Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4GB Flashspeicher für Motif XF

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    4GB Flashspeicher für Motif XF

    Für diejenigen, denen die maximal 2GB an Flash-Speicher im Motif XF nicht reichen sollten: Es scheint jetzt ein neues Flash-Board mit einer Kapazität von 2GB zu geben: Mutec FMC-07. Mutec schreibt auf der Seite, dass das Board 100% kompatibel zum Motif XF ist, und dass man mit zwei dieser Boards bis zu 4GB im Motif XF nutzen kann...die Grenze für maximale Sample- und Waveform-Anzahl pro Board bleibt aber wahrscheinlich nach wie vor dieselbe.

    EDIT: Das ganze ist evtl. doch mit Vorsicht zu genießen; siehe der dritte Post von Dave Polich in diesem Thread auf Motifator...stellt sich die Frage, ob Yamaha einfach nur seine eigenen Flash-Boards an den Mann bringen will, oder ob da wirklich was wahres dran ist...die Bilder auf der Mutec-Webseite sind jedenfalls erst vor drei Tagen hochgeladen worden; ich glaube kaum, dass überhaupt schon welche davon im Umlauf sind.

    Viele Grüße,

    Jo
    Zuletzt geändert von giovanni78; 07.05.2014, 00:04.
    www.coverband-handsup.de
    www.facebook.com/handsup.cover
    www.facebook.com/dschokeys

    #2
    Zum einen wird der Flash definitiv nicht billig sein und zum anderen nützt es eher weniger 2 x 2 GB im Motif zu haben wenn weiterhin die Anzahl der Sample- bzw. Waveforms gleich bleibt. Ich hatte schon Probleme mit den 1 GB Boards dort alle mir wirklich wichtigen Sound Sets rein zu bekommen ohne kostbaren Rom zu verschenken. Von daher könnte ich mir vorstellen, dass das Interesse daran eher gedämpft bleiben dürfte.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

    Kommentar


      #3
      Ich wäre da auch sehr vorsichtig. Meines Wissens kann der MOTIF XF durch seine Abstammung vom MOTIF XS aufgrund seiner Architektur nicht mehr als 2GB adressieren.
      Mutec schreibt auf seiner Seite ja auch nur, dass die Module installierbar sind. Ob der Speicher dann auch tatsächlich nutzbar ist, steht auf einem anderen Blatt.

      Für Tyros 5-Nutzer könnten diese Speichermodule aber durchaus interessant sein - wenn sie nicht so teuer wären.

      Kommentar


        #4
        wartet noch ein paar Tage :-)

        gruß frank
        Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
        Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
        Auch in NL/CH/AT Scouts!
        GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
        GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

        Kommentar


          #5
          Na nu…
          mal ne logische Frage….
          Warum Mutec investiert in Entwicklungskosten eines 2GB Flash wenn man nur 1GB
          adressieren kann?

          Jetzt von den kosten mal abgesehen...
          Ich denke dass, die von Mutec nicht so dumm sind.
          Also dahinter muss schon eine gute Idee stecken.

          Gruß
          Mirek
          Liebe Grüße Mirek
          Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
          Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
          Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

          Kommentar


            #6
            hab Vertrauen...ab nächste Woche kann ich wahrscheinlich mehr berichten.
            Bei Youtube findet Ihr mich HIER

            Mein Keyboardforum HIER

            Kommentar


              #7
              Also für mich wären 4 GB sehr interessant, da ich dann auch die Zuspielungen per Audio abspielen kann. (Wie schon früher berichtet, ist der Midi-Sequenzer im Master Modus nicht einsetzbar, da die live gespielten Noten verzögert ausgegeben werden).
              Gruß August

              Kommentar


                #8
                @mirek,
                wer sagt dass nur 2 GB adressierbar sind :-))

                gruß frank
                Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                Auch in NL/CH/AT Scouts!
                GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                Kommentar


                  #9
                  Hi, 'n Bekannter von mir hat versucht dort anzurufen,
                  da meldet sich keiner.
                  Die habn doch auch noch andere Produkte?

