Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 3 - Volume-Schweller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 3 - Volume-Schweller

    moin moin liebe Kollegen,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit verschiedenen Volume-Schwellern für das Tyros 3?
    Ich hatte damals an meinem 9000PRO einen FC7 von Yamaha, der mittlerweile aber etwas in die Jahre gekommen ist.
    Nun habe ich noch einen Volume-Schweller von Lead-Foot - LFX 1 sowie einen von M-Gear - EX-P.
    Da ich weiß, dass die Schweller nicht alle gleich gepolt sind, bin ich etwas vorsichtig einfach ein herstellerfremdes Produkt in die Expr.Buchse des Tyros 3 zu stecken.
    Kann mir da jemand von euch seine Erfahrungen mitteilen?
    Vielen Dank
    mit musikalischen Grüßen
    Rolf

    #2
    JA, das FC7 ist das stabilste und dafür auch nicht das billigste.
    Die anderen mögen gehen, aber in Sachen Regelweg und "Ausdauer" habe ich noch keines gesehen das dem FC7 ebenbürtig wäre..

    gruß frank
    PS: Einstecken kannst Du ALLE .. ggf. auch DIRECT Access und dann das PEDAL bewegen .. DANn sieht man gleich ob es funktioniert ..
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    Auch in NL/CH/AT Scouts!
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

    Kommentar


      #3
      Es ist nicht nur die Polarität entscheidend sondern beim Fusschweller kommt es auf das den verwendeten Wiederstand and und sein Verhalten wenn er gedreht bzws gedrückt wird.

      Am besten ist der FC7 von Yamaha da er auf das Produkt abgestimmt ist. Als Alternative kannst du auch die Einzelausgänge und ein Gitarrenpedal verwenden.

      Wenn du denkst wie günstig die orginal Schweller sind würde ich mir keine Gedanken über andere Fusschweller. Zerstörst du die Platine dann hat dein T3 garantiert Totalschaden. Ob sich dann das testen mit Dingen lohnt von denen du dich nicht auskennst musst du entscheiden.

      Du kannst dir jeden anderen Schweller anpassen indem du auf den gleichen Wiederstand achtest und die gleiche Beschaltung im Schweller. Ob es dir Wert ist musst du entscheiden.

      Ich habe die Einstellungen man kann sparen man sollte es aber nicht an der falschen Stelle tun sonst könnte es vedammt teuer werden.

      @Frank
      wir sprechen hier von 69 Euro für ein neues Pedal dass dir dann wieder 20 Jahre hält. Ob man da im Vergleich 20 weniger und ei nicht sauber funktionierendes Padal sch einen Gefallen macht.
      Zuletzt geändert von MrRap; 12.03.2019, 17:47.
      >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

      Kommentar


        #4
        hab drei von diesen FC 7 - 20 Jahre alt - unkaputtbar.

        Gruß Kieri
        Genos

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen,
          da dies auch mein Thema ist meine Frage, ist der Volumenschweller auch für PSR s 770/970
          geiegnet?

          Nette Grüße, Inga
          freundliche Grüße, Inga

          Kommentar


            #6
            Hallo Inga,

            Ja, das geht auch für den PSR 770 und 970 gemäss der Zubehör Liste auf der US Web Site https://usa.yamaha.com/products/musi...cessories.html und der gleichen für das 770 Modell.

            LG, Roland
            You can't overdose on music :-)

            Kommentar


              #7
              Danke Roland, das Teil werde ich mir besorgen!

              Nette Grüße, Inga.
              freundliche Grüße, Inga

              Kommentar

              Lädt...
              X