Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GENOS 1.4 - EXTERNER MONITOR an USB --- WIE ????

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GENOS 1.4 - EXTERNER MONITOR an USB --- WIE ????

    Leider gibt Yamaha, (zum update 1.4 .. siehe unten) keinerlei Informationen über das WIE?
    ein externer Monitor mit dem USB port zu verbinden ist.
    - Welches Kabel wird benötigt - USB zu ????
    - Brauch in nun noch so einen Adapter wie diesen hier -> ( i
    -tec USB 2.0 Display ? )
    - Welcher Monitor kann verwendet werden ( Anschluss, Auflösung …

    #2
    https://de.yamaha.com/de/products/mu...l#product-tabs

    Siehe
    - Genos Owner's Manual, Englische Version. Die deutsche Übersetzung lässt noch auf sich warten.
    - Compatible USB Display Adapter List for Genos
    Grüsse, Michael
    http://dromeusik.blogspot.de

    Kommentar


      #3
      Ich teste die Woche schon.
      Die bildausgabe wurde geändert von der Auflösung aber meine Adapter skalieren das auf VGA und HDMI Monitore...

      schick mir eine pn/Mail

      gruss aus Pforzheim
      frank
      Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
      Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
      Auch in NL/CH/AT Scouts!
      GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
      GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

      Kommentar


        #4
        Danke DROMEUS

        Aha , der mir bekannte i-tec USB2 hdtrio ist auch dabei

        Kommentar


          #5
          Die Adapter sind eines, das generierte Bild ein anderes.

          ggf. bitte bei mir melden.

          gruss frank
          Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
          Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
          Auch in NL/CH/AT Scouts!
          GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
          GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

          Kommentar


            #6
            Yamaha meint dass auch USB-C funktionieren kann!!!!
            Hat jmd einen USB-C Monitor?????

            Zitat Yamaha:
            Genos offers USB2.0 video output which can be converted to HDMI by the adapters mentioned on the list.
            We did not perform compatibility-tests on USB-C-Type monitors yet, but channces are not too bad, that one with
            backwards compatibility can work on the genos without further ado.

            Kommentar


              #7
              wenn du unbedingt einen Monitor anschließen willst, dann kauf dir doch einfach einen Adapter von der Liste. Das wird dann funktionieren.... was spricht dagegen?
              Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
              Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

              Kommentar


                #8
                Monitore welche integrierte Grafikkarten haben DL 1x5 kompatibel sind und den USB2.0 unterstützen sollten alle gehen .. aber das USB C der "Nachfolger" von USB 3.0 ist dessen Adapter am GENOS nicht gehen!!!- wage ich zu bezweifeln dass die Aussage von Yamaha stimmt.....

                ABER auch das teste ich wenn ich einen in die Finger bekomme :-)

                Gruß aus Pforzheim
                frank

                PS: Das Thema mit den integrierten Grafikkarten ist dass die Auflösung und Bilddarstellung NUR vom Keyboard aus definiert wird und nicht änderbar ist... mit vielen analogen Monitoren "kann" mann noch eingreifen...
                Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                Auch in NL/CH/AT Scouts!
                GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von EntertainerMoritz Beitrag anzeigen
                  wenn du unbedingt einen Monitor anschließen willst, dann kauf dir doch einfach einen Adapter von der Liste. Das wird dann funktionieren.... was spricht dagegen?
                  Ich weiss nicht warum mein Anliegen so kritisch gesehen wird.
                  Vielleicht hilft es , wenn ich erkläre, dass der 2te Monitor für meine Sängerun den Text (der im Genos gespeichert ist) anzeigen soll. Deswegen sollte der Monitor kein fettes Teumm sein sondern eher ähnlich einem Tablett.

                  Zu Deinem Vorschlag:
                  Ich gehe davon aus dass all diese Adapter nur dvi , vga , HDMI unterstützen
                  Ich habe bisher keinen schmalen Monitor
                  wie diesen..

                  https://www.amazon.de/dp/B07Q2KNZ3W/...v_ov_lig_dp_it

                  ..gefunden, der mit VGA,DVI,HDMI funktioniert.

                  Schmale Monitore haben scheints alle USB-C. Deswegen suche ich nach der Möglichkeit die Genos an USB-C Monitor zu hängen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
                    Monitore welche integrierte Grafikkarten haben DL 1x5 kompatibel sind und den USB2.0 unterstützen sollten alle gehen .. aber das USB C der "Nachfolger" von USB 3.0 ist dessen Adapter am GENOS nicht gehen!!!- wage ..
                    Hi Frank, ja.. bislang hab ich noch nix gefunden was von USB 2.0 nach USB C "kabelt bzw. adaptert"

                    Somit ist die Aussage von Yamaha nur richtig... weil die gleichzeitig mit der Bedingung Backward Kompatibilität einschränken. Wenn es diese kompatibilitaet nicht gibt, dann wars das, mit der Hoffnung einen modernen schlanken Monitor anzuschließen.

                    Aber Danke wenn du es trotzdem testest, sofern Du die Möglichkeit hast

                    Kommentar


                      #11
                      es gibt auch kleine Bildschirme mit hdmi und vga. Hab selbst einen 7 zoll. Sind vielleicht nicht immer so flach, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es relevant ist, ob der Bildschirm 1cm oder 3cm dick ist. Und ich bin nicht kritisch, nur wenn man einen Bildschirm auf der Bühne benutzt und davon abhängig ist, dann muss es unter allen umständen funktionieren. Deshalb würde ich mich an deiner stelle für eine sichere Lösung entscheiden. Noch dazu kommt, dass du einen usb-c Monitor nicht mit anderen Monitoren erweitern kannst, falls das mal nötig ist.
                      such mal mit dem stichwort cctv
                      Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
                      Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von EntertainerMoritz Beitrag anzeigen
                        es gibt auch kleine Bildschirme mit hdmi und vga. Hab selbst einen 7 zoll. Sind vielleicht nicht immer so flach, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es relevant ist, ob der Bildschirm 1cm oder 3cm dick ist. Und ich bin nicht kritisch, nur wenn man einen Bildschirm auf der Bühne benutzt und davon abhängig ist, dann muss es unter allen umständen funktionieren. Deshalb würde ich mich an deiner stelle für eine sichere Lösung entscheiden. Noch dazu kommt, dass du einen usb-c Monitor nicht mit anderen Monitoren erweitern kannst, falls das mal nötig ist.
                        such mal mit dem stichwort cctv
                        Hallo Moritz,
                        danke fuer den Tip mit CCTV.
                        Habe aber zwischenzeitlich einen 1cm schlanken Monitor bestellt. Das war mir sehr wichtig, weil ich in an ein Stativ oder auf dem Notenstaender atellen will.
                        https://www.amazon.de/gp/product/B07...ie=UTF8&psUTF8
                        Der monitor ist ganz ok. Ich glaub ich belass es mit jenem.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X