                  Jo
                  -----------------------------------------------
                  ----------------------------------------------------------
                  Servus Jo

                  Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Jo,

                    MUTEC hatte in der letzten Woche Betriebsferien, müßte jetzt aber wieder erreichbar sein.
                    Peter Krischker

                    www.easysounds.de
                    https://www.youtube.com/user/motifnews

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von ProfSynth Beitrag anzeigen
                      Hallo Jo,

                      MUTEC hatte in der letzten Woche Betriebsferien, müßte jetzt aber wieder erreichbar sein.
                      stimmt..der Herr Peters von Mutec is heute erst wieder aus dem Urlaub gekommen.
                      Morgen kann ich genaueres zum Motif XF mit den 2 GB Flash berichten.
                      Zuletzt geändert von Musiker Lanze; 12.05.2014, 17:42.
                      Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                      Mein Keyboardforum HIER

                      Kommentar


                        #12
                        Bisher sind maximal 2048 Waveforms / 8192 Keybanks pro Flash-Riegel adressierbar. Unabhängig von der Größe des Riegels. Das hat schon zu einiger Irritation geführt.
                        Siehe dazu http://forum.yamaha-europe.com/showt...em-Flash-am-XF

                        Ich fürchte, daran wird sich nichts ändern. "Kompatibilität" ist aus Sicht eines Speicherherstellers auch sicherlich anders definiert als beim Endanwender.

                        Nichtsdestotrotz bin ich natürlich auch gespannt auf Lanze's Forschungsergebnisse.

                        Wenn man Instrumente künftig etwas aufwändiger samplen kann, sei es nun velocity-abhängig oder einfach, damit die Samples nicht so schnell im Bereich des Endlos-Loop hängen, ist ja auch schon was gewonnen.
                        Wenngleich die Diskussion um 2GB bzw. 4GB im Jahre 2014 irgendwie Kinderkram ist - auf dem PC entspricht das häufig einer Speichermenge an Samples, die gerade mal einem einzigen virtuellen Instrument zugeordnet ist...

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von XSobiwan Beitrag anzeigen
                          Bisher sind maximal 2048 Waveforms / 8192 Keybanks pro Flash-Riegel adressierbar. Unabhängig von der Größe des Riegels. Das hat schon zu einiger Irritation geführt.
                          Siehe dazu http://forum.yamaha-europe.com/showt...em-Flash-am-XF

                          Ich fürchte, daran wird sich nichts ändern.
                          Daran hat sich auch nix geändert (hab ich grad eben getestet) denn, das is nicht vom Flash abhängig sondern vom OS.
                          Alle anderen Testergebnisse gibt sobald ich fertig bin...und das kann noch `ne Weile dauern.
                          Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                          Mein Keyboardforum HIER

                          Kommentar


                            #14
                            Also für mich wäre eine Verdoppelung des Speichers interessant für den Einsatz des Motifs als Zuspielgerät.
                            So könnte ich mehr Spuren (jede Spur= eine sehr lange Waveform) und folglich mehr Songs mit Audiospuren realisieren.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
                              @mirek,
                              wer sagt dass nur 2 GB adressierbar sind :-))

                              gruß frank

                              @ Frank
                              Wie ich das richtig verstanden habe, hat jemand so im Motifator forum gepostet …


                              Zitat von XSobiwan Beitrag anzeigen
                              Wenngleich die Diskussion um 2GB bzw. 4GB im Jahre 2014 irgendwie Kinderkram ist - auf dem PC entspricht das häufig einer Speichermenge an Samples, die gerade mal einem einzigen virtuellen Instrument zugeordnet ist...
                              Eben... Ich wundere mich dass so etwas überhaupt noch verkauft werden kann.
                              So grade vor ca. 18 Jahren wäre das noch klasse. Aber nicht heute.

                              Gruß
                              Mirek
                              Zuletzt geändert von Mirek; 14.05.2014, 00:08.
                              Liebe Grüße Mirek
                              Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
                              Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
                              Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X