Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Abhörmonitore oder ich drehe bald durch.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Der EQ mit den Extremeinstellungen klang mit den Genos Boxen nicht mal schlecht. Jedoch für alles weitere absolut nicht zu gebrauchen.

    Ich habe meine letzte Einstellung heute mal im Firmenbulli getestet. Da war es schon wieder zu hell.

    Ich teste nun noch mal "Bright" mit weniger Anhebung im 4 khz und 7khz Bereich.
    Gruß Andreas

    > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

    Kommentar


      #32
      Zitat von SwaggerJacky Beitrag anzeigen
      Nur als Tipp Andreas..., nicht anheben, auch wenn das der einfachste Weg wäre! Richtig ist, störende oder übermäßige Frequenzen absenken.
      Ja, jedoch schwierig, wenn ich keine Referenz Lautsprecher habe. Mit den Kopfhörern komme ich nicht wirklich weiter.
      Gruß Andreas

      > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

      Kommentar


        #33
        Zitat von AS-AS Beitrag anzeigen
        Ja, jedoch schwierig, wenn ich keine Referenz Lautsprecher habe. Mit den Kopfhörern komme ich nicht wirklich weiter.
        Ja Andreas... mixen, so das es überall homogen und rund klingt, ist nun mal wirklich nicht so einfach und man braucht dazu, wie in fast jedem handwerklichen Beruf, neben dem Wissen und der Erfahrung, eben auch gutes Handwerkszeug.
        Pauschale EQ-Einstellungen kann man mal so zum Spaß probieren, aber meistens ist das leider nicht zielführend.
        In einem Mix bringt es auch nicht viel nur an der Summe rumzuschrauben. Man muss tatsächlich schauen, wo sich jede einzelne Voice (jedes Instrument) klanglich befindet. Hier wiederum ist neben dem Frequenzbereich und den Dynamics (Kompressor, Limiter etc) auch die Position im "virtuellen Raum", sprich Stereobild, Effektanteile etc... für einen transparenten und druckvollen Mix wichtig.

        Summen-EQ, Kompressor, Multibandkompressor etc... kommen dann eigentlich erst ganz am Ende.

        Ein Klempner kann mit einer Schere zwar eine Dichtung schneiden, aber eine Rohrverbindung lösen oder festziehen geht damit nicht. Dazu braucht er eine gute Rohrzange. So ähnlich ist es im Moment bei dir..., mit dem Kopfhörer kann man zwar hören und auch mal gegenhören, aber zum mixen reicht das nicht.
        Zuletzt geändert von SwaggerJacky; 08.08.2019, 16:11.
        Gruß Jacky



        Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

        Kommentar


          #34
          Hallo Jacky. Aus einem lahmen Gaul kann ich kein Rennpferd machen. Ist klar. Ich muss wohl doch Monitore haben.
          Gruß Andreas

          > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

          Kommentar


            #35
            Zitat von AS-AS Beitrag anzeigen
            ... Ich muss wohl doch Monitore haben.
            Hallo Andreas,

            ich empfehle dir, wie bereits in ---> Beitrag #23 geschrieben, die Yamaha Monitore "MSP5 Studio", möglichst in Verbindung mit dem Yamaha Subwoofer "HS8S".

            Idealerweise hörst du dir die MSP5 in einem größeren Musikhaus immer wieder im Vergleich mit anderen Nahfeld-Monitoren an. Ich habe genau dies vor einiger Zeit gemacht (über einen Zeitraum von mehreren Stunden) und hatte dabei auch die Yamaha HS5, HS7 und HS8 sowie viele Studiomonitore anderer Hersteller in den Hörtest einbezogen: Am Ende gefielen mir die "MSP5 Studio" mit Abstand am besten (wenn es um klare, neutrale und eine "durchsichtige" Wiedergabe von Audio-Material fast jeder Stilrichtung geht). Mit diesen Boxen kann man, wie gesagt, bei Bedarf auch sehr LEISE abhören.









            Zuletzt geändert von t4chris; 08.08.2019, 19:22.
            Gruß
            Christian

            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

            Kommentar


              #36
              Hallo Christian. Ich hatte mich damit, eben auch wegen dem Beitrag schon damit befasst. Ich würde auch Deiner Beurteilung der Monitore folgen und diese wohl kaufen.
              Ich habe mir die Tipps von allen Helfern hier angesehen und freu mich sehr über die Beiträge. Auch die sehr fachlichen ;-) , selbst wenn ich die noch nicht ganz verstehe.
              Ich arbeite dran...
              Gruß Andreas

              > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

              Kommentar


                #37
                Zitat von AS-AS Beitrag anzeigen
                Hallo Christian. Ich hatte mich damit, eben auch wegen dem Beitrag schon damit befasst. Ich würde auch Deiner Beurteilung der Monitore folgen und diese wohl kaufen.
                Ich habe mir die Tipps von allen Helfern hier angesehen und freu mich sehr über die Beiträge. Auch die sehr fachlichen ;-) , selbst wenn ich die noch nicht ganz verstehe.
                Ich arbeite dran...
                Alles klar, Andreas!

                Falls du dir die von mir genannten Yamaha Boxen zulegen solltest, kann ich dir auf Wunsch gerne Tipps zu den Einstellungen (an den Boxen) sowie zur Verkabelung geben.

                Gruß
                Christian

                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                Kommentar


                  #38
                  je nachdem in welchem Bereich man sich bewegt, erleichtert man sich die Arbeit durch einmessen der Lautsprecher. Mit einem vernünftigen Messmikro und einer Software (X32 und M32 mischpulte können das auch) geht das relativ einfach. Vielleicht ist das was für dich.
                  Jetzt: Tyros 4 10th anniversary limited edition, Genos
                  Früher: PSR-190, PSR-270, PSR-3000, Tyros 2, PSR-S910, PSR-S710, Tyros 4

                  Kommentar


                    #39
                    Danke, Werde alles in Betracht ziehen. Eventuell fahre ich am 02.11.19 Samstag zur Messe Leipzig und schau mir da mal was an.
                    Gruß Andreas

                    > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X