Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Steinberg USB Treiber Problem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Bernd,
    Zitat von BurgerKing Beitrag anzeigen
    ... man sieht wie es ruckelt und springt ...
    ja, das ist "nicht ganz das Wahre" ...

    Was mir gerade noch einfällt: Schau dir mal die Einstellungen der "Prozessorzeitplanung" an:

    Unter "Systemeigenschaften - Erweitert - Systemleistung - Einstellungen - Erweitert" sollte normalerweise " ... Leistung anpassen für: Programme" aktiviert sein. Ein Versuch mit "Hintergrunddienste" kann jedoch nicht schaden, da dann die Treiber mehr Prozessorzeit bekommen.

    Damit nicht auch noch die Grafikkarte "bremst" sollten natürlich auch die "Visuellen Effekte" auf "Optimale Leistung" gestellt sein: http://img704.imageshack.us/img704/5717/leistung1.jpg

    Eine relativ langsame Festplatte könnte ebenso ein "Flaschenhals" sein.

    Vielleicht lässt sich ja das Problem zumindest eingrenzen.
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #17
      Hello...
      thx an alle, aber es hilft nix...es ruckelt nach wie vor!
      Werd mir nun entweder ein Audiointerface oder ein neues Notebook zulegen...
      lg Bernd
      Equipment:
      Yamaha EX5
      Yamaha MOX6
      Yamaha NP-30

      Kommentar


        #18
        Hello an alle...
        bin glücklich :-)
        hab mir ein neues Notebook gekauft (Acer V3 771G, i7, 16 Gb Ram, Win8Pro) und dann gleich Cubase 7 dazu!
        Alles funktioniert perfekt!!!
        lg Bernd
        Equipment:
        Yamaha EX5
        Yamaha MOX6
        Yamaha NP-30

        Kommentar


          #19
          Hallo Bernd,

          danke für die Rückmeldung!

          Viel Spaß mit deinem neuen Notebook! (Damit sollte nun nichts mehr ruckeln ...)
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar

          Lädt...
          X