Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 3 - Wave importieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Musikfreunde!
    kann mir jemand sagen wie man am Tyros3 aus dem Hd Root Ordner den einen oder anderen Audiotitel direkt amTyros löschen kann.
    Ist auch möglich über Pc-Verbindung habe dies nur gelesen aber nichtgemacht.

    Danke Lg Reini

    Kommentar


      #17
      hallo Reini,
      also bei meinem T2 geht das mit Delete,mit select aufrufen Titel markieren,delete,dann wirst du gefragt ob du löschen willst,ok
      Gruß
      FRED van de Palz
      Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

      Kommentar


        #18
        Hallo,
        So wie Fred schreibt geht es auch am T3 zum löschen von Dateien, du musst nur darauf achten dass der Song nicht angewählt ist dann lässt er sich nicht löschen!

        Nun zu deinen 3 gesendeten Dateien.

        Die mir zugendeten MP3 Dateien war mein erster Verdacht aufgrund der schlechten Tonqualität, Timingschwankungen dass es sich um Youtube Files handelt. Was sich dann durch Reiner auch bestätigte.

        Das gleiche Problem trat vor ein paar Wochen beim Genos auf in einem anderne Forum bei dem mehrer User alle bestätigten dass an ihrem Genos kein Problem auftritt. Wenn man es aber genau so gemacht hat wie der Anwender dann hat sich der Genos aufgehängt. Was mit jedem Modell nachvollziehbar war.

        Da ich am Wochenende bis gestern Nacht unterwegs war konnte ich nur mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln das File bearbeiten. Um sicher zu gehen dass ich ein File habe dann ist es wichtig dass ich folgendes beachte.

        1. Ich nehme das MP3 egal woher es kommt, in dem Fall ist bekannt dass die Youtubedownloader nicht sauber funtkionieren. (Sie funktionieren mit den gängigen PC Programmen aber eben mit Keyboards kommt es immer wieder zu Problemen denn der Mechanismus der im Hintergrund im Betriebssystem und der Hardware abläuft unterscheidet sich stark vom PC.

        Nun zu den File.

        1. Das erste Problem waren die zu lange Zeichen die verwendet wurden im Namen. Das ist eine dumme Angewohnheit von diesen Downloadern. Es wird der Name und jede Menge unnötiger Informationen im Dateinamen angezeigt.
        Das kürzen allein brachte noch keinen Erfolg wie ich heute feststellte. Auch mussten auch ein normalen ANSI Zeichensatz verwendet werden bei der Namensgebung der heruntergeladenen Datei. Auch das ist eine dumme Angewohnheit dass hier Probleme gibt.

        Wenn ich schon Files über einen Downloader herunterlade dann sollte ich die Files in eine Software z.B. Audacity oder einer DAW oder Audioeditor der in der Lage ist das File neu zu rendern und als neue Wave, MP3 Datei zu speichern. Hierfür braucht man keine Kaufsoftware das geht auch mit Freeware wenn man das berücksichtigt.

        Ich arbeite grundsätzlich überhaupt nicht mehr mit Downloadsoftware sondern nur noch mit Streamrecorder. Auf Mac ist hier ein Beispiel :
        https://rogueamoeba.com/audiohijack/


        Es gibt Software die mir auch mehrere Titel die hintereinader aufgenommen wurde automatisch schneiden , normalisieren auf Basis von Wave. Erst am schluss wird es als Flag gewandelt um es in der DJ Software zu nutzen.

        Hier wird ein Wave Stream aufgenommen. Der Vorteil dabei ist dass die Aufnahmen nicht nur mit Youtube sondern mit jeder anderen Plattform genau so funktioniert.
        Kovertiere ich diese Wave mit einem üblichen Konverter habe ich kein Problem mit keinem Keyboard.

        Gerade mit Keyboards sollte man auf eines achten dass ich für die Audiobearbeitung , Konvertierung immer mit Softwaer wie z.B. Cubase, Audacity, Wavelab, Soundforge arbeite. Die Hersteller kommen aus der Audiobearbeitung und liefern auch ein ordentliches Ergebniss.

        Mal abgesehen von der Qualität, jedem sollte klar sein egal ob man eine WAVE Datei oder MP3 Datei nutzt die ist nur so gut wie eben das Orginal. Wenn ich Files von Youtube herunter lade dann sollte ich mich nicht verwundern wenn die Pausenmusik eben auch als störend von Leuten empfunden werden kann weil eban der ganze Sound nur noch brei ist.

        In dem mir gesendeten 3 Dateien wäre ein Datei die ich niemals nutzen würde da die ganze Datei schon im Orginal sich anhört wie durch einen Flanger.


