Voive Creator" in den Tyros geladen . Wenn dieser Stick im Tyros steckt werden die Sounds bei jedem Einschalten geladen.

              Wenn ich diesen Stick jedoch auf die HD des Tyros kopiere und den Stick ziehe habe ich wieder o.a. Problem nach dem Einschalten.
              Auch sehe ich die Sounds wohl auf dem Stick, jedoch nicht im Ordner, welche ich auf den Tyros kopiert habe.

              Auf der HD im Ordner "Entertainer Pack" erscheinen 2 Unterordner "Entertainer_Tyros4.YP2" und "Entertainer2_V0.96".
              Dies sind jedoch leer.

              Beim Einschalten des Tyros werden lt. Display Voices geladen geladen "Loading Expansion Voices" .
              Nur sind diese nicht da.

              Bin nach stundenlangem Tüfteln mit meinem Latein am Ende und hoffe auf einen Tip aus dem Forum. ...
              hier liegen offensichtlich mehrere Fehler sowie einige Missverständnisse vor:

              Bitte prüfe als erstes, ob auf der T4-Festplatte (direkt im Stammverzeichnis) der Ordner "_PremiumPack" vorhanden ist. Der Ordnername muss GENAU SO geschrieben sein (mit Unterstrich am Anfang und ohne Leerzeichen). D. h. dieser Ordner darf nicht umbenannt und auch nicht in andere Ordner verschoben werden.

              In diesem Ordner "_PremiumPack" gibt es für jeden installierten Yamaha Premium Pack einen Unterordner (mit dem Namen des betreffenden Packs). Solltest du diesen Ordner "versehentlich" umbenannt haben, ändere bitte diesen Ordnernamen nun wieder nach "_PremiumPack". Möglicherweise funktioniert dann ohnehin alles schon wieder wie gewünscht.


              An dieser Stelle eine Frage:

              ---> Hast du nur diesen EINEN Premium Pack (Entertainer) sowie die zugehörige Style Expansion installiert oder hast du noch WEITERE Premium Packs installiert? Wenn letzteres der Fall ist: Funktionieren die ANDEREN Premium Packs normal?


              (Neu-)Installieren eines Premium Packs am Tyros4:

              Im Gegensatz zu Tyros2/3 muss beim Tyros4 die Installationsdatei eines Premium Packs (= der Ordner mit der Endung ".YP2" im Ordnernamen) NICHT auf die T4-Festplatte kopiert werden. Vielmehr reicht es völlig aus, den (entpackten) Ordner "<Name des Premum Packs>.YP2" auf einen USB-Stick zu kopieren. Dann den Stick am T4 anschließen, unter "[FUNCTION] ---> Pack Installation" den gewünschten Pack (Ordner) auf dem Stick auswählen und die Installation starten.

              Alle Daten des Premium Packs werden auf diese Weise automatisch an die richtige Stelle kopiert: die Wave-Daten in den Flash-ROM-Expansionspeicher, die Voices werden (beim T4) dem PRESET-Laufwerk hinzugefügt (Voice-Ordner "Premium", direkt neben den Ordnern "Custom Voice" bzw. "Custom Drum" auf der Seite 2 des Voice-Auswahl-Displays im Tab "PRESET"), und die sonstigen Dateien (Styles, Multipads, Midifiles) des betreffenden Premium Packs werden in den erwähnten Ordner "_PremiumPack" (und dort eben in den entsprechenden Unterordner) kopiert.

              Wenn ein Premium Pack (am T4) auf die beschriebene Weise installiert wird, funktionieren alle Inhalte natürlich auch, wenn der Stick später NICHT mehr angeschlossen ist.


