Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eigene Samples im Montage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eigene Samples im Montage

    Hallo zusammen, wenn ich eigene Samples in den Montage lade, bereite ich diese in Cubase vor und stelle den Gain auf 0 db. Im Montage setze ich die Samples auch auf volle Lautstärke. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass diese sich im Montage nicht richtig durchsetzen oder gegenüber den anderen Sounds viel zu leise sind. Hat sich damit schon irgendjemand auseinandergesetzt?
    SCHROEDER - COVERKULT aus NRW
    www.coverkult.de

    Equipment:
    Yamaha Montage 8
    Korg Kronos 88
    Nord Electro 5

    #2
    In den Performance Parts werden viele Komponenten wie EQ, Effekte usw. eingesetzt, die ein neues Sample vielleicht vergleichsweise leise erscheinen lassen.
    Sind Deine Samples denn bei einer initialisierten Performance im direkten Vergleich mit ähnlichen Preset Waves deutlich leiser?
    Ich bin nicht sicher, was "Gain 0db" in Cubase bedeutet und mit welcher Funktion Du das erzeugst. Ich arbeite eher mit Logic oder WaveLab.
    Ist das vergleichbar mit der Normalize Funktion bei Sample Editoren? Die würde ich auf jeden Fall ausführen.

    Im MONTAGE verwende ich zur Anhebung des Levels von leisen Samples oftmals den Element EQ ohne Klangregelung - mit einer Boost-Einstellung, z.B. "Boost6".
    Man darf das nicht übertreiben, weil sonst schnell Verzerrungen auftreten können.
    Peter Krischker

    www.easysounds.de
    https://www.youtube.com/user/motifnews

    Kommentar


      #3
      Werde das heute Abend mal testen... Danke...
      SCHROEDER - COVERKULT aus NRW
      www.coverkult.de

      Equipment:
      Yamaha Montage 8
      Korg Kronos 88
      Nord Electro 5

      Kommentar


        #4
        Hallo, ich habe bei den EQ Einstellungen eine Möglichkeit gefunden, den Pegel auf bis zu 12 db zu erhöhen. Das hilft schon ungemein. Danke...

        Zuletzt geändert von akdesign; 18.08.2016, 18:58.
        SCHROEDER - COVERKULT aus NRW
        www.coverkult.de

        Equipment:
        Yamaha Montage 8
        Korg Kronos 88
        Nord Electro 5

        Kommentar

        Lädt...
        X