Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Reface !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Yamaha Reface !

    Ist das wirklich Euer ernst ?

    Gruß/Peter

    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

    #2
    Ja, die rote B 3 kriegt man überall noch unter!

    Folgend die Vorzüge:

    - sehr geringes Gewicht

    - Supersound, besser als das Original

    - 5 verschiedene Orgeltypen

    - Line out Ausgänge

    - Midi-Anschlußmöglichkeit für bessere Tastatur oder Nutzung als Expander

    - Anschlussmöglichkeit für ein Volumenpedal

    - geringer Preis

    die leichteste B 3 aller Zeiten vielleicht sogar einbaufähig(alte Orgel mit Midi)

    P.S.: die Regler für die Fußlagen 8', 4', 2' und 1' sollten weiß sein




    Must have Gefühl
    Zuletzt geändert von reki; 10.07.2015, 12:04.
    -----------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------
    Servus Jo

    Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

    Kommentar


      #3
      Wäre wenigstens ne normale Tastatur dran, wäre die B3 meine

      Kommentar


        #4
        Ich frage mich, wie man die Fader beim CS und YC vernünftig bedienen soll.

        Von der Optik her machen die Fader-Wege etwas ein Fünftel der Gesamttiefe aus. Auf diesem Raum muss man dann Controller-Werte von 0-127 unterbringen...
        Warum haben die keine Rotary Encoder genommen?

        Kommentar


          #5
          Hm, dafür die ganze Geheimniskrämerei? Paar billig wirkende Minikeyboards mit Spielzeugknöpfchen und kleinen Tastaturen. Auch wenn der Sound sicher dann passt, und ich nicht zur Zielgruppe gehöre - das ist alles? Und kommt man nicht arg spät, um noch auf den Zug transportabler Minikeys-Synthies aufzuspringen? Oder sollte ich das Mega-feature überlesen haben? Ich bin sehr enttäuscht davon...
          Yamaha Montage 6, Nord Stage 2 compact, Nord Wave, Roli Seaboard Rise, NI Komplete S49, Yamaha VL70/WX5

          Kommentar


            #6
            .....vielleicht ist das ja auch nur die Spielzeugversion von neuen Soundengines für den Motif-Nachfolger..........

            Kommentar


              #7
              Zitat von berndp Beitrag anzeigen
              .....vielleicht ist das ja auch nur die Spielzeugversion von neuen Soundengines für den Motif-Nachfolger..........
              Das wäre meine Hoffnung! wenn man dies dann noch mit nem gescheiten UI und den Tugenden der bisherigen XF-Modelle verknüpft, könnts was werden...
              Yamaha Montage 6, Nord Stage 2 compact, Nord Wave, Roli Seaboard Rise, NI Komplete S49, Yamaha VL70/WX5

              Kommentar


                #8
                Der Witz des Jahres!
                Wieder kein Motif- Nachfolger, dafür Spielzeug Keys.
                Damit kickt sich Yamaha selbst aus dem Geschäft
                Gruß August

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von sunsh1985 Beitrag anzeigen
                  Der Witz des Jahres!
                  Wieder kein Motif- Nachfolger, dafür Spielzeug Keys.
                  Damit kickt sich Yamaha selbst aus dem Geschäft
                  Ja, leider seh ich das genau so...
                  Yamaha Montage 6, Nord Stage 2 compact, Nord Wave, Roli Seaboard Rise, NI Komplete S49, Yamaha VL70/WX5

                  Kommentar


                    #10
                    Um ehrlich zu sein:
                    Ich habe mich sehr auf einen Nachfolger/Ablöser des MOTIF gefreut. "Mehrere Syntheseformen" wurden angekündigt, nahezu also ein Konkurrent zum Kronos.
                    Und dann kommen kleine, einzelne Modelle mit winzigen Tasten raus. Egal, wie geil der Sound sein mag, diese kleinen Furz-Dinger kann man doch kaum sinnvoll bedienen.

                    Ich war SEHR enttäuscht!
                    Mag zwar cool sein, kleine, schnittige Keyboards mit gutem Sound zu entwerfen, aber das würde ich niemals als "Umschwung" in der Szene vermarkten. Als kleines Zwischendurch ganz nett, aber den MOTIF kann man damit niemals ersetzen!

                    Sollte sich auch Yamaha aus dem Bereich der "richtigen" Workstations zurückziehen, hat KORG den Weg frei.
                    Der Jupiter 80 ist für mich keine richtige Workstation im eigentlichen Sinne, sondern eine Stufe davor...

                    Was wäre für MICH der ideale Nachfolger?
                    - mehrere Synthese-Formen in einem Instrument
                    - Echtzeitsteuerung via Fader/Knobs, evtl gerasterte Drawbars
                    - Onboard-Aufnahme
                    - Datei-Management (Expansion) via PC über Kabel/WLAN/BT
                    - 3 Varianten (61,76,88 Tasten)
                    - NEUE!!!! Samples (keine anno dunnemal Samples, die jedes Yamaha-Key seit Jahren hat)

                    Gruß,Danny

                    Kommentar


                      #11
                      OK, dann werde ich mir wohl mal einen ordentlichen Staublappen besorgen und dann den JD-XA anschauen.

