Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

.....ich sage Tschüss für immer....

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Markus
    hat ein Thema erstellt .....ich sage Tschüss für immer.....

    .....ich sage Tschüss für immer....

    Hallo Forumler,

    kurz gesagt:
    es war nett, ich hatte meinen Spass...das wars. Was sich hier so einige Leute erlauben geht auf keine Kuhhaut.

    Notenzauberer, weiss wovon ich schreibe.
    Ich hatte eigentlich mit einer Entschuldigung von einer gewissen Person im Forum gerechnet, aber da kam nichts.
    Viele werden jetzt mit Sicherheit wieder ruhig Schlafen gehen können, denn ich war in Ihren Augen eh immer nur ein Rumnörgeler.

    Obwohl ich doch nur das ausgesprochen habe, was viele sich von Euch leider nie gewagt haben auszusprechen.....

    Ok...ab hier wirds für so einige nicht mehr Nachvollziehbar was ich meine , und ich hab auch keinen Bock mehr für weitere Erklärungen.

    Tschüss zesamme und gut Muck...
    Markus



    [Dieser Beitrag wurde von Markus am 30. August 2001 editiert.]

  • Ohrenarzt
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Was redest Du?

    Einen Kommentar schreiben:


  • rackerlui
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    hi ohrenarzt,
    bereits gesamplete sounds werden wohl kaum nochmal gesampled, schon garnicht aus dem gerät, welches sich am ende der kette befindet.
    geklaut werden sie auch nicht sein, da die sounds mittlerweile per lizens rausgegeben werden können. d.h. viele firmen nutzen die gleichen sounds, aber keiner hat besitzansprüche.
    gruß racker

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ohrenarzt
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Andreas, gute Frage.
    Rechtlich scheint diese ganze Sampelei ja immer noch nicht eindeutig definiert zu sein. Ich könnte mir aber trotzdem vorstellen, dass Yamaha da etwas unternehmen wird. Die Ketröner gehen ja schließlich überall mit ihrem tollen Pianosound hausieren.
    Vielleicht muss auch der Onkel Doktor mal mit den Buben schimpfen...


    [Dieser Beitrag wurde von Ohrenarzt am 30. August 2001 editiert.]

    Einen Kommentar schreiben:


  • Werner_Reich
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hallo Thomas, ich hab das ganze leidige Thema verfolgt. Ich habe auch eine flapsige Antwort gegeben auf die Frage von Markus nach 2.5. Gute Güte, die Reaktionen auf die Frage waren doch wirklich nicht böse, sondern meiner Meinung nach sehr lustig gehalten. Wie auch immer.
    Aber dass du schreibst "Musikfreude haben sich ausgesprochen, Markus vom Froumstreff auszuschliessen" das kann ich nicht so stehen lassen. Wenn ich das richtig mitgekriegt hab war es nur einer. Ich hab auch gleich darauf eine Antwort geschrieben, in der ich das nicht nicht für gut befunden hab.
    Ausserdem glaub ich nicht, dass das Forum ein Platz ist, wo man seinen Humor verlieren kann. Echt jetzt!!!
    Hey Mr. Hitschit, wieso schwerer Stand? Mir ist es egal wer was für ein KB spielt. Wir sind hier doch Musiker und in einem Yamaha-Forum wird diese Marke nun mal favorisiert. Logisch. Aber Dir hat doch bestimmt auch schon mal ein Yamaha'ler einen Tipp gegeben oder du Ihm. Also was solls.
    Ich fühle mich jedenfalls hier im Forum wie in einer Familie und so sollte man das auch sehen. Schaut Euch doch mal andere Foren an. Dies hier ist von der ganzen Art her anders und um Klassen besser. Lassen wir es so.
    Gruss an alle
    Werner Reich

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas_Pruss
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hi Ohrenarzt,

    wieso verklagt dann keiner die "Ketröner" auf Diebstahl fremden "Soundguts" .

    Gruß
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Notenzauberer
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hallo Markus,
    ich kann Dich verstehen, ich dachte schon Thomas hätte auch mich auch auf den Kicker, aber ich hasse auch Vieren, vor allem die mit 10 Fingern hier im Forum !

    ====

    Sorry, das verstehe ich nicht!!!

