Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 - Style Bundle wird nicht geladen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von enterfred Beitrag anzeigen
    Hallo Adolf,
    ich kann das nicht glauben,ist das ein Techniker der sich wirklich mit Yamaha Geräten auskennt ?

    Das was er vermutet,hab ich schon gefühlte hundert mal gemacht,ohne Folgen.

    Aber vieleicht hab ich da auch nur Glück gehabt
    Hallo,

    das Gleiche hat mir ein Techniker eines anderen Fabrikates auch geraten. Es liegt ja schon Spannung an.
    Seitdem werden bei mir auch die USB-Ports nur noch im ausgeschalteten Zustand verbunden.

    Bestimmt auch schon 10.000 Mal gemacht. PC's/Tablets und Laptops sind da wohl resistenter. Wenn
    ich mir da aber mal den b..... USB-Port vom PSR S 970 ansehe.

    Nun ja, wer nicht wagt der verliert auch nicht
    Kritikfähigkeit bedeutet, Kritik anzunehmen, die sachlich formuliert und gerechtfertigt ist.

    Mit musikalischen Grüßen
    Tyros-User

    Yamaha PSR S970, Ketron SD9 PRO Live Station

    Kommentar


      #62
      Hallo Adolf,



      Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen


      Hallo Christian,
      ich hoffe, wir haben uns richtig verstanden.
      Ich gehe vom USB des PC´s via Logolink Kabel in den Midi In des Tyros.



      viele Grüße

      Adolf

      was ich nicht verstehe, hier ist die Rede von einem möglichen Defekt der USB to Host Buchse, diese Buchse nutzt du doch gar nicht, sondern ein USB.MidiInterface.I
      Ich habe noch nie gehört, dass man über ein Midi Interface, dafür müsste in deinem Falle der Logolink Treiber auf deinem PC installiert sein, eine Storage Modus Verbindung hergestellt werden kann, also über die Din Norm Buchsen des Keys!
      Meines Wissens geht das nur über die USB to Host Buchse des Keys und USB Device am PC., also mit einem stinknormalen Druckerkabel, wofür kein extra Treiber notwendig ist.
      Den USB Miditreiber brauchst du, wenn du am PC Midifiles abspielst die über deinen T4 erklingen sollen.


      Tyros5-76 + Tyros5-61

      Kommentar


        #63
        Ich nutze auch ein USB to Midi Interface, weil ich mit meinem M-Audio 88es über den Umweg PC eine Velo Software ansteuere, bevor ich in den T5 gehe.
        Die USB to Host Buchse nutze ich für die normale Midiverbindung Key-PC, auch für den Storage Modus, zwar selten aber bei einem Datenvolumen von fast 300 MB ist das schneller übertragen, als wenn ich das 2x kopieren muss, einmal auf den Stick, dann wieder vom Stick ins Key.
        Zuletzt geändert von Yado70; 13.12.2018, 15:20.


        Tyros5-76 + Tyros5-61

        Kommentar


          #64
          Hallo Dirk,

          das bezog sich auf einen Beitrag von Christian. Vermutlich haben wir uns da nicht richtig verstanden.
          Tatsache ist, die "USB to Host" Verbindung ist, wie geschrieben, im Eimer.

          Ich nutze, das hat aber mit meinem Problem nichts zu tun, eine USB to Midi Verbindung (Logilink Kabel) um
          meinen T4 vom PC aus zu steuern. Nur für Programchange .

          Ich meine, ich habe das auch so in meinen Beiträgen dargestellt.

          Wie schon geschrieben werde ich nun keine knapp tausend Euro ausgeben sondern mich ohne die
          Hostbuchse bis zum GENOS2 durchbeissen. Oder höre irgendwann auf und spiele La Paloma
          nur noch auf dem Akkordeon -

          Werde zuerst mal alles auf einen Stick machen um, sollte noch mehr kaputt gehen, nicht im Regen zu stehen.
          Habe einige Freunde mit einem T4.

          Ich habe auch keine komplizierte Struktur, da ich nur mit Styles spiele.

          Gruss

          Adolf
          Zuletzt geändert von Hamberger_Adolf; 13.12.2018, 18:16.