                      Kommentar


                        #12
                        Hihi, echt geil, wie hoch die Erwartungen hier immer sind, und der Ruf nach einem Nachfolger!

                        Ein wirklicher Nachfolger des Motif XF wird viele Funktionen haben müssen, die der Kronos jetzt schon hat, sonst ist man nicht konkurenzfähig. Bis da was passendes entwickelt ist, dauert es eben noch etwas, nur wieder ne neue Farbe bringt ja nicht wirklich was!

                        Mich freut es umso mehr, dass mein XF auch weiterhin noch das Flaggschiff ist!
                        Zuletzt geändert von HolgerKranke; 09.07.2015, 00:33.
                        An Tasteninstrumenten benutze ich:
                        Genos
                        Tyros 5-76 (2Gb Flash)
                        Motif XF7 (2Gb Flash)
                        MoXF6 (2Gb Flash)
                        Arturia Keylab 88 black
                        Arturia Keylab 61 MK2 black

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von HolgerKranke Beitrag anzeigen
                          Hihi, echt geil, wie hoch die Erwartungen hier immer sind, und der Ruf nach einem Nachfolger!

                          Ein wirklicher Nachfolger des Motif XF wird viele Funktionen haben müssen, die der Kronos jetzt schon hat, sonst ist man nicht konkurenzfähig. Bis da was passendes entwickelt ist, dauert es eben noch etwas, nur wieder ne neue Farbe bringt ja nicht wirklich was!

                          Mich freut es umso mehr, dass mein XF auch weiterhin noch das Flaggschiff ist!

                          Ich befürchte, bis Yamaha einen Nachfolger zum XF präsentiert, haben sie den Grossteil der ehemaligen User verloren. Ich kanns im Bekanntenkreis schon jetzt gut beobachten, es haben bereits mehrere XS/XF - User zum Kronos gewechselt... Ob die zurückkehren, ist fraglich, schliesslich dauert es ne Zeit, sich in Bedienphilosophie eines Herstellers einzuarbeiten und seine Sounds zu programmieren...

                          der XF ist nun 5 Jahre und war bereits nur ein 'Update' des XS...
                          Yamaha Montage 6, Nord Stage 2 compact, Nord Wave, Roli Seaboard Rise, NI Komplete S49, Yamaha VL70/WX5

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke der Worstationzug ist für Yamaha abgefahren. Viele Freunde und ich selbst sind mittlerweile auf Laptop und Mainstage umgestiegen, ein paar auch auf Kronos. Ich bin seinerzeit vom Kronos zurück zum Motif Xf, aber da nichts nachkommt habe ich eben den Sprung zur Software gewagt und ein zurück zur Hardware gibt es nicht mehr.
                            Vielleicht hat das Yamaha erkannt und sowieso keine Workstation mehr geplant.
                            Gruß August

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von sunsh1985 Beitrag anzeigen
                              Ich denke der Worstationzug ist für Yamaha abgefahren.
                              Das hoffe ich doch persönlich nicht. Denn gerade dieses Workstation Konzept is für mich genau das, was ich bevorzuge, zumal ich selber unter anderem sehr viele eigene Songs am Motif arrangiere.
                              Eigentlich bin ich mit dem XF auch heute noch sehr zufrieden, zumal es in Sachen Sounds mittlerweile alles gibt was das Herz begehrt, sei es von easysounds oder im Motifator Shop. Die einzigen "Schwächen" dahingehend wären eventuell noch gute Bläser und vor allem Chöre.

                              Und für einen Nachfolger hätte ich da gar nicht mal so viele Wünsche die da wären:

                              - Endlich mal ein ordentliches und großes TFT. Das gibts mittlerweile schon für das PSR S770 und das Key liegt gerade mal bei ca. 1000,- € im Verkauf
                              - Eine eingebaute SSD
                              - Einen 16 Track Audio Sequenzer
                              - Die Anzahl der max. Noten (derzeit glaube ich sind das 150.000) für Sequenzer/Pattern wesentlich erhöhen, so dass man auch die 64 Speicherplätze dafür voll nutzen kann.
                              - Vielleicht noch ein paar User Bänke mehr
                              - Die Anzahl der Inserts von derzeit 8 auf 16 erhöhen, so dass man in einem Arrangement auch alle Voices so nutzen kann, wie die eigentlich programmiert sind.
                              - Polyphonie auf 256 erhöhen
                              - SA2 und Ensemble Voices vom T5 integrieren
                              - und dann vielleicht noch einige Bugs/Probleme die bereits vor Jahren im Forum gepostet wurden beseitigen
                              - vielleicht auch KARMA eventuell direkt integrieren

                              und schon wäre der Lanze bis an sein Lebensende glücklich und zufrieden.

                              Die 4 Synths oben sind für mich persönlich nix. Schon allein die Mini Tasten wären bei mir ein Ausschlusskriterium.

                              na ja...sollte Yamaha aber doch an einer neuen Workstation basteln, dann kann das nur nach so langer Zeit ein Hammerteil werden. Und sollte es dahingehend wirklich nix geben...OK...ich kann auch weiterhin mit meinem XF super Mucke machen.
                              Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                              Mein Keyboardforum HIER

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X