Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motif XF - SysEx-Liste zum Umschalten von MASTER Setups

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Motif XF - SysEx-Liste zum Umschalten von MASTER Setups

    Hallo zusammen,

    ich habe mir kürzlich eine Liste mit allen 128 SysEx-Befehlen erstellt, die man braucht um den Motif XF im Master-Mode von extern umzuschalten (z.B. per Setlist Maker oder mit anderen MIDI-Geräten, die "Raw MIDI Data" senden können).

    Vielleicht ist die Liste ja für den ein oder anderen hier hilfreich und/oder erspart jemandem einiges an Copy/Paste...

    Sie ist hier zu finden (.txt-Dokument): [EDIT: Alten Link entfernt; bitte die beiden aktuellen Versionen (.txt und .pdf) weiter unten nehmen...]

    Viele Grüße,

    Jo
    Zuletzt geändert von giovanni78; 20.05.2014, 10:35.
    www.coverband-handsup.de
    www.facebook.com/handsup.cover
    www.facebook.com/dschokeys

    #2
    Update: Hier nochmal eine erweiterte Version der Liste, die sämtliche MSB/LSB/Program Change, Mode-Wechsel- und Song-Select-Befehle beinhaltet:

    http://www.coverband-handsup.de/temp...ommon_List.txt

    Viele Grüße,

    Jo
    Zuletzt geändert von giovanni78; 19.05.2014, 14:34.
    www.coverband-handsup.de
    www.facebook.com/handsup.cover
    www.facebook.com/dschokeys

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Ausarbeitung der SysEx-Liste. Das könnte für viele interessant sein.
      Gruß Jacky



      Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

      Kommentar


        #4
        Gerne geschehen! Ich habe gesehen, dass an einigen Stellen wegen des .txt-Formates die Tabs verrutscht sind. Deswegen das ganze hier nochmal im .pdf-Format:

        http://www.coverband-handsup.de/temp...ommon_List.pdf

        Viele Grüße,

        Jo
        www.coverband-handsup.de
        www.facebook.com/handsup.cover
        www.facebook.com/dschokeys

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank Jo! Kann ich gut gebrauchen!
          Gruß August

          Kommentar


            #6
            Ja wirklich, sehr hilfreich die Tabelle. Arbeite schon lange so, dass mein Tyros per Midifile im Mastermode des Motif die Programmplätze dort umschaltet, und so hat man jetzt mal alle Befehle auf einen Blick - sehr übersichtlich, Danke dafür!

            Grüße, Holger
            Zuletzt geändert von HolgerKranke; 19.05.2014, 22:12. Grund: Ergänzung
            Beste Grüße,

            Holger


            __________________________________________________ _______________________________________

            mein wichtigstes Equipment:
            Tyros5 -76
            MOTIF XF7
            MOXF 6
            Cubase Pro 9.5 / Steinberg UR22 MKII
            Rhode NT-1
            Notebook i7 / 16GB RAM / Win 10Pro

            ach ja,
            und ein Perl-Tambourine (;-)

            Kommentar


              #7
              @Jacky, August und Holger: Vielen Dank für Eure positive Rückmeldung! Das freut mich wirklich sehr, wenn Ihr das Dokument gut gebrauchen könnt! Das war eigentlich auch genau das Ziel, die etwas kryptischen und verteilten Informationen aus der Data List (mit der anscheinend ohnehin die meisten User so ihre Problemchen haben) bzw. aus diversen Foren ein wenig übersichlicher und stark gebündelt zusammenzufassen...

              Viele Grüße,

              Jo
              www.coverband-handsup.de
              www.facebook.com/handsup.cover
              www.facebook.com/dschokeys

              Kommentar


                #8
                Hallo!
                Wie ist die Befehlszeile, wenn ich den System-Hall ändern möchte?
                Ich übe wieder mal am Midifile-editieren (Cubase 7.5).
                Soweit ist's o.k., aber generell scheint viel zu viel Hall insgesamt eingestellt zu sein.
                Bei jeder Spur hab ich den jeweiligen Hall auf einen normalen Level (z.B. CC91 auf 50) gestellt.
                Jedoch scheint der "System Effekt" am Motif viel zu übertrieben eingestellt zu sein.

