Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MO6 Midi-File (mit Bass-Part) mitlaiufen lassen, dazu selbst spielen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MO6 Midi-File (mit Bass-Part) mitlaiufen lassen, dazu selbst spielen

    Hallo,

    vermutlich eine total simple Frage, meine Suche hier hat mir jedoch keine Antwort gebracht: Ich möchte nach Ausfall des Bassisten dessen Part einfach als Midi-File auf meinem MO6 mitlaufen lassen, während ich meinen eigenen Part - zumeist mit selbst programmierten Performances - spiele. Wie muss ich das anstellen?

    Herzlichen Dank!

    LG Andy

    #2
    Lade das Midifile in einen Song Platz und lösche alle Parts die Du nicht benötigst.
    Dann leg Deine Performance innerhalb dieses Song Mixings an und programmiere Dir auf die einzelnen Parts die Sounds, welche Du dann live spielen willst. Parts die miteinander gelayert bzw. gesplittet werden sollen stell auf den gleichen Midi Kanal.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

    Kommentar


      #3
      Herzlichen Dank!

      Kommentar


        #4
        So, inzwischen bin ich etwas weiter. Midi-File mit Drum-Spur in Song laden klappt. Ich nehmen vorher in Cubase alle nicht benötigten Spuren raus. Was ich aber nicht hinbekomme, ist meine Performances in diesen Song zu kopieren oder dort entsprechend zu erstellen. Ich richte mir in Performances häufig Split-Voices ein, wo ich einen Teil der Tastatur mit einer Voice belege und den Rest der Tastatur mit einer anderen. Das bekomme ich in den Songs nicht hin. Auch wenn ich im Song Mixing Modus die Funktion F6 Template - SF2 Performance verwende, werden die Dinge nicht zuverlässig und vollständig in den Song kopiert, manchmal landen Voices tatsächlich nur auf einem Teil der Tastatur, manchmal aber auch komplett auf allen Tasten obwohl es in der Performance anders abgelegt war. Und schließlich: wenn ich es tatsächlich schaffen sollte, dass die Performance heil im Song landet (mit allen eingestellten Tastaturbereichen) bleibt immer noch die Frage, wie ich dann zwei Spuren gleichzeitig mit der Tastatur ansprechen kann, auch das habe ich noch nicht herausgefunden. Wie legt man mehrere Parts auf den gleichen Midi-Kanal? Und wie kann man im Song-Mixing-Modus eine Split-Tastatur einstellen? Für Ratschläge bin ich stets dankbar!

        LG Andy

        Kommentar


          #5
          Zitat von andynz Beitrag anzeigen
          Wie legt man mehrere Parts auf den gleichen Midi-Kanal? Und wie kann man im Song-Mixing-Modus eine Split-Tastatur einstellen?
          Bed. Anl. Seite 135

          Der MIDI-Empfangskanal des Klangerzeuger-Parts kann mit dem folgenden Bedienvorgang eingestellt werden.

          Im Song-Modus: [SONG] → Song-Auswahl → [MIXING] → [EDIT] →
          Part-Auswahl → [F1] VOICE → [SF2] MODE → ReceiveCh


          Zur 1. Frage bezüglich Performances in ein Mixing bekommen findest Du die Antwort in der Bed.Anl. S 89

          Wechseln Sie in den Song-Mixing-Job-Modus
          ([SONG] [MIXING] [JOB]).

          Drücken Sie die Taste [F5] PF COPY, um das Performance-Copy-Display aufzurufen.
          Stellen Sie im Display [F5] PF COPY die erforderlichen Parameter ein, und drücken Sie dann die [ENTER]-Taste, um den Kopiervorgang auszuführen
          Bei Youtube findet Ihr mich HIER

          Mein Keyboardforum HIER

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für die erneute Hilfe!

            LG Andy

            Kommentar


              #7
              Noch weitere Fragen (ich hoffe, ich formuliere das richtig): Wenn ich Performances importiere, landen diese immer auf den Spuren 1-4. Wenn ich ein Midi importiere in einen Song, landet das immer auf Spur 1. Wie kann ich die importierten Midi-Daten auf Spur 5 verschieben, so dass diese ihr Instrument behalten während ich auf den Spuren 1-4 gem. meiner Performance Instrumente spielen kann?

              Riesen Dank und LG Andy

              Edit: Habe die Lösung selbst im Song Job Modus gefunden, einfach Track 1 nach 5 kopiert und 1 gelöscht.

              LG
              Zuletzt geändert von andynz; 18.03.2013, 16:42.

              Kommentar

              Lädt...
              X