        Abschliessend, Pausenmusik als WAV Datei in einem T2 oder T3 ist sicher alles andere als hilfreich. Der Aufwand um einen Titel in das Keyboard zu bringen ist relativ gross. Hinzu kommt dass ein Keyboard gar nicht für solche Dinge ausgelegt sind.

        Ich kann hier jedem nur raten Pausenmusik von einem anderen Gerät abzuspielen, das kann ein Handy , Tablet oder Notebook sein. Dazu eine vernünftige App dann hast du die Möglichkeiten mit Playlisten zu arbeiten und das Arbetisgerät bleibt frei von unnötigen Dingen.
        Auch ein grosser Punkt ist die Anfälligkeit ist wie man sieht immer wieder ein Thema.

        Leute die den technischen Hintergrund mitbringen die werden nie ein Problem haben mit einem File egal wo es herkommt egal ob ein Download oder Flag File. Der wird sein File eben genau so machen dass sein File den Vorgaben des Players vorliegt.

        Wer mal einen Versuch machen will der kann bei Youtube ein File mit einer Software aufnehmen und das gleiche File herunter laden. Werden beide Files übereinander gelegt wird man häufig feststellen dass beide Files ein unterschiedliches Timing haben und man hört Pegelspitzen was als Knacksen wahrzunehmen ist bei dem heruntergeladenen File aber bei dem aufgenommenen File nicht.
        Eigentlich sollte es ja identisch sein. Wie aber mehrere Aufnahmen zeigten ist es aber leider nicht.

        Viel Spass beim kochen mit Audiofiles.



        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #19
          Hallo Martin!
          Dies ist ja eine sehr Internationel Expertise die du hier machst.Ist natürlich Fachlich gut,aber wenn man hin und wieder zu solchen kleinen Gigs dies mal einspielt hört dies der großteil der Gäste glaube ich doch nicht so exakt oder?
          Zur dem Prgr.Audacity dies habe ich geht beim einladen aber wie bekomme ich dann eine Wave od.Mp3 Datei habe schon mal versucht es wurde eine Audacity... Datei abgelegt.
          Kannst mir den Vorgang kurz mal Schreiben.

          Danke Reini

          Kommentar


            #20
            Hallo Reini,

            Hier mal ein Manual bei Youtube habe ich nach 2 Sekunden gefunden. Bitte versucht doch erst selber auch mal Dinge selber nachzuschauen.

            https://www.youtube.com/watch?v=m25f_7ayZgA


            Ob und in welcher Qualität du Files ablaufen lässt und wo bleibt allein dir überlassen. Wenn du glaubst die Leute hören es nicht dann täusche dich nicht. Nehme ich die 3 Files von dir als Basis und lasse diese über eine normale PA laufen die viele haben dann hast du bei der Ballade keine Probleme, sobald die Gitarren schneller werden wird dann kommt der Flanger Effekt der auch für Laien hörbar ist. Die können dir nicht sagen was es ist aber gerade wenn du dich mit Leuten unterhälst und es wummert ständig in den Ohren dann ist sowas nervig.

            Nicht für mich sondern für die Leute die vor dir sitzen!

            Du vergisst was für dich zuhaus am PC, Handy oder Keyboard noch normal klingt wird auf in einem anderen Raum zu einem ganz anderem Ergebnis führen und in der Regel nicht zu einem besseren. Das ist es ja was man beim Soundcheck in der Regel ausgleicht aber bei vielen Alleinunterhaltern gar nicht möglich ist das einzustellen da keine Hardware dafür vorhanden ist.

            Was du daraus machst bleibt jedem selber überlassen.
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #21
              Zitat von R_B48 Beitrag anzeigen
              Hallo Martin!
              Dies ist ja eine sehr Internationel Expertise die du hier machst.Ist natürlich Fachlich gut,aber wenn man hin und wieder zu solchen kleinen Gigs dies mal einspielt hört dies der großteil der Gäste glaube ich doch nicht so exakt oder?
              Zur dem Prgr.Audacity dies habe ich geht beim einladen aber wie bekomme ich dann eine Wave od.Mp3 Datei habe schon mal versucht es wurde eine Audacity... Datei abgelegt.
              Kannst mir den Vorgang kurz mal Schreiben.

              Danke Reini
              Sehr einfach, Du darfst nicht speichern wählen sondern export; der Rest ist selbstklärend
              PSR-S970
              Gruß malemik
              In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
              wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

              Kommentar


                #22
                Er muss aber den Encoder/Decoder installiert haben sonst gehts nicht! Deshalb das Video.


                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                Kommentar


                  #23
                  Servus Martin!
                  Habe nach deinem Youtube Hinweis über Audacity mal versucht Mp3 umzuwandeln und als Wave abzuspeichern ist Tadellos gegangen.
                  Danke dir du wandeln des Lexikon.

                  Lg Reini

                  Kommentar


                    #24
                    Danke auch Malemik!!

                    Lg Reini

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X