Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Soundmodul per Midi verwenden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Soundmodul per Midi verwenden

    Hallo Genos und Midi Spezialisten.

    Ich würde gerne meinen Hammond Soundmodul XM2 mit dem Genos so verbinden das die Sounds vom Modul
    auf Part 3 erklingen (falls das überhaupt möglich ist )
    Was muss da im Midi Menü alles eingestellt werden ?

    Ich bedanke mich im voraus
    Gruß Joe
    Tyros 5 , NP31 , Dynacord Powermate 600, Bell PSX 9024 Endstufe mit aktiv Weiche ,
    2 x Ramsa (12/2 ) 2x Electro Voice ( 12/2 ) 2x Zeck 18" Sub

    #2
    Das XM2 emuliert ja eine B3, daher kannst du drei Parts (UPPER, LOWER, PEDAL) gleichzeitig nutzen. Standardmäßig werden diese drei Parts über die MIDI Kanäle 1, 2 bzw. 3 angesprochen.

    Ich verstehe deine Frage so, dass du mit dem Genos RIGHT3 Part genau einen Part des XM2 ansteuern willst, was dann sinnvollerweise der XM2 UPPER Part wäre. Um das zu erreichen, könntest du am XM2 in den MIDI Channel Settings folgendes einstellen:

    UPPER = 3
    LOWER = OFF
    PEDAL = OFF

    Da am Genos RIGHT 3 standardmäßig auf Kanal 3 sendet, müsstest du am Genos nur noch einstellen, dass RIGHT 3 von der Genos Tonerzeugung getrennt wird. Dazu machst du unter MIDI / System / Local Control bei RIGHT 3 das Häkchen weg.

    Wie willst du die Leslie Rotorgeschwindigkeit schalten? Pedal direkt ans XM2 anschließen? Wäre sicher das einfachste.
    Zuletzt geändert von dromeus; 13.02.2019, 14:23.
    Grüsse, Michael
    http://dromeusik.blogspot.de

    Kommentar


      #3
      Hallo dromeus,
      genau so habe ich das vor, das die Upperparts des XM auf dem Right-3 des Genos erklingen.
      Ich werde das mal so einstellen wie du es beschrieben hast.
      Das Leslie werde ich mit einem Fußtaster direkt am XM steuern.
      Danke für deine Hilfe.
      Ich hoffe das ich das so hinbekomme.
      Gruß Joe
      Tyros 5 , NP31 , Dynacord Powermate 600, Bell PSX 9024 Endstufe mit aktiv Weiche ,
      2 x Ramsa (12/2 ) 2x Electro Voice ( 12/2 ) 2x Zeck 18" Sub

      Kommentar


        #4
        Hallo Joe,
        Zitat von dromeus Beitrag anzeigen
        ... Da am Genos RIGHT 3 standardmäßig auf Kanal 3 sendet, ...
        in Ergänzung zu Michaels (dromeus) Hinweisen:

        Standardmäßig (z. B. bei aktiviertem MIDI-Template "All Parts") werden beim Genos die Tastatur-Parts über den MIDI-Port 1 gesendet, also über MIDI OUT A.

        Wenn du die von Michael beschriebene Methode anwendest, muss der Tastatur-Part, mit dem du das Soundmodul ansteuerst (z. B. Right 3), am Genos auch eingeschaltet sein (ON). Ist der Part ausgeschaltet (OFF) wird auch nichts über MIDI OUT gesendet.

        Alternativ könntest du zur Ansteuerung des Soundmoduls am Genos den Part "UPPER" verwenden, also die Parts Right 1 - 3 und Left in den MIDI-Einstellungen (TRANSMIT) auf OFF stellen und bei "UPPER" den gewünschten Sendekanal einstellen. Ich empfehle hierzu, zunächst das MIDI-Template "KBD & STYLE" zu aktivieren. Die Voreinstellung für "UPPER" ist hier Kanal 1. Für "LOWER" ist Kanal 2 voreingestellt, hier müsstest du dann auf OFF umstellen.

        Der Vorteil der zuletzt beschriebenen Methode (mit "UPPER") ist, dass am Genos alle Tastatur-Parts "normal" genutzt werden können. Allerdings wird das Soundmodul dann beim Spiel im UPPER-Splitbereich (oberhalb des LEFT-Splitpunktes) IMMER angesteuert, lässt sich also nicht durch Abschalten z. B. von Right3 deaktivieren, wie bei der ersteren Methode.

        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          #5
          Hi t4chis,
          Danke für den Hinweis.
          Hört sich alles kompliziert an ,weil ich mich mit Midi noch nie beschäftig habe.
          Ich habe es gerade so hinbekommen das ich eine zweite Tastatur am Genos per Midi angeschlossen habe,
          um die Sounds (Part 3 vom Genos) auf der externen Taststur zu spielen.
          Ich werde das mit dem Hammond Modul am Wochenende mal in Angriff nehmen.

          Danke euch
          LG Joe
          Tyros 5 , NP31 , Dynacord Powermate 600, Bell PSX 9024 Endstufe mit aktiv Weiche ,
          2 x Ramsa (12/2 ) 2x Electro Voice ( 12/2 ) 2x Zeck 18" Sub

          Kommentar

          Lädt...
          X