Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 2 - einzelne Drumsounds im Panorama verändern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dieter.N
    antwortet
    Hallo Robby,

    vielen Dank für Deine Info.
    Ich habe es probiert es klappt in einem Midifile sehr gut.

    Mein Problem ist eigentlich genauer gesagt ein Multipad. Z.B. SFX Cuban Kit Live und da speziell das Instrument "Paila H Stereo" oder auch Shaker oder Maracas um nur mal einige zu nennen. Die kommen mir zu sehr von einer Seite. Ich kriege zwar auch die Panoramaänderung hin aber da wo ich es haben will wird es dann auch deutlich leiser und ich weiß nicht warum.

    In XG Works habe ich es auch probiert, da habe ich allerdings das Problem daß das Cuban Kit nicht eindeutig erkannt wird und ich somit z.B. das Paila H Instrument nicht anwählen kann. Meine XG Works Version ist ja schon einige Jahre alt, da gab es noch kein Tyros 2. Kann man das XG Works irgendwie updaten auf Tyros 2 ?
    Viele Grüße
    Dieter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robby
    antwortet
    Hallo Dieter,

    zum einen sollte es mit den Kontrollern 98 - 99 oder mit demensprexhende Sys Ex möglich sein den Drumsounds ein Panorama zu geben.
    Manche Schlaginstrumente kann man sogar ein sogenanntes Random geben da kommt automatisch das Panorama von links nach rechts und wieder zurück.

    Für einzelne Instrumente in Drumspur Panaroma.

    Controller

    "99" Wert: 28 = Drum-Instrument-Pan

    Controller

    "98" Wert: xxx = Drum-Note, welche Du aus dem Handbuch
    ersehen kannst.

    Controller

    "6" Wert: xxx = Pan-Wert-Einstellung der Drum-Note

    Nach diesen Controllern kannst Du noch die Controller

    101 Wert: 127
    100 Wert: 127

    setzen. Diese Controller verhindern, daß bei einer weiteren Wert-Einstellung die vorherigen auch verändert werden, d.h.
    es sind sogenannte Sperr-Controller.

    Mit z.B. XGworks oder es müsste auch mit dem SysEditor möglich sein SysExe für die Schlaginstrumente ereugen zu lassen.


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dieter.N
    antwortet
    Hallo,
    habe vergessen zu erwähnen es geht um Tyros2 und das Drumset cuban sfx
    gruß
    Dieter

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X