              Hier noch einige Links zu früheren Threads zu diesem Thema:

              ---> https://forum.yamaha-europe.com/foru...-gel%C3%B6scht
              ---> https://forum.yamaha-europe.com/foru...iben-unerkannt
              ---> https://forum.yamaha-europe.com/foru...age-sounds-weg
              ---> https://forum.yamaha-europe.com/foru...n-premium-pack
              ---> https://forum.yamaha-europe.com/foru...ales-backup-t4


              Falls da Problem in deinem Fall weiterbestehen sollte, melde dich bitte hier nochmals!


              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                #8
                Hallo Adolf,

                leider gibt es offensichtlich im Moment ein Problem mit der Forumssoftware, so dass ich meinen vorstehenden Beitrag nicht ändern kann. Daher hier das P.S.:


                Die "Entertainer Style Expansion" für T4 besteht prinzipiell nur aus den 30 Styles. Falls du dieses "Pack" als Ordner mit der Endung ".YP2" vorliegen hast, kannst du die oben beschriebene "Pack Installation"-Methode auch für diese Style Expansion anwenden. Ansonsten kopierst du einfach den Ordner,der diese Styles enthält, auf einen USB-Stick und kopierst ihn dann am T4 in den Unterordner "Entertainer" des Ordners "_PremiumPack" auf der T4-Festplatte.


                Edit:
                Noch eine kleine Korrektur zu Beitrag #7: Ich hatte dort nur die Voice-Ordner "Custom Voice" und "Custom Drum" erwähnt. PREMIUM Voices werden jedoch bei der Pack Installation automatisch im Voice-Ordner "Premium" abgelegt (ebenfalls im Tab PRESET auf der zweiten Displayseite).

                Manchmal kann es übrigens notwendig sein, nach dem Drücken von [EXPANSION / USER] zunächst mal über "UP" (oberer Taster 8) eine oder mehrere Ebenen nach oben zu gehen, damit man die genannten Ordner "Premium", "Custom Voice" bzw. "Custom Drum" sehen kann.
                Gruß
                Christian

                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                Kommentar


                  #9
                  Da es mir leider immer noch nicht möglich ist, meine Beiträge zu ändern, hier noch eine kleine Korrekture zu Beitrag #7:

                  Ich hatte dort nur die Voice-Ordner "Custom Voice" und "Custom Drum" erwähnt. PREMIUM Voices werden jedoch bei der Pack Installation automatisch im Voice-Ordner "Premium" abgelegt (ebenfalls im Tab PRESET auf der zweiten Displayseite).

                  Manchmal kann es übrigens notwendig sein, nach dem Drücken des Tasters [EXPANSION] zunächst mal über "UP" (oberer Taster 8) eine oder mehrere Ebenen nach oben zu gehen, damit man die genannten Ordner "Premium", "Custom Voice" bzw. "Custom Drum" sehen kann.
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Guten Morgen,

                    herzlichen Dank mal für eure Hilfe.
                    Sitze jetzt schon wieder 2 Stunden lese und probiere....ohne Erfolg.

                    Ich habe aus einer alten Festplattensicherung den Ordner mit der richtigen Bezeichnung "_PremiumPack" auf einen Stick kopiert.
                    (Im PC wird der Unterordner "Entertainer_Tyros4" angezeigt.Darin sind 55 Dateien)
                    Wenn ich diesen Stick nun in den T4 stecke sehe ich die Ordner, aber keine Dateien.
                    Ich kann allerdings die Sounds laden über "Voice Creator" Library Load. Dies aber nur vom Stick, nicht von der Kopie, welche ich auf die Festplatte
                    gemacht habe.

                    Wie gesagt, mit dem Stick funktioniert es.
                    Vermutlich ist der Tip mit dem StorageMode eine Löseung.
                    Der StorageMode funktioniert bei mir seit ein paar Monaten nicht mehr.
                    Das wäre nun aber dann ein dringender Grund den Yamaha Techniker schnellstens aufzusuchen.

                    Gruss

                    Adolf

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Adolf,

                      hast du meinen Beitrag #7 vollständig gelesen?

