Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Genos - Volumenpedal Roland EV 5 verwenden??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Volumenpedal Roland EV 5 verwenden??

    Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit, mein altes Volumenpedal Roland EV 5 am Yamaha Genos zu betreiben?
    An einem Nord Keyboard sowie meinem Roland G 1000 hatte es funktioniert.
    Im Genos-Menü war auch korrekt der Anschluss fürs Volumenpedal mit der Funktion "Volume" eingetragen.
    Aber das Genos reagiert nicht auf das alte Volumenpedal.

    Muss ich extra das Yamaha Volumenpedal FC 7 dafür kaufen?

    Viele Grüße
    Zuletzt geändert von Moderator; 01.03.2019, 12:13.

    #2
    Hi !

    Hast Du den "Volume Regler" am Pedal überprüft ? Wenn das nicht funktioniert, dann hast Du mit dem EV 5 leider keine Chance. (Andere Beschaltung)

    Gruß/Peter
    Gruß/Peter

    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

    Kommentar


      #3
      Hallo Peter,

      danke für den Tipp aber das hatte ich überprüft.
      Im Menü des Genos hatte ich sogar mal temporär die Polarität von Pedal 3 von "+" wie bei 1 und 2 auf "-" gestellt.
      Hat aber leider auch nichts gebracht.

      Tschüss

      Kommentar


        #4
        Hallo Udgenos,

        hab's auch soeben mal ausprobiert. Der Genos reagiert auf das Roland EV-5 nicht. Es ist nun mal so, dass bei den Yamaha-Instrumenten eigentlich nur das Yamaha FC-7 funktioniert.

        Grüße
        Wini
        Tyros 5/76, 9000-PRO, Roland XP-60,
        Orgel Yamaha AR-100,
        Flügel Steingraeber, Stagepiano Kawai MP6

        Kommentar


          #5
          Hallo Wini,

          vielen Dank auch für Deine Hilfe und Deinen Test.
          Dann werde ich wohl ein neues Pedal kaufen müssen und das alte bei Ebay o.ä. verkaufen.

          Tschüss und ein schönes Wochenende

          Kommentar

          Lädt...
          X