Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 3 - Oktave verschieben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 3 - Oktave verschieben

    Hallo Musikfreunde!
    Möchte bei einem Style z.B Bei VariationA-C,dass ich die Klaviatur normal spiele (C4)und in der Variation D verschiebe (C4aufC3),da ich lieber aus spielcomfort und auch bei den Trompeten diese Einstellung in die Speicherung mit abspeichern möchte.Ist dies möglich ohne die Octavierungstaste zu verwenden?
    Danke Lg Reini

    #2
    Hallo Reini

    Ja, das geht. Beim Genos drückst Du die "Voice"-Taste. Im aufgehenden Dialog kannst Du für alle Keyboard Voices (L/R1/R2/R3) die gewünschte Oktavlage einstellen. Das Ergebnis speicherst Du zusammen mit der gewünschten Stylevariation und allem anderen in einer Registrierung.

    Viele Grüsse
    R a i n e r

    Kommentar


      #3
      Hallo Reini,

      möglich ja, aber nur über Reg.

      Um welches Keyboard geht es denn?

      Ich mache mal eine Beschreibung zum GENOS.

      Direct Access und Upper Oktave plus (+) oder minus (-) drücken

      Es öffnet das Menue Fenster "Voice Setting - Tune".

      Hier kann man die Oktavierungen unter Punkt (Oktave) bei Left, Right1, Right2, und Right3
      von -2 bis +2 einstellen.

      In einer Reg speichern, Fertig.


      LG Robby

      http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

      Kommentar


        #4
        Hallo Robby!
        Geht um Ty3 möchte den Style in der Vari.D mit Trompete eben in R1 um 1 Octave von C4 auf C3 setzen.
        Möchte dies nur im Styleformat unter Memory-speichern und dann Saven etc.nicht in der Regestrierung sondern nur im Styl-Ordner.
        Danke Reini

        Kommentar


          #5
          Hallo Reini

          Das geht nicht. Styles und Voices sind voneinander unabhängig - es lässt sich keine L/R1/R2/R3-Voice in einem Style speichern. Für diesen Zweck sind stattdessen die Registrierungen da.

          Viele Grüsse
          R a i n e r

          Kommentar


            #6
            Hallo Reini. das geht schon!
            du kannst es über den Umweg der Voicedit machen dass du dir 3 neue Voice erzeugst als Vorlage deine Sounds die du hast nur eben in der Okave so gelegt wie du willst. Das speicherst du dann mit dem Style in der OTS so brauchst du keine extra Registration dazu und du hast diese Voice immer im Style mit verbunden.

            Die Voice kannst du auch mit dem Voiceeditor nach deinen Wünschen in der Oktavelage editieren. Ich würde aber die einzelnen Dateien der Voicedit bevorzugen. So hast du mit den Registrationen 3 unterschiedliche Wege wo du dir einen davon aussuchen kannst. Mit oder ohne Registration ist das ohne Probleme möglich.
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #7
              Hallo Reini,

              wie telefonisch besprochen.

              Man kann den Sound über den Sound Creator um eine Oktave versetzt auf einen Userplatz speichern
              und diesen Userplatz dann in der OTS vom Style speichern.

              Dazu muss der Style natürlich auf einen Datenträger wie z.B. Stick oder USER gespeichert werden.

              Somit sollte dann, bei aktiviertem OTS Link, die Voice um eine Oktave versetzt aufgerufen werden.

              Dazu ist keine Reg nötig.


              LG Robby

              http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

              Kommentar


                #8
                Hallo an die Informanten!
                Danke werde es mal versuchen, hoffentlich mit Erfolg.
                Schönes Wochenende
                Lg Reini

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Reini,

                  du musst die betreffende Voice in diesem Fall gar nicht als "User Voice" speichern (im Voice Set), sondern es reicht aus, die Oktavlage des betreffenden Tastatur-Parts (z. B. Right 1) in der MIXING CONSOLE (Tab "TUNE") ODER im VOICE SET zu ändern und die aktuellen Tastatur-Voice-Einstellungen dann DIREKT auf den gewünschten OTS-Button (1 - 4) zu speichern.

                  Dann über Taster [F] ("YES") das Style-Auswahl-Display aufrufen und dort über "SAVE" den Style neu speichern (im USER-Laufwerk oder auf der internen Festplatte (HD1) oder auf einem USB-Stick (USB1)). Siehe hierzu auch S. 35 im Tyros3-Referenzhandbuch.

                  Viel Erfolg!
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Chris!

                    Danke vielmals für Deine Unterstützung.
                    Lg Reini

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Chris und Helfer!
                      Habe die Einstellung betr.Octavierung über Mixingcons.und Tun hinbekommen.
                      Danke für die Unterstützungen.

                      Lg Reini

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Reini,

                        vielen Dank für deine Rückmeldung(en)!

                        Es freut mich, dass das Verschieben der Oktavlage von Tastatur-Voices bzw. das von dir gewünschte Abspeichern dieser Einstellung(en) mit dem STYLE nun klappt!
                        Gruß
                        Christian

                        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X