Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MUTEC Flash Module FMC-07 • 2 GB • MOXF6/8

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MUTEC Flash Module FMC-07 • 2 GB • MOXF6/8

    Liebe Flash-Interessengemeinde,

    nun "endlich" auch von mir eine Rückmeldung zum im Betreff genannten Thema.

    Ich habe - wie Lanze - die Flash-Boards FMC-07 von MUTEC getestet, allerdings am MOXF. Das Ergebnis entspricht im Wesentlichen dem von Harald.

    Die Boards lassen sich einwandfrei formatieren und stellen 2GB Speicherkapazität zur Verfügung. Ich habe zwei Boards getestet und es traten mit beiden keine Probleme auf.

    Die Begrenzung der maximal ladbaren Waveforms sowie Keybanks (Samples) war auch bei mir mit dem Ladan einiger Soundsets hintereinander schnell erreicht. Bereits nach ca. 800MB bekam ich die Meldung "Sample Full". Ich hatte leider nicht die Zeit, die genaue Anzahl der Samples in Summe aus den geladenen Sets zu ermitteln, ich denke das ist eher zweitrangig.

    Für einen weiteren Test habe ich vier Soundsets geladen, die mit großen Samples bestückt sind. Beispielsweise Klavier und E-Piano mit nicht geloopten Einzelsamples. Jedes Set hatte zwischen 400 und knapp 500 MB, auch das "Inspiration In A Flash" für MOXF war darunter. Mit dieser Aktion ist es mir gelungen, fast 1,8 GB zu belegen. Ich habe jedes Set dann ohne Samples gespeichert, damit die neue Waveform-Belegung übernommen wird. Diese Sets habe ich versuchsweise jeweils mehrfach zurückgeladen und es funktionierten alle Voices mit User-Waveforms einwandfrei.

    Insbesondere für große Samples, wie z.B. Audio-Zuspielungen, lange Drum- oder Percussionloops usw. ist das sehr gut geeignet. Bei individuell zusammengestellten Voices mit vielen einzelnen und kurzen Samples, z.B. Drums, kann es vorkommen, dass das Board nicht voll ausgenutzt werden kann. Was aber nichts mit dem Modul selbst zu tun hat. Wer im Besitz des John Melas Waveform-Editors ist., hat in einer Zusammenstellung jederzeit den Überblick über die Anzahl der Waveforms und Keybanks.

    Hope that helps.

    Viele Grüße
    HaPe


    www.cool-webinars.com


    #2
    Hallo hape13

    Danke für deine Testergebnisse

    Gruß
    Mirek
    Liebe Grüße Mirek
    Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
    Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
    Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Kommentar


      #3
      Oh, vielen Dank für die Rückmeldung.

      Schönen Abend,
      HaPe


      www.cool-webinars.com

      Kommentar


        #4
        Was kosten eigntlich die neuen MUTEC Flash Module FMC-07 ?
        Sind sie überhaupt schon lieferbar?

        Kommentar


          #5
          Hallo flyer44,

          Zitat von flyer44 Beitrag anzeigen
          Was kosten eigntlich die neuen MUTEC Flash Module FMC-07 ?
          Sind sie überhaupt schon lieferbar?
          Preisdiskussionen und Links zu anderen (Verkaufs-) Seiten sind hier nicht so gern gesehen.

          Frank schrieb, dass er bereits eine Lieferung bekam. Schaust Du hier...

          DER große deutsche "Online-Musikalienhändler" hat das FMC-07 bereits als lieferbar im Programm, dort findest Du auch den Preis.

          Greetz,
          HaPe


          www.cool-webinars.com

          Kommentar


            #6
            Hallo Hape,

            wie kann man eigentlich die genaue Anzahl der Waveforms/Samples, die man auf den Flash (bislang) gebrannt hat, ermitteln?
            Das würde mich schon brennend interessieren, bevor ich mir einen 2-GB-Flash für meinen MOXF8 bestelle...
            Gruß Michi

            Equipment:
            Live: Yamaha MOXF8 + Korg KRONOS 2 (61)
            Home: Korg Kronos 88, Korg KingKorg, Roland Fantom X7, Hammond XK1-c, Yamaha CLP-407

            Kommentar


              #7
              Mit den Tools vom John Melas (Waveform Editor) (hat der Hans Peter doch oben bereits geschrieben).
              Bei Youtube findet Ihr mich HIER

              Mein Keyboardforum HIER

              Kommentar


                #8
                Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
                Mit den Tools vom John Melas (Waveform Editor) (hat der Hans Peter doch oben bereits geschrieben).
                Schönen Dank, Harald, habe ich schon gelesen.
                Aber was, wenn man den Waveform-Editor vom Herrn Melas nicht hat?
                Gibt´s keine andere Möglichkeit?

                Und übrigens vielen Dank für Deine Mühe und Zeit beim Testen des 2-GB-Riegels!
                Gruß Michi

                Equipment:
                Live: Yamaha MOXF8 + Korg KRONOS 2 (61)
                Home: Korg Kronos 88, Korg KingKorg, Roland Fantom X7, Hammond XK1-c, Yamaha CLP-407

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DoubleM Beitrag anzeigen
                  Aber was, wenn man den Waveform-Editor vom Herrn Melas nicht hat?
                  Hallo Michi,

                  die Anzahl an Keybanks/Waveforms kannst Du auch mit der kostenlosen Demo-Version des Waveform-Editors (http://www.jmelas.gr/motif/wave.php) aus einem ALL-File auslesen (siehe folgender Screenshot:
                  http://www.coverband-handsup.de/temp...s_Keybanks.jpg). Probiers doch einfach mal aus...

                  Viele Grüße,

                  Jo
                  Zuletzt geändert von giovanni78; 19.05.2014, 15:08.
                  www.coverband-handsup.de
                  www.facebook.com/handsup.cover
                  www.facebook.com/dschokeys

                  Kommentar


                    #10
                    Da war der Jo mal wieder schneller.
                    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                    Mein Keyboardforum HIER

                    Kommentar


                      #11
                      @Jo+Lanze:
                      Vielen Dank, das hilft weiter.
                      Ich werde mir die Demoversion mal runterladen und dann prüfen, wie es aussieht.
                      Gruß Michi

                      Equipment:
                      Live: Yamaha MOXF8 + Korg KRONOS 2 (61)
                      Home: Korg Kronos 88, Korg KingKorg, Roland Fantom X7, Hammond XK1-c, Yamaha CLP-407

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X