    Erklär es mir bitte unter Thomas.Klenke@t-online.de

    Danke Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ohrenarzt
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Werter Mr. Hitschit,
    die Weltfirma Ketron hat schlicht und einfach das Yamaha Live! Grand Piano gesampelt (oder sollte ich sagen gestohlen?).
    Zu gegebener Zeit wird euch das der Onkel Doktor beweisen.
    Du siehst, es ist doch alles Yamaha was glänzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Clemens
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    ...Eine Bitte hätt ich allerdings noch...an die Herren Moderatoren... damit ist ja alles gesagt worden, und ich würde Euch Bitten dieses Thema zu schliessen oder zu löschen...

    Also: dann sind wir ja wieder beisammen

    Schön. Ich werde den Thread dann mal schliessen. Wie von Markus gewünscht.

    Gruß

    Clemens

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gustel's_Party_Gang
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    klasse markus,
    das ist mal ein "comeback", das ich gerne lese. schön. freue mich auf deine nächsten postings...
    gruß
    YanniK (der dich technik bis zum letzten ausnutzt )

    Einen Kommentar schreiben:


  • CharlyReith
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Wäre viel zu viel mühe!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Markus
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    ok...ok...ok..!!

    Das Forum kann froh sein, einen wie den Notenzauberer hier zu haben, der so manche Dinge selbst in die Hand nimmt, und als Vermittler fungiert.

    Jo...wir haben wieder telefonisch abgelacht ohne Ende....das ist korrekt. !

    Vielleicht war mein Hauptthema: Ich sage Tschüss zu hart formuliert, denn eigentlich hab ich nicht vorgehabt, mich endgültig vom Forum zu verabschieden, nur ich komme in letzter Zeit nicht mehr so dazu, mich mit vollem Elan hier einzubringen. Ich habe, - das kennen sicher viele die hier selbstständig Musik machen , - sowas wie eine Hochsession zur Zeit.
    Ist echt irre, was man so alles erlebt, und wo man so spielt. Ich hätte vor 2 Jahren auch nicht gedacht, dass ichmal für unsere Volksvertreter 1. ranges Musik machen darf.
    Leute ich kann euch sagen...Ich habe die Befürchtung, meine Gage kommt aus Eueren und meinen Steuergeldern. Ha Ha Ha...
    Und wie die Herren Volkvertreter feiern...wahnsinn. Ich hatte das Vergnügen, in Bonn auf dem Petersberg bei der CDU zu spielen. Leute !! sowas hab ich noch nicht gesehen, was die auf ihren Tellern vom Buffet hatten, einfach irre. Ehrlich gesagt ! Ich hab nichts vom Buffet genommen, denn das ist wirklich nicht mein Geschmack gewesen, oder habt ihr schon mal Turteltauben und so ne komische weisse Sosse dazu gegessen ?? ( schwer schlucken musste )
    Ne Brieftaube ok...Aber Müssen es denn unbedingt Turteltauben sein ??
    Ach so !! Diese Feier hatte natürlich auch einen Namen gehabt...ist ja klar, sonst wird diese vermuhtlich ja nicht vom Rechnungswesen übernommen...
    Sie nannten sie : Klausurtagung...lustig was ?? Stimmung in den Laden einzubringen, war überhaupt nicht drin gewesen, ich fühlte mich auch nicht nach Stimmung machen , nach dem mir Frau Angela Merkel Ihr wahres, nun wirklich lustiges Gesicht zeigte, und mir ein nettes Kompliment machte zu meiner Art Musik... Nun ja...was soll ich sagen...ich war die Liveraumtoilettenbeschallung mit einem nett gekleidetem Anzug in Person gewesen. Also nur Brieselung...

    ne ...war schon lustig, muss ich sagen!

    Ok...zurück zum Forum !

    Klar war ich verärgert, zu lesen.. nicht mehr in die Truppe des Forums zuzugehören, aber wie schon einige richtig geschrieben haben...wer austeilt muss auch einstecken können... trotzdem, musste ich da mal oderntlich kölsch nachfüllen um wieder die Tasten zu treffen... Steh ich drüber ..kein Problem für mich...ist auch wieder vergessen, und war bestimmt auch von Charly Reiht nicht bös gemeint, und wenn doch, trinken wir demnächst mal ein kölsch drauf und alles wird joot < gut !

