Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 - Style Bundle wird nicht geladen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Herzlichen Dank, Christian,

    mit "ausgegraut" meinst Du die schwach gegrauten Felder oder alle grauen ?

    Gruss

    Adolf

    Kommentar


      #32
      Nur dir etwas "blasseren" Einträge. Und hier vorerst nur die zuvor von mir genannten.
      Gruß
      Christian

      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

      Kommentar


        #33
        Nun habe ich einen System Reset gemacht und die Firmware neu aufgespielt und...…
        Alles wie bisher. Der T4 wird nicht am PC erkannt .

        Vermutlich muss ich mit der Kiste nun doch zum Yamaha Service.
        Vielleicht hat der eine oder andere noch eine Idee ansonsten
        ein schönes Wochenende.


        Gruss

        Adolf

        Kommentar


          #34
          Hallo Adolf,

          hat dein PC jemals die Meldung in der Taskleiste angezeigt, dass die Software installiert wird?
          Ich hatte die Tage auch Probleme bei der Verbindung meines T5 mit meinem Laptop, Kabellänge müsste 5m sein, 3m reichen nicht bis zu meinem Schreibtisch wo der Laptop steht.!
          T5 mit gedrückter Power + Musicfinder Taste hochgefahren, es kam im T5 zwar die Einblendung für den Storage Modus, aber man konnte an der Verbindung nichts sehen, glaube es kam auch keine Einblendung OK zu drücken.
          Dann habe ich den T5 wieder runtergefahren und normal gestartet, nun hatte ich beim PC die Meldung, dass die Software installiert wird, im Anschluss daran hatte ich in der Taskleiste bei den ausgeblendenten Symbolen Digital Workstation auswerfen stehen.
          Das habe ich gemacht, den T5 runtergefahren und erneut gestartet, diesmal mit gedrückter Power+Musicfinder Taste, jetzt hatte ich die Einblendung zum Storage Modus im Display, habe auf OK gedrückt und nach ca. 2 Minuten stand die Verbindung und ich hatte auf dem Laptop die Laufwerkseinblendung, genau wie beim USB Stick oder einer weiteren USB Festplatte.
          Im Anschluß den Windows Explorer angklickt , konnte ich unter Computer Tyros5HDD als zusätzliches Laufwerk sehen.
          Um Digital Workstation beim normalen Start des T4 zu sehen, muss der Yamaha USB Miditreiber installiert sein, der für den Storage Modus nicht gebraucht wird!

          Gruß...Dirk

          P.S. komische Foren Software, mal werden die Einstellungen wie Gruß und welche Keys man spielt eingeblendet, dann wieder nicht!
          Zuletzt geändert von Yado70; 08.12.2018, 10:44.


          Tyros5-76 + Tyros5-61

          Kommentar


            #35
            Hallo Adolf!
            Das dauert auch bei mir oft sehr lang bis der PC die Festplatte des T5 anzeigt.
            Beim T2 ging es meiner Meinung nach noch schneller.
            Probiers mal und warte bis 10 Minuten, wenn dann noch kein _Tyros4HDD_ angezeigt wird
            kann ich der leider auch nicht helfen.
            Gruß Hans
            __________________________________________________ ___
            www.tanz-mit-hans.de
            T5, T2, Bose II, ToneMatch Mixer, PA Dynacord Powermixer 1000,
            Dynacord Corus Line Boxen, Song-Selecter

            Kommentar


              #36
              Hallo Dirk,

              Danke für Deine Hilfe.
              Es ist einfach so, dass bei Start des T4 bereits schon der große Hinweis kommt "USB Gerät nicht erkannt"
              Storage Mode dann natürlich sowieso nicht. Tüftle nun ja schon ewig dran rum.
              Der Yamaha USB Driver ist installiert. Meine USB to Midi Verbindung klappt einwandfrei.

              Hans Ich kann eine Stunde warten....nichts geht.
              Es leuchtet auch keine READ/WRITE Lampe.

              Nach derzeitigem Stand muss ich fast davon ausgehen, dass die "to Host" Buchse defekt ist.
              Wie schon erwähnt wird ja der T4 von meinem Bekannten an meinen beiden PC´s erkannt.

              Gruss

              Adolf

              Kommentar


                #37
                ich habs glaube ich schon mal gesagt:

                Meiner Meinung nach ist die Buchse (to Host ) defekt,hatte ich auch,neue Buchse,alles war ok
                Gruß aus der Pfalz
                FRED van de Palz
                Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

                www.musik-fred.de

                Kommentar


                  #38
                  Das ist richtig, Fred

                  Du hattes das empfohlen und Martin ja auch.
                  Ich hatte damals den Techniker angerufen, der mir glaubhaft machen wollte, dass
                  dies eher ein Softwareproblem ist. Danach hatte ich es einfach mal dabei belassen.

