Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 - Flash ROM tauschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tomato
    hat ein Thema erstellt Tyros 4 - Flash ROM tauschen.

    Tyros 4 - Flash ROM tauschen

    Hallo Kollegen,

    ich möchte in meinem T4 das 512er Flash ROM gegen ein 1024er austauschen.
    as muss ich dabei beachten, dass meine Daten 1:1 übernommen werden?
    Vor allem klappt das auch ohne PC-Verbindung?

    Viele Grüße und Danke

  • tomato
    antwortet
    Hallo Yado70, hallo Frank,

    ganz herzlichen Dank für Eure Antworten. Jetzt werde ich mich mit den Löscharbeiten beschäftigen und dann einzeln die notwendigen Voices einladen.

    Beste Grüße und ein erfolgreiches 2019
    Toni (tomato)

    Einen Kommentar schreiben:


  • musikcity
    antwortet
    Hallo Tomato hier der Thread von Michael.
    Danke Dirk für den Hinweis!

    https://forum.yamaha-europe.com/foru...ices#post39009

    Gruß frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • Yado70
    antwortet
    Hallo Tomato,

    das ist eine der Macken die T4 hat, und zwar hängt das mit den Wave Counts zusammen.

    Du hast sicher mit dem alten Speicher schon etliche Wave geladen die du jetzt nicht mehr einlädst, aber nie die Wave Counts der nicht genutzten Wave gelöscht.
    Diese ganzen Wave Counts hast du dir mit der Library wieder mit eingeladen.

    Ich habe selber nie einen T4 gehabt, aber das ist eine aufwändige Sache die Wave Counts zu löschen, um den ganzen Speicherplatz vom neuen Flash nutzen zu können.
    Ich weiß auch gar nicht wie /woran man erkennt welche Wave Count zu welcher Wave gehören?

    P.S.
    beim T5 gibt es dieses Problem gottseidank nicht mehr!

    P.P.S.
    Der Michael (MWitek) hat da mal einen sehr aufwändigen Thread zu geschrieben, nur bei der Forensoftware finde ich nichts mehr in der Suche.
    Zuletzt geändert von Yado70; 02.01.2019, 18:09. Grund: P.P.S

    Einen Kommentar schreiben:


  • tomato
    antwortet
    Hallo Chris,

    ich habe das 1024 Flash eingebaut und formatiert. Die bisherige Library habe ich auf einem USB-Stick zwischengelagert und dann wieder eingeladen. Hat auch tadellos funktioniert. Dann habe ich meine neuen WAVE-Sounds einzuladen versucht. Leider konnte ich nur einen kleinen Teil einladen, da dann die Meldung kam, dass zu weing Speicherplatz zur Verfügung steht. Unter PROSPERTY-EXPANSION war aber folgende Anzeige:

    MEMORY STATUS
    USED TOTAL
    EXP.MODUL (MB): 378 1022
    AVAILABLE: 644
    VOICE RAM (KB): 351 8960
    WAVE COUNT: 1643 9999
    WAVEFORM COUNT: 85 2560

    WAVE PROSPERTY --> keine Einträge

    PACKS habe ich übrigens keine installiert, nur Einzelsounds.


    Viele Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • tomato
    antwortet
    Hallo Chris,

    ich habe das 1024 Flash eingebaut und formatiert. Die bisherige Library habe ich auf einem USB-Stick zwischengelagert und dann wieder eingeladen. Hat auch tadellos funktioniert. Dann habe ich meine neuen WAVE-Sounds einzuladen versucht. Leider konnte ich nur einen kleinen Teil einladen, da dann die Meldung kam, dass zu weing Speicherplatz zur Vefügung steht. Unter PROSPERTY-EXPANSION war aber folgende Anzeige:

    MEMORY STATUS
    USED TOTAL
    EXP.MODUL (MB): 378 1022
    AVAILABLE: 644
    VOICE RAM (KB): 351 8960
    WAVE COUNT: 1643 9999
    WAVEFORM COUNT: 85 2560

    WAVE PROSPERTY --> keine Einträge

    PACKS habe ich übrigens keine installiert, nur Einzelsounds.


    Viele Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • tomato
    antwortet
    Hallo Chris,

    Danke für die ausführliche Info.
    Ich werde mich über die Weihnachtsfeiertage mit der doch recht aufwendigen Sache beschäftigen.

    Viele Grüße und nochmals herzlichen Dank

    Einen Kommentar schreiben:


  • t4chris
    antwortet
    Hallo tomato,

    man kann keine Daten vom "alten" auf das "neue" Flash ROM Modul "übernehmen".

    Nach dem Austausch des Moduls muss dieses zunächst im T4 manuell FORMATIERT werden (unter [VOICE CREATOR] ---> LIBRARY EDIT ---> PROPERTY ---> FORMAT).

    Dann musst du alle Expansion-Inhalte neu installieren (vom USB-Stick bzw. von der T4-Festplatte, falls du die entsprechenden Installationsdateien früher schon mal auf die Festplatte kopiert hattest). Also sowohl Premium Packs als auch deine Custom Voices müssen NEU installiert werden.

    Im Falle der Custom Voices ist es zu empfehlen, VOR dem Austausch des Moduls, die LIBRARY SAVE Funktion auszuführen: Du legst also (falls dies nicht früher schon mal gemacht hast) auf der T4-Festplatte einen neuen Ordner an (z. B. "Library"). Diesen gibts du unter LIBRARY SAVE als Zielordner an. Darin werden dann automatisch neben der aktuellen Library-Datei (.uvi), die die Zuordnung der installierten Custom Voices zu den Custom Normal und Custom Drum Speicherplätzen enthält, auch die Custom Voices selbst nochmals gespeichert (.uvn/.uvd Dateien).

    Zum Wiederherstellen der gesamten Custom Voices nach dem Austausche des Speicher-Moduls brauchst du dann nur die LIBRARY LOAD Funktion auszuführen und eben die vorher gespreicherte Library im entsprechenden Ordner auszuwählen.

    Falls es beim erneuten Installieren der PREMIUM PACKS Probleme geben sollte, meldest du dich am besten hier wieder.


    Viel Erfolg!
    Zuletzt geändert von t4chris; 13.12.2018, 17:30. Grund: Formulierung geändert

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X