                      Das erneute Kopieren des Ordners "_PremiumPack" von einer Sicherung auf die T4-Festplatte bringt nur dann etwas, wenn sich seit dieser Sicherung bezüglich installierten Premium-Voices UND CUSTOM-Voices nichts geändert hat (sich die Wave-Dateien also nach wie vor im Flash-ROM befinden).

                      Die Installation von Premium-Voices per LIBRARY LOAD bzw. INDIVIDUAL LOAD kann ich grundsätzlich NICHT empfehlen.

                      Warum installierst du denn nicht einfach den/die gesamten Premium Pack(s) über "[FUNCTION) - PACK INSTALLATION" nochmals komplett NEU? (unter Verwendung des ursprünglich heruntergeladenen Packs, also dem betreffenden Ordner mit der Endung ".YP2" im Namen)


                      P.S.
                      Dass am T5 die Anzeige in den einzelnen Dateiauswahl-Displays GEFILTERT ist, sollte sich ja mittlerweile herumgesprochen haben. Die STYLES in den Unterordnern des Ordners "_PremiumPack" siehst du natürlich NICHT, wenn du diesen Ordner im VOICE-Auswahl-Display öffnest (also z. B. über den Tastern [EXPANSION] in den Ordner "_PremiumPack" im Tab HD1 navigierst). Vielmehr musst du zunächst das STYLE-Auswahl-Display öffnen und von dort aus in diesen Ordner auf HD1 gehen.


                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Christian,
                        schläfst du nicht ??

                        Wollte gerade meinen Beitrag löschen und mich bedanken. Es funktioniert, nach 2 Stunden lesen, probieren.....
                        Du hast es erkannt. Der Fehler lag, neben dem falschen Dateinamen, den ich irgendwann vergeben habe, auch an "Library Load".
                        Auf die Idee PACK Installation kam ich gar nicht.

                        Brauche vermutlich bei Gelegenheit, sollte ich noch lange beim Tyros bleiben, Nachhilfe in Festplatten Organisation.

                        So, jetzt kann ich mich noch ein Stündchen auf´s Ohr legen

                        Gruss

                        Adolf

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Adolf,

                          noch eine Ergänzung:

                          Falls noch nicht geschehen, empfehle ich das Expansion-Modul folgendermaßen zu überprüfen:

                          Rufe über [VOICE CREATOR] - [E] das Expansion Memory Display auf und drücke dort Taster 8 unten für "PROPERTY" (= Eigenschaften).

                          Siehe hierzu S. 18 und S. 29 im T4-Referenzhandbuch. Im Property-Display sollten in allen Feldern Werte angezeigt werden. Im "Notfall" kann das Expansion-Modul hier auch defragmentiert oder formatiert werden. (Beim Formatieren wird natürlich das Modul komplett gelöscht, so dass dann in jedem Fall ALLES NEU installiert werden muss!)
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Adolf,
                            Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen
                            Hallo Christian,
                            schläfst du nicht ??

                            Wollte gerade meinen Beitrag löschen und mich bedanken. Es funktioniert, nach 2 Stunden lesen, probieren.....
                            Du hast es erkannt. Der Fehler lag, neben dem falschen Dateinamen, den ich irgendwann vergeben habe, auch an "Library Load".
                            Auf die Idee PACK Installation kam ich gar nicht.

                            Brauche vermutlich bei Gelegenheit, sollte ich noch lange beim Tyros bleiben, Nachhilfe in Festplatten Organisation.

                            So, jetzt kann ich mich noch ein Stündchen auf´s Ohr legen ...
                            ich schlafe immer dann, wenn ich gerade nicht im Forum bin ...

                            Danke für die Rückmeldung! Schön, dass es wieder funktioniert!



                            Gruß
                            Christian

                            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Christian,

                              Im Memory Status habe ich in allen Feldern Werte, im WAVE Property nicht.

                              Danke für Deine Hilfe und detailierte Erklärungen

                              Gruss

                              Adolf

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X