Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 2 - Tablethalterung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 2 - Tablethalterung

    hallo Forumsgemeinde,
    hat schon mal jemand einen Tyros 2 geöffnet ? ( Oberschale)

    Grund meiner Frage; Das Gerät hat bekanntlich an der Rückseite die Löcher um den Notenhalter sowie die Tyros Boxen einzustecken. Kann man auch die neben den vorgesehenen Löchern,,nicht ganz so tiefen
    Löcher benutzen um einen Tabletthalter K&M anzubringen.
    Dazu müßte man die löcher natürlich durchbohren.
    Weiß jemand, ob das möglich ist,ohne dahinter was zu zerstören.

    Bitte nicht: Machs auf und schau nach.......

    Ich freue mich auf ernst gemeinte Antworten.
    Gruß
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

    #2
    Hallo Fred.
    Ich nutze den Orginal Yamaha Tablett Halter der passt genau in die beiden Löscher vom Notenhalter.
    Foto siehe in meinem Facebook Auftritt. „Tanz mit Hans“
    Gruß Hans
    __________________________________________________ ___
    www.tanz-mit-hans.de
    T5, T2, Bose II, ToneMatch Mixer, PA Dynacord Powermixer 1000,
    Dynacord Corus Line Boxen, Song-Selecter

    Kommentar


      #3
      guten Abend Hans,

      ich benutze den ja auch,ich möchte allerdings,wenn möglich,mein Tablett etwas weiter mittig haben,deshalb die Frage,eventuell zwei andere Löcher zu nutzen.
      Gruß
      FRED van de Palz
      Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

      Kommentar


        #4
        Hallo Fred,

        vieleicht hilft dir das Bild weiter. Du solltest aber IMMER das Gerät erst öffnen. Niemals einen Bohrer ansetzen. Selbst wenn dahinter keine Bauteile sind musst du immer darauf achten dass du mit dem Bohrer nicht die Unterseite des Gehäuse beschädigst und wer mit Plastik arbeitet weis dass man schneller einen grösseren Schaden hat als man denkt.
        Je älter der Kunstoff ist umso mehr verlieren sich auch der Weichmacher im Plastik was zu spöderem Material führt. Das wiederum ist anfälliger auf Risse und andere Beschädigungen.

        Wenn du vor hast Dinge anzubauen solltest du dir auch gut überlegen was du machst , ob du Material zum Laminieren und zur Verstärkung auch da hast. Sonst kann der gut gemeinte Spass schnell ein grosses Loch in den Geldbeutel reissen.

        Einfacher ist es häufig mit den Bohrungen zu arbeiten und den Aufbau daran anzupassen. Denn Yamaha hat sich bei der Entwicklung auch was dabei gedacht.

        Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

        gruss
        martin

        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

        Kommentar


          #5
          hey Martin,

          ja das Bild hilft mir weiter,du hast ja recht mit deinen Ausführungen,bis auf eines:

          Yamaha hat sich sicherlich nichts gedacht,als sie diese Halterung für den Notenhalter entwickelt haben. Wackeliger geht es ja wohl kaum.
          Gruß
          FRED van de Palz
          Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

          Kommentar


            #6
            wackeln ist das eine das kann man beheben, aber wenn das plastik bricht hast du ein problem was meistens teuer ist und man hätte es einfach vermeiden können.

            Nur ein Tip aus meiner Erfahrung, schlechte Halterungen für das Ipad haben bei mir schon 2 Tablets zerstört weil sie runter gefallen sind. Von daher würde ich mir wirklich gut überlegen ob eine Halterung bei der das Tablet gut fixiert ist nicht unbedingt am Keyboard angebracht ist. Zuhause habe ich das z.B. direkt bei einem Monitor mit einer ESA Halterung gelöst die an der Wand befestigt ist bei einem Keyboard das nicht bewegt wird, bei andren ist es ein K&M Ständer mit Mikrofonfuss oder auch ein Halter den man an das Mikrofonstativ schrauben kann.
            Beim Spider kann man z.B. von K&M sehr schön die Mikrofonhalterung dafür mit nutzen und hat einen komplett stabile Halterung fürs Tablet oder Notebook.
            Es gibt hier zig Möglichkeiten, aber von einer Veränderung am Geäuse würde ich persönlich komplett absehen.
            Da gehen die Denkweisen sicher auseinander und richtig ist immer das was jeder für richtig empfindet. :lol

            Sollte es aber dennoch krachen oder andere Probleme geben so kennst du mich glaube gut genug um auch hier eine Lösung zu finden :lol

            Grüsse ins Saarland aus dem Tiefen des Bayrischen Untergrund

            Martin
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #7
              Hallo Martin,
              ja du hast ja recht,ich habe
              den Plan mit den anderen Löchern schon aufgegeben. Ich schick dir ein Bild,wenn ich fertig bin.
              Gruß
              FRED van de Palz
              Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

              Kommentar

              Lädt...
              X