Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

01X Demo Song : All for you

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    01X Demo Song : All for you

    Hallo !

    Wie läuft bei euch denn der Demo Song All for you ?

    Ich hatte einige Probs den zum laufen zu bringen am Ende hatte ich folgende Werte ermittelt :

    Mein Pc: Intel 2 Ghz 512 MB Arbeitspeicher Windows XP
    Firewire : Texas Inst. oder die von der Audigy2 platinum 2 ex ( Soundkarte ist aber deaktiviert und keine Treiber geladen ) funtionieren beide gleich gut und sind beide OHCI-konforme IEEE 1394-Hostcontroller

    Systemleistung im Windows Task-Manager
    Mlan-Manager off : 0-2 %
    Mlan-Manager on :15-25 %

    Mlan Driver Set up - Latency: Medium , Mode: Asio

    - mit 44.1 Khz 8 ch to Pc 16 ch from Pc
    - Wordclock Transition Speed : slow


    Unter Cubase SX 2.01 zeigt VST-Multitrack jetzt folgende Werte an : Eingangslatenz : 27 ms -- Ausgangslatenz 33 ms

    Unter Einstellungen hab ich Send/Receive Sample Size auf 16 Bit stehen Preffered Buffer Size auf 25 ms ( Bei Werten von 15 ms bis 25 ms wird SX sehr laggy und läst sich nicht mehr vernünftig steuern ! Die VST Leistung steht dann auch auf 100 % ohne das der Song gestartet wird . Bei einen Wert von 14 ms geht die CPU-Last beim abspielen des Songs auf bis zu 100 % hoch . Werte <15 ms werd ich also nicht verwenden )

    Unter VST-Experten Einstellungen steht alles noch auf Standart

    VST-Leistung : 45 % wenn der Song läuft bis 55 %
    CPU-Auslastung 60-65 % wenn der Song läuft bis 90 %

    Gruß Carrom





    #2
    Re: 01X Demo Song : All for you

    Hallo!

    Generell nimmt sich der Demo Song recht viele Ressourcen, dies liegt vor allem an den viele PlugIns, vor allem Yamaha PlugIns, die eingesetzt werden. Zudem gibt es seit Cubase SX 2 und Pitch Fix ein Kompatibilitätsproblem, das in der Vorversion von Cubase noch nicht vorhanden war, und leider eben erst seit Cubase SX 2 zum Tragen kommt. Das Problem zeigt sich durch erhöhten Ressourceverbrauch von Pitch Fix.

    MfG
    --------------------------------------
    Dimitri Metzeltin
    www.studiosupport.de
    Ihr Yamaha und Steinberg Spezialist
    --------------------------------------

    Kommentar

    Lädt...
    X