                  Werde aber am Montag nun doch gleich einen Termin machen.

                  Gruss

                  Adolf

                  Kurze Frage noch an die Experten:
                  Ist es denkbar, dass trotz Reset und aufspielen der Firmware, alles funktioniert wie zuvor.
                  Was ja erfreulich ist.
                  Zuletzt geändert von Hamberger_Adolf; 08.12.2018, 15:18.

                  Kommentar


                    #39
                    mein Techniker im Saarland,
                    hat das für einen fuffy geregelt
                    Gruß aus der Pfalz
                    FRED van de Palz
                    Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

                    www.musik-fred.de

                    Kommentar


                      #40
                      Hallo Fred,

                      ob fuffy oder hunny….Hauptsache es läuft wieder

                      Kommentar


                        #41
                        Hallo!

                        Ich nutze den Storage Mode gar nicht mehr, ist mir zu umständlich und zu aufwendig.
                        USB Kabel ran, unter Windows dauert es relativ lange bis mein T5 als Laufwerk erscheint.
                        Unter Apple geht es, wie ich feststellen musste, relativ schnell.

                        Ich arbeite ja nur noch mit USB Stick, weil es einfach viel einfacher und schneller geht.
                        Auch Backups kann man viel schneller machen.
                        Wenn ich Styles gekauft habe, einfach am PC auf den Stick ziehen und Stick wieder in den T5.
                        Weiterer Vorteil: Im Falles eines Defektes meines T5 kann ich den Stick in jeden anderen T5 stecken und los spielen.

                        Würde mir halt überlegen ob es 50-100 Eurowert sind den Storage Mode reparieren zu lassen.

                        Gruß
                        sven
                        Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

                        Kommentar


                          #42
                          (Doppelpost)
                          Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von sveny Beitrag anzeigen
                            Hallo!

                            Ich nutze den Storage Mode gar nicht mehr, ist mir zu umständlich und zu aufwendig.
                            USB Kabel ran, unter Windows dauert es relativ lange bis mein T5 als Laufwerk erscheint.
                            Unter Apple geht es, wie ich feststellen musste, relativ schnell.

                            Ich arbeite ja nur noch mit USB Stick, weil es einfach viel einfacher und schneller geht.
                            Auch Backups kann man viel schneller machen.
                            Wenn ich Styles gekauft habe, einfach am PC auf den Stick ziehen und Stick wieder in den T5.
                            Weiterer Vorteil: Im Falles eines Defektes meines T5 kann ich den Stick in jeden anderen T5 stecken und los spielen.

                            Würde mir halt überlegen ob es 50-100 Eurowert sind den Storage Mode reparieren zu lassen.

                            Gruß
                            sven
                            Svenny,
                            es gibt auch Musiker,welche die to Host Buchse brauchen,um z.B. ihre Registrationen vom Tablet aus zu schalten.
                            Gruß aus der Pfalz
                            FRED van de Palz
                            Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

                            www.musik-fred.de

                            Kommentar


                              #44
                              Svenny,

                              es gibt Musiker,die brauchen die to Host Buchse um zB. ihre Registrationen vom Tablet aus zu schalten.

                              Und nein,lass es ich kenne die Antwort schon.
                              Gruß aus der Pfalz
                              FRED van de Palz
                              Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

                              www.musik-fred.de

                              Kommentar


                                #45
                                Hallo Adolf,

                                die USB-to-Host-BUCHSE ist in deinem Fall sicher NICHT defekt, denn die USB-MIDI-Verbindung funktioniert ja. Es gibt im USB-Kabel bzw. in USB-Buchsen und - Steckern nur VIER Kontakte/Adern, nämlich zwei für die Daten und zwei für die Spannung (5 V) .

                                Es MUSS also entweder an der INTERNEN Hardware oder der Software des T4 liegen oder ggf. doch an Windows. Es ist durchaus möglich, dass an zwei PCs derselbe Fehler vorliegt, dass also aus irgendeinem Grund ein bestimmtes USB-Speichergerät (in diesem Fall der T4 im Storage-Mode) bei beiden PCs nicht (mehr) erkannt wird.

                                Ich empfehle, noch mindestens einen Test mit einem weiteren PC zu machen.
                                ​​​​​​
                                Gruß
                                Christian

                                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X