    Zu meinem PSR9000, ist mal was sehr positives zu sagen.... Ich komme jetzt ganz gut klar damit, auch draussen vor Mücken zu spielen...Stop....vor Publikum zu mucken meinte ich. Was mir noch fehlen sind schöne Styles zur gepflegten Tanzmusik...für Dinnermusik bin ich eigentlich ganz gut bestückt...ist ja auch werkseitig viel gutes im 9000. Nebenbei gesagt: Ich bleibe dabei mein PSR9000 zu behalten und das Ding ist nochmals gesagt, bei mir männlich. Ich weiss nicht warum Ihr immer Die PSR9000 schreibt...!! Sollte ich ein Paar Slots übersehen haben...SOFORT schreiben, dann nenn ich es um in .........Gisela !!!

    Wie ihr seht an meinem Schreibstil erkennt, ich bin guter Stimmung, und lasse die Dinge die hier so besprochen werden, wie sie sind, und gehe nicht mehr so frontal auf Bemerkungen die das Forum in Missstimmung bringen könnten ein. UND !! Ich schreibe lieber was als Beitrag in Euer Forum, was ich so erlebe bei Auftritten. Kann auch manchmal dienlich sein, aber meistens ist es lustig.

    jo das wars jetzt erstmal...SA. SO. MO. DI...bin ich wieder dran... melde mich viellecht morgen noch mal zu Wort.

    Eine Bitte hätt ich allerdings noch...an die Herren Moderatoren... damit ist ja alles gesagt worden, und ich würde Euch Bitten dieses Thema zu schliessen oder zu löschen...sonst bekommt mein Mailbriefkasten...keine Ahnung was...auf jeden Fall ist er dann voll...Ha Ha HA ..
    Ihr wisst was ich meine... vielen Dank ..und Tschüss zesamme...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thilo
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hi Markus,

    ich hab´s gewusst...
    an meinem Geburtstag wird wieder alles gut..

    ... und vielleicht hat Yamaha ja ein Geburtstaggeschenk für mich, dich und dem Rest der Yamaha-Gemeinde

    Freue mich dann wieder auf interessante kontroserve, humorvolle und ironische Kommentare....
    ..denn sonst wäre das Leben soooo langweilig...

    Gruss
    Thilo.

    P.S.: Ich habe meine PRO noch nicht "verbuddelt"

    Einen Kommentar schreiben:


  • lachi
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hi Clemens!

    Das mit dem ein paar Tage nicht reinschauen, nützt nix, weil kaum bin ich 2 Wochen auf Urlaub, streitet die Truppe schon... (Gott, bin ich eingebildet... )


    an Markus:
    bitte bei Kölsch auch entsprechende Übersetzungen dazu (wir Wiener tun uns schwer mit Kölsch)...
    und halt die Ohren steif, und poste weiter, krampfhafte Harmonie ist schlimmer als hin und wieder mal ein Konflikt. Konflikte haben immer zwei Seiten, manchmal ein Kompromiß, manchmal einfach die Größe haben, andere Meinungen zu akzeptieren. Gilt auch für alle anderen hier (Bsp: Thema MIDI).

    Du hast tw. hart geschrieben, und eigentlich muß man dann schon damit rechnen, daß es hart zurückkommt. Man muß bei einer "asynchronen" Kommunikation, wie es ein Forum od. Chat ist, davon ausgehen, daß Postings von den anderen einfach anders aufgefasst werden, als man selber es ausdrücken wollte. Ausserdem hat eine "direkte" (=Gespräch) Kommunikation immer den Vorteil, daß man den anderen sieht (Stichwort: Mimik, Gestik) und daran das "Gewicht" der Worte durch Gefühl messen kann. So, nun genug meiner psychologischen Weisheiten, keep posting..

    Lachi

    Einen Kommentar schreiben:


  • Notenzauberer
    antwortet
    Re: .....ich sage Tschüss für immer....

    Hallo Freunde,

    habe mit Markus soeben telefoniert, wieder viel gelacht, war schön ...

    Markus bleibt uns und dem Forum erhalten!

    Nur: er möchte in der nächsten Zeit nicht weniger posten. Weg ist unser kölsche Jun nicht!!! Er bleibt uns und dem Forum treu!

    Ich freue mich über diesen Entschluss außerordentlich.

    Wer was dagegen hat Mail an mich.

    So, damit schließen wir das Thema.

    Doch der Ohrenarzt hat sehr interssanten Wind aufgetrieben ... sollten wir nicht besser einen neuen Thread darüber eröffnen???

    Gruss Thomas www.notenzauber.de

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X