Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche LCD Monitor mit Videoeingang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Suche LCD Monitor mit Videoeingang

    Hallo liebe Forumler,

    ich habe mir überlegt, anstelle eines Suf(f)leurs oder Lyric Desks einen LCD Monitor aus dem PC Bereich zuzulegen.

    Aber....
    keiner den ich kenne hat diesen Video Eingang, den man zum Ansteuern vom Keyboard aus braucht.

    Weiss da einer ´nen Trick oder kennt jemand einen Monitor der das hat ?.

    Grüße
    Pit

    #2
    Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

    Diese Monitore gibt es beim Media Markt oder Saturm,sind aber bedeutend teurer als ein Suflour.Kosten an die 1000,00 EURO
    Jürgen

    Kommentar


      #3
      Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

      Uahhhhhhh

      gibtete da nix billigeres ?
      Grüße
      Pit

      Kommentar


        #4
        Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

        Hallo Pit,

        das Problem mit dem Lyrics bzw. Notenanzeigen hatte ich auch. Ich wollte außerdem nicht nur die Lyrics und Akkorde aus MIDI Files anzeigen, sondern Styles spielen und dann die Textseiten selber umblättern, per Fußschalter oder so.

        Bei meinen Recherchen bin ich auch auf den Lyric Desk von Böhm, bzw. den Soufflör von MIDI-Land gestoßen. Beide Systeme haben aber den Nachteil, daß man nur Lyrics mit Akkorden, aber keine wirklichen Noten darstellen können. Also mußte ich wieder eine andere Lösung suchen. Einen Laptop als Notendarsteller auf die Bühne stellen, dann heißt es gleich, der spielt doch eh nur Playback. Also mußte es ein Computersystem sein, welches für den Laien auf den ersten Blick und auch beim weiteren Hinschauen nur als Bildschirm zu erkennen ist. Und so ewtas gibt es unter der Bezeichnung Tablett-PC.

        Ich habe einen Tablett-PC mit 8,4 Zoll Farbdisplay und Widows CE 2.11 (Windows-Version für Pocket BCs) ersteigert. Dieses System besitzt eine Pocket Version des kompletten Microsoft Office (also auch WORD). Mit dem Programm EasySongtext von Hage bearbeite ich eh meine Textblätter und speichere mir das Ganze dann als .TXT Datei ab. Diese Datei schiebe ich jetzt auf den Handheld PC und kann sie dort mit Pocket-Word lesen.

        Aus einer Numblock-Tastatur habe ich mir einen Fußschalter gebaut, mit dem ich durch die Texte blättern kann. Und das Ganze funktioniert tadellos !

        Aber das tollste ist die Geschichte mit den Noten. Ich habe zum Beispiel ein Abba-Medley, bei dem ich mir die Noten einfach nicht alle merken kann. Hier habe ich mit meinem Scanner die entsprechenden Noten eingescannt und mit dem Freeware Programm Ghostview/Ghostgum in eine PDF Datei verwandelt. Diese Datei kann ich wiederum auf dem kleinen Handheld PC darstellen und wie gewohnt mit dem Fußschalter in den Noten "blättern".

        Lyrics von MIDI Files stelle ich dann nach wie vor über den Screen meines Keyboards/ meiner Orgel da.

        Mit dieser Lösung kann ich gut leben und ein weiterer Vorteil ist auch, daß ich die Texte im Handheld PC unter der Bezeichnung "Titelnamen - Reg-Nummer" abspeichere. So kann ich beim Aufruf des Textblattes sofort die Information entnehmen, auf welcher Reg meine Einstellungen für den Song gespeichert sind. Reg anwählen und los gehts. Zwischendurch wird per Fußschalter "geblättert".

        Ich frage mich, warum noch kein kommerzieller Anbieter eine Bildschirm-Notendarstellung ohne MIDI File, mit Umschaltung z.B. per Fußschalter, anbietet.

        Aber meine Lösung ist für mich die nächste Zeit zufriedenstellend.

        Mit freundlichen Grüßen,

        der WERSI-Micha

        Kommentar


          #5
          Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

          Ach so,

          den Hanheld PC habe ich bei EBAY für 250 Euro ersteigert (Fujitsu PenCentra 130). Gestern habe ich mir quasi als Backup einen weiteren dieser kleinen Helfer ersteigert (ein Siemens/Fujitsu 1200). Dieser ist sogar ein ech´ter PC mit Pentium 120 Prozessor und WIN95 System. Ich plane mit diesem Teil außer der Notendarstellung das Teil auch als Navigations-System für meinen PKW zu verwenden. Mal sehen, obs klappt.

          Ciaou,
          Michael

          Kommentar


            #6
            Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

            Hallo Michael,

            die Idee ist gut. Da bin ich noch nicht drauf gekommen.
            Schaue gleich mal in ebay.

            Wäre wirklich mal ´ne Anregung für die (Musik)Industrie.
            Denn ich meine Lyric Desk und Sufleur sind einfach zu teuer.