                Hat der System-Effekt einen bestimmten Controller?

                Schöne Grüße
                Musik als Hobby / Keyboarder in einer 3-Mann-Cover-Band in fb zu finden unter starlite-event-band / Singe auch gerne / Wir haben keinen Drummer - diesen ersetzen wir mit Playbacks die vom Notebook mit der Midiland-Software "PC-LivePlayer" abgespielt werden / Motif-XF7 / Win7-Laptop (64bit) / Cubase 7.5 / Groove-Agent 4 /

                Kommentar


                  #9
                  Moin Klaus,

                  Zitat von Pokerface Beitrag anzeigen
                  Hat der System-Effekt einen bestimmten Controller?
                  wenn Du den Return des System-Halls beeinflussen willst, geht das über SysEx.

                  Für Mixings lautet der Befehl: (MOTIF XF)

                  F0 43 10 7F 12 36 01 23 nn F7

                  Hope that helps,
                  HaPe


                  www.cool-webinars.com

                  Kommentar


                    #10
                    Danke Hape,
                    jedoch.......
                    SysEx-Befehle kann man in Cubase anscheinend nur bearbeiten aber nicht generieren (habe das Handbuch jedenfalls so interpretiert
                    und nichts zweckdienlicheres gefunden). "Öffnen Sie den Listen-Editor und klicken Sie auf die Kommentarzeile des SysEx-Befehls
                    um ihn zu editieren."
                    Ich habe aber in meinem midifile keine SysEx-Befehle. Ich wollte eigentlich einen erzeugen.
                    Letztendlich bin ich so vorgegangen, dass ich das Midifile per USB in den Motif-Sequenzer geladen und dann den Effekt im Motif abgeändert habe.
                    Musik als Hobby / Keyboarder in einer 3-Mann-Cover-Band in fb zu finden unter starlite-event-band / Singe auch gerne / Wir haben keinen Drummer - diesen ersetzen wir mit Playbacks die vom Notebook mit der Midiland-Software "PC-LivePlayer" abgespielt werden / Motif-XF7 / Win7-Laptop (64bit) / Cubase 7.5 / Groove-Agent 4 /

                    Kommentar


                      #11
                      SysEx setzt man einfach wie Noten..., mit Stift :-D Du warst schon sehr nah dran :-D
                      Gruß Jacky



                      Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,

                        bräuchte zu Lernzwecken die von Jo erstellte SySEx Liste. Leider funktioniert der Link nicht mehr zur PDF-Datei. Falls diese noch im Umlauf sein sollte, wäre ich sehr dankbar darüber, wenn ihr mir diese zukommen lassen könntet..

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo piet67,

                          mit folgender Google-Suchabfrage findest du eine relativ "überschaubare" Anzahl von Forumsbeiträgen zum Thema "motif xf" sysex master bzw. die entsprechenden SysEx-Befehle.

                          ---> https://www.google.de/search?ei=mcuS...2+sysex+master


                          Die SysEx sind aber auch in der Motif XF Data List zu finden:

                          "Grundgerüst" des SysEx-Strings:
                          S. 121 "(3-5-3-1) NATIVE PARAMETER CHANGE, MODE CHANGE"

                          einzusetzende Werte für "Address High, Mid und Low" sowie "Data":
                          S. 125 "MIDI PARAMETER CHANGE TABLE (Mode Change)" / "Master Number Select"


                          Ich hoffe, meine Ausführungen helfen dir weiter!
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Christian, recht herzlichen Dank für Deine Rückantwort, anfänglich ist diese Thematik leider recht unübersichtlich. Langsam arbeite ich mich ein in die Welt der SySEx-Befehle. Die List wäre aber dennoch nicht schlecht.