          Kommentar


            #65
            Hallo Adolf,

            100 vielleicht noch 200€ würde ich dafür ausgeben, mehr aber auch nicht.
            Ich nutze an meinem T5 in der Regel auch nur USB Stick, gelegentlich kommt's mal vor, dass ich größere Datenmengen aufs Key schaufeln muss, da ist dann der Storage Modus nützlich.
            Wenn man zurück denkt wie's anfangs mit T1 war oder den Keys davor, die hatten nicht mal USB, ist das eh jammern auf hohem Niveau, solange die Spielffunktion des Keys nicht betroffen ist würde ich da auch kein Geld mehr rein stecken.


            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #66
              Ja Dirk, so sehe ich das auch,
              bin aber stets bemüht, dass meine Geräte, nicht nur das Key, 100%ig sind.

              Ich denke schon, dass ich beim nächsten Yamaha Wurf nochmals dabei bin. Vermutlich dann zum letzten Mal.
              Nur, der jetzige Genos konnte mir die Moneten nicht aus dem Schublädchen locken.
              Wie erwähnt spiele ich auch nur mit Styles, alle anderen Funktionen brauche ich nicht.
              Auch habe ich derzeit kaum Lust für Tüfteleien zu hause und nutze das Teil fast ausschließlich auf der Bühne.

              Wenn ich mal Rentner bin kann sich das sehr schnell ändern und ich brauche, wenn ich nicht zum Angeln,
              Joggen oder Radeln kann, eine Beschäftigung


              Gruss

              Adolf
              Zuletzt geändert von Hamberger_Adolf; 14.12.2018, 06:04.

              Kommentar


                #67
                Zitat von Tyros-User Beitrag anzeigen

                Hallo,

                das Gleiche hat mir ein Techniker eines anderen Fabrikates auch geraten. Es liegt ja schon Spannung an.
                Seitdem werden bei mir auch die USB-Ports nur noch im ausgeschalteten Zustand verbunden.

                Bestimmt auch schon 10.000 Mal gemacht. PC's/Tablets und Laptops sind da wohl resistenter. Wenn
                ich mir da aber mal den b..... USB-Port vom PSR S 970 ansehe.

                Nun ja, wer nicht wagt der verliert auch nicht
                Unterhalte dich mal mit den Leuten die auch die Platine erstellt haben das Key entwickelt.
                der von dir genannte Hersteller hat eine andere Hardware und andere Software.

                Ich kenne die Firma und such die Zahlen der Probleme mit USB.
                Das einzige Problem mit dem Controller liegt daran dass du die Hardware sicher trennen musst da es keinen zusätzlichen Puffer hat und so die Datenstruktur am Datenträger zerstören kann.
                Mr. M. aus An. Kennt dein Key besser als dein Techniker und er bestätigt dass du dein Key nicht im ausgeschaltetem Zustan verbinden musst.

                man sollte nicht jede. Alles glauben!
                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen.<<

                Kommentar


                  #68
                  Ich denke hier im Thread sind einige Sachen nicht 100% klar ….

                  1. Ein an und abmelden von USB Sticks geht ja an keinem Keyboard (und ward auch bis heute nicht gebraucht)
                  2. Defekte welche durch Spannungen entstehen können (ob durch elektrostatische Aufladungen o.ä.) können immer mal passieren sind aber sehr selten.

                  ABER
                  Einen Datenträger (egal welchen und egal ob am PC oder Keyboard) während des Zugriffs zu unterbrechen birgt die Gefahr dass die Daten und auch ggf. das Speichermedium beschädigt werden kann/können.

                  NOCH ein Thema: Usb Buchsen und defekte derer.

                  WIE oft höre ich von Leuten die Angst um Ihre USB Buchse haben und daher mit Verlängerungskabeln arbeiten ……
                  Das ist eine Tolle Idee, aber ich habe jetzt in meinen nicht erst 15 Jahren Erfahrung mit USB noch KEINE defekte USB Buchse gesehen, selbst gehabt, noch von einem Techniker oder Händlerkollegen JE gehört dass eine Kaputt gegangen ist.....

                  ANDERS USB Sticks. Ich habe nicht erst 2-3 Stück weggeworfen .. und JA wenn mir einer spanisch vorkommt, breche ich den auseinander und werfe ihn weg- ohne daran rumzudoktern … DAS hat sich bewährt :-)

                  Gruß aus Pforzheim
                  frank
                  Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                  Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                  Auch in NL/CH/AT Scouts!
                  GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                  GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X