Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-975 - Speichern von OTS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-975 - Speichern von OTS

    Ich speichere verschiedene Einstellungen auf den 4 OTS Tasten indem ich bei eingestellter OTS die Taste Memory und dann die Taste Yes drücke. Solange das Keyboard eingeschaltet bleibt, bleiben meine Einschaltungen erhalten und abrufbar.
    Doch wird das Keyboard ausgeschaltet sind meine Einstellungen weg.
    Kann mir wer sagen was ich falsch mache?

    ich habe einmal irgendwo gelesen, dass es auch Keyboardscoutch in Deutschland geben soll. Gibt es so etwas auch in Österreich?
    vielen Dank und
    liebe Grüße von Karl
    Zuletzt geändert von Moderator; 04.02.2019, 12:01.

    #2
    Hallo Karl,

    bitte gib bei zukünftigen Anfragen unbedingt immer dein Keyboard-Modell an! Im vorliegenden Fall geht es vermutlich um das PSR-S975, wie ich aus deinen bisherigen Beiträgen ersehe.

    Zunächst zur technischen Seite:

    Die Einstellungen der OTS (One Touch Settings) sind Teil der STYLE-Daten. Wenn du die OTS-Plätze neu belegst, sind diese neuen Einstellungen zunächst mal nur im Arbeitsspeicher des Keyboards.

    Nun musst du noch den STYLE neu speichern. Da die PRESET-Styles ja nicht überschrieben werden können, musst du den geänderten Style auf einem beschreibbaren Datenträger speichern, in deinem Fall am besten auf einem angeschlossenen USB-Speicherstick. Im internen USER-Laufwerk könntest du zwar auch speichern, aber da dieses relativ klein ist (nur etwa 13 MB, die auch noch für bestimmte Daten aus installierten Expansion Packs reichen müssen), ist das Speichern von Styles (und Midifiles) dort nicht unbedingt zu empfehlen.

    Die Vorgehensweise zum Speichern geänderter OTS ist im S975-Referenzhandbuch auf S. 29 genau beschrieben.

    Falls du dieses wichtige Zusatz-Handbuch noch nicht hast, kannst du dieses (und alle anderen Handbücher) von der S975-Downloadseite herunterladen:

    ---> https://de.yamaha.com/de/products/mu...l#product-tabs


    P.S.
    BESSER wäre es, anstatt mit geänderten OTS gleich mit REGISTRATIONEN zu arbeiten. Darin können fast ALLE Bedienfeld-Parameter gespeichert werden, in OTS dagegen nur relativ wenig. WELCHE Parameter WO gespeichert werden (können), siehst du anhand der Parameter-Liste ("Parameter Chart") im Handbuch "S975 Data List".


    Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank 4tchris, das Keyboard anzugeben wäre wichtig gewesen, habe wirklich ein PSR 975.
      Das Referenzhandbuch habe ich gelesen, doch nicht richtig interpretiert. Mein Sohn hat mir dann geholfen. Anscheinend ist mein Userlaufwerk voll.
      Kann es sein, das es voll ist durch die 8 Einstellungen im Registrations Memory?
      Soll man und kann man aus dem Userlaufwerk etwas rauslöschen und wie bitte?
      Ich werde daher wie du vorschlägst mit Registrationen auf einem USB gespeichert arbeiten.
      Nochmals vielen Dank.

      Kommentar


        #4
        Hallo Karl,
        Dein User Laufwerk ist sicher nicht wegen des RegistrationsMemoriy voll. Das sind sehr kleine Dateien die nur Einstellungen beinhalten.
        Grundsätzlich solltest du dir nen USB Stick bei dem Keyboard zulegen auf dem eine Ordnerstruktur angelegt ist.
        Da kann dir dein Sohn sicher bei Helfen.


        Ich habe bei mir die Struktur so aufgebaut

        01Registrations,
        02Style,
        03Voice,
        04MP3
        05Midi
        06Multipads
        07Content
        08Ablage

        In den Ordner kann ich mit Unterordner mein Programm organisieren. Die Zahlen sind wichtig damit sich die Reihenfolge der Ordner nicht verschiebt und du immer mit den gleichen Tasten die Ordner aufrufen kannst. Natrülich werden die Inhalte wenn du in der Reg über Select +- auch nur diese Daten angezeigt und alle anderen Midi usw ausgeblendet. Die Ordnerstruktur ist immer sichtbar und somit auch immer identlsich im Zugriff. Was kaum zu Verwirrung führen kann.
        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #5
          Hallo Karl,

          ob dein USER-Laufwerk voll ist, kann ich natürlich von hier aus nicht ersehen.

          Reg-Bank-, Multipad- und User-Voice-Dateien sind sehr klein (nur 1 - 5 KB), daran wirds wohl nicht liegen. Aber wenn du viele Styles (je ca. 50 ... 100 KB) oder Midifiles (je ca. 50 ... 150 KB) im USER gespeichert hast, könnte der Platz schon knapp werden.

          Öffne einfach mal einfach mal für jeden Dateityp, also für Registrationen, Multipads, Voices, Styles und Midifiles ("Songs") das Datei-Auswahl-Display und sieh im USER-Laufwerk nach, was da so alles gespeichert ist. Dann kannst du nicht mehr benötigte Dateien löschen (DELETE). Wichtige Dateien kopierst du vor dem Löschen auf einen USB-Stick (COPY - Datei(en) markieren - zum USB-Laufwerk wechseln - PASTE).
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Hallo Karl, der userspeicher ist nur mit Registrationen und Style schwer vollmachbar 13MB groß, und Regs und Styles sind klein, da passen mehr als tausend rein.
            Wenn, dann könnten Audios den voll machen MP3 / WAV...

            gruss frank

            ps: wenn nichts hilft , bitte melden wir haben auch einiges Scouts die vor Ort helfen in Österreich... oder Du kommst zum www.Musicando.de andere Austrianer kommen da auch :-)
            Zuletzt geändert von musikcity; 04.02.2019, 22:04.
            Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
            Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
            Auch in NL/CH/AT Scouts!
            GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
            GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

            Kommentar

            Lädt...
            X