Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 5 - Frage zu Registration Sequence

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 5 - Frage zu Registration Sequence

    Hallo!

    Alois Müller hat in seinem neuen Youtube Video beim GENOS die Funktion "Registration Sequence" genutzt.
    Diese gibts ja auch bei Tyros, aber ich hatte die irgendwie total verdrängt.
    Jedenfalls hat mich Alois Video auf die Idee gebracht, diese Funktion für ein Medley zu nutzen, da es mir das Leben doch um einiges einfacher macht.
    Ich muss da nämlich mehrfach zwischen den Reg Plätzen 1-8 hin und her springen.

    Die Funktion ist ja quasi selbsterklärend und ich habe das mal eben für mein Medley konfiguriert.
    Soweit funktioniert das auch prima, allerdings gibt es eine Kleinigkeit, wo ich mich frage, ob man das gelöst bekommt.

    Ich lade die Reg zu dem Song und könnte eigentlich los spielen, muss aber erst 1x auf den Fußtaster treten, sonst wird Registration Sequence nicht aktiv.
    Beim abspeichern der Reg war Registration Sequence aktiv und der erste Platz war gewählt.
    Dies scheint aber nicht mit in der Registration gespeichert zu werden.

    Gibt es da eine Lösung?

    Danke!!!

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

    #2
    Hallo Sven,

    nach dem Laden einer Reg-Bank muss doch IMMER zunächst manuell ein bestimmter Reg-Platz aktiviert werden (normalerweise Reg-Platz #1). Außer du arbeitest mit einem externen MIDI-Gerät zur Reg-Anwahl (z. B. iPad), dann kann eine Bank und darin ein bestimmter Reg-Platz "in einem Rutsch" aufgerufen werden.
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Hallo Sven,

      du benutzt doch OnSong und kannst eine Reg Bank aufrufen und gleichzeitig einen Reg Platz aufrufen. Dann lässt du einfach in der Sequenz den ersten Aufruf weg und fertig.... du wählst am iPad den song und beispielsweise wird Reg 1 Aktiviert, beim treten des Pedals springt er dann direkt auf nummer 2
      Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
      Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

      Kommentar


        #4
        Hallo!

        nach dem Laden einer Reg-Bank muss doch IMMER zunächst manuell ein bestimmter Reg-Platz aktiviert werden (normalerweise Reg-Platz #1). Außer du arbeitest mit einem externen MIDI-Gerät zur Reg-Anwahl (z. B. iPad), dann kann eine Bank und darin ein bestimmter Reg-Platz "in einem Rutsch" aufgerufen werden.
        Das ist klar, aber ich muss trotzdem noch 1x auf den Fußtaster treten. Sonst funktioniert Registration Sequence nicht.

        du benutzt doch OnSong und kannst eine Reg Bank aufrufen und gleichzeitig einen Reg Platz aufrufen. Dann lässt du einfach in der Sequenz den ersten Aufruf weg und fertig.... du wählst am iPad den song und beispielsweise wird Reg 1 Aktiviert, beim treten des Pedals springt er dann direkt auf nummer 2
        Das ist eine gute Idee und das sollte funktionieren. Hätte ich auch selber direkt drauf kommen können.
        Aber wie immer denkt man nicht an das einfachste und naheliegenste.
        Ich teste das morgen gleich mal.

        Gruß
        sven
        Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

        Kommentar

        Lädt...
        X