            Sorry....aber das ist meine Meinung

            Grüße
            Pit

            Kommentar


              #7
              Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

              Hallo,

              wir haben gerade Monitore gekauft. Und zwar bei Vobis von Yakumo - 15 Zoll Display mit Fernsehteil. Da ist auch ein entsprechender Eingang, um das Teil am Key anzuschließen. Nicht mal 600 Katzen kriegen davon ein Mahlzeit ;-).

              Was allerdings viel schlimmer ist: Der Videochip im Key muß von allermiesester Qualtität sein - die Bilddarstellung flimmert auch auf dem TFT-Display und ist so unscharf, daß man die kleinen Akkordbuchstaben nur mit Mühe lesen kann, der Text ist auf Grund der Schriftgröße noch zu entziffern.
              Jetzt bin ich gerade dabei, unsere Miditemp Multistation wieder flott zu machen, weil die Textdarstellung wesentlich augenfreundlicher läuft.
              Aber auch hier gibt's dickes Minus.
              Der Multiplayer erkennt keine XG-Akkorde und die Texteingabe mit Akkorden funktioniert nur, indem du Lyriczeilen mit den Akkordsymbolen eingibst, die dann über der Textzeile stehen müssen, für die sie gelten.
              Außerdem ist es nur mit Tricks möglich, eine Leerzeile im Textlauf zu erzeugen, weil bei zwei hintereinander folgenden Zeilenumbrüchen statt einer Leerzeile ein weißer Trennstrich erscheint und die nächste Textzeile dann trotzdem gleich unter der vorhergehenden erscheint. Wahrscheinlich soll das Platz sparen auf dem Display - ist aber sehr unübersichtlich, den ganzen Text in immer aufeinanderfolgenden Zeilen zu haben. Was aber wieder gut ist, daß der Text automatisch nach oben rutscht, als wenn man in 'nem Windosfenster den Rollbalken verschiebt.

              Alles Gute ist eben nie beisammen. Wenn die Bildqualität am Key besser wäre, würde ich allerdings das Key bevorzugen, weil auch die Programmierung einfacher ist.
              So bin ich mir immer noch nicht schlüssig, welches System wir nun in Zukunft entgültig nutzen. Das Videosignal im Key wird wohl nicht besser werden - oder vielleicht kann man mit Treiberverbesserungen noch was erreichen?
              Bei Miditemp hat man mir hingegen auf meine Anfrage mitgeteilt, daß für die fernere Zukunft XG-Implementierung vielleicht ein Thema sein könnte für die Jungs dort.

              Hoffen wir mal.

              Holly B.

              Kommentar


                #8
                Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

                Hallo Micha
                Welches Programm auf dem Pencentra 130 benutzt du,um PDF Dateien darzustellen.?
                Viel Auswahl hat man ja nicht,da die meisten WinCE 30 oder PC2002 vorraussetzen.
                Gustav

                Kommentar


                  #9
                  Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

                  Hallöchen,

                  ich habe einen kleinen Monitor mit Videoeingang mit einer Diagonale von 19 cm den würde ich verkaufen.
                  Ich habe für die Band einen Mac Monitor 15" mit Videoeingang gekauft, desshalb möchte ich den kleinen verkaufen.

                  Gruß lambo
                  HZ

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

                    Hallo kpsch!

                    Ich habe einen SAMSUNG 151MP von Karstadt für 900,00 €. Jetzt erscheck mal nicht gleich, der wird nämlich mehrfach genutzt:

                    1) Als ganz normaler PC Monitor
                    2) Als Fernsehgerät
                    3) Als Kombination von 1) u. 2) wenn ich am PC arbeite und gleichzeitig auf dem Bildschirm im kleinen Format die Nachrichten oder ein Fußballspiel verfolgen kann
                    4) Als Monitor, leicht transportabel für meine Videokamera
                    und nicht zuletzt
                    5) Als schöner großer Monitor (15``) für mein 9000er.

                    Habe mir eh einen eigenen großen Notenständer gebastelt. Auf dem kann ich einen DIN A 4 Ordner aufschlagen und den Samsung einfach oben aufhängen. Macht keine Arbeit und ist schnell gemacht. Den Text kann man dann aus 2 Meter Entfernung noch gut lesen. Kurzum: Ich bin damit zufrieden.

                    Gruß
                    Anteri

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

                      Hallo, ich suche auch einen LCD-Monitor für Tyros. Aber bei mir geht es hauptsächlich um den Fuß. Dieser sollte so hoch sein, daß das kleine Display nicht verdeckt wird, wenn man den Monitor auf die freigewordenen Fläche des angekippten Tyros-Display stellt. Im Bild unten kann man sehen, daß es sehr knapp zu geht!

                      Also wer kennt ein Modell, das besser paßt?









                      Mfg Volker
                      www.PartyDuo-MixTour.de
                      www.PartyBand-MixTour.de
                      Meine Links dienen der Diskussion. Ich verbiete die Links für Urheberrechtsverletzungen zu verwenden.

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Suche LCD Monitor mit Videoeingang

                        Hi,
                        an alle die sowas gesucht haben.

                        Zur Zeit ist in Ebay ein Böhm Kyrick Desk im Angebot.

                        Gruß
                        Gruß
                        FRED van de Palz
                        Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X