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo piet67,

                              ich denke, hier braucht man nicht unbedingt eine "Liste":

                              Es gibt ja nur EINEN SysEx-String zum Umschalten der Master Mode Speicherplätze beim Motif XF, eben wie aus den erwähnten Informationen (Forumsbeiträge + Data List) hervorgeht:

                              F0 43 10 7F 12 0A 00 00 dd F7


                              F0 Exclusive Status
                              43 YAMAHA ID
                              1n Device Number
                              7F Model ID
                              12 Model ID
                              hh Address High
                              mm Address Mid
                              ll Address Low
                              dd Data
                              F7 End of Exclusive


                              Für die Variable dd brauchst du hier nur noch die hexadezimalen Werte für die Master-Speicherplätze (dezimal) 0 - 127 (entspricht hexadezimal 00 ... 7F) einsetzen (Umrechnungstabelle siehe Motif XF Data List, S. 119):

                              Dezimal Hexadezimal
                              0 -----> 00
                              1 -----> 01
                              2 -----> 02
                              3 -----> 03
                              4 -----> 04
                              5 -----> 05
                              6 -----> 06
                              7 -----> 07
                              8 -----> 08
                              9 -----> 09

                              10 ----> 0A
                              11 ----> 0B
                              12 ----> 0C
                              13 ----> 0D
                              14 ----> 0E
                              15 ----> 0F
                              16 ----> 10
                              17 ----> 11
                              18 ----> 12
                              19 ----> 13

                              20 ----> 14
                              21 ----> 15
                              22 ----> 16
                              23 ----> 17
                              24 ----> 18
                              25 ----> 19
                              26 ----> 1A
                              27 ----> 1B
                              28 ----> 1C
                              29 ----> 1D

                              30 ----> 1E
                              31 ----> 1F
                              32 ----> 20
                              33 ----> 21
                              34 ----> 22
                              35 ----> 23
                              36 ----> 24
                              37 ----> 25
                              38 ----> 26
                              39 ----> 27

                              40 ----> 28
                              41 ----> 29
                              42 ----> 2A
                              43 ----> 2B
                              44 ----> 2C
                              45 ----> 2D
                              46 ----> 2E
                              47 ----> 2F
                              48 ----> 30
                              49 ----> 31

                              50 ----> 32
                              51 ----> 33
                              52 ----> 34
                              53 ----> 35
                              54 ----> 36
                              55 ----> 37
                              56 ----> 38
                              57 ----> 39
                              58 ----> 3A
                              59 ----> 3B

                              60 ----> 3C
                              61 ----> 3D
                              62 ----> 3E
                              63 ----> 3F
                              64 ----> 40
                              65 ----> 41
                              66 ----> 42
                              67 ----> 43
                              68 ----> 44
                              69 ----> 45

                              70 ----> 46
                              71 ----> 47
                              72 ----> 48
                              73 ----> 49
                              74 ----> 4A
                              75 ----> 4B
                              76 ----> 4C
                              77 ----> 4D
                              78 ----> 4E
                              79 ----> 4F

                              80 ----> 50
                              81 ----> 51
                              82 ----> 52
                              83 ----> 53
                              84 ----> 54
                              85 ----> 55
                              86 ----> 56
                              87 ----> 57
                              88 ----> 58
                              89 ----> 59

                              90 ----> 5A
                              91 ----> 5B
                              92 ----> 5C
                              93 ----> 5D
                              94 ----> 5E
                              95 ----> 5F
                              96 ----> 60
                              97 ----> 61
                              98 ----> 62
                              99 ----> 63

                              100 ---> 64
                              101 ---> 65
                              102 ---> 66
                              103 ---> 67
                              104 ---> 68
                              105 ---> 69
                              106 ---> 6A
                              107 ---> 6B
                              108 ---> 6C
                              109 ---> 6D

                              110 ---> 6E
                              111 ---> 6F
                              112 ---> 70
                              113 ---> 71
                              114 ---> 72
                              115 ---> 73
                              116 ---> 74
                              117 ---> 75
                              118 ---> 76
                              119 ---> 77

                              120 ---> 78
                              121 ---> 79
                              122 ---> 7A
                              123 ---> 7B
                              124 ---> 7C
                              125 ---> 7D
                              126 ---> 7E
                              127 ---> 7F


                              Mit diesen Hinweise solltest du es nun auf jeden Fall hinbekommen. Viel Erfolg!
                              Gruß
                              Christian

                              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X