Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ein Expression Pedal am Montage auf einen anderen Controller stellen funzt nicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ein Expression Pedal am Montage auf einen anderen Controller stellen funzt nicht

    Hab zwar die Frage bereits in meiner Montage Gruppe bei FB gestellt, nur...anscheinend weiß das da niemand und zwar:

    irgendwie steh ich grad mal wieder auf dem Schlauch...bin ich jetzt zu dumm oder warum funzt das nicht und zwar:

    Hab grad eben ein 2. Expression Pedal angeschlossen und in den Utility Einstellungen dem Pedal statt dem vorgegebenen Controller 11 (Expression) die 1 (Modulation) zugeordnet. Eigentlich sollte doch diese Einstellung dann Systemübergreifend sein und gleich so übernommen werden, denn...es gibt dafür ja nicht extra einen Store Button.
    Sobald ich aber eine andere Performance wähle stellt sich das wieder auf den Controller 11 um.
    Hab auch noch mal das Referenz Handbuch gewälzt aber diesbezüglich schweigt man sich da leider ab S. 165 aus.

    Vor allem fällt mir da in dem Referenz Handbuch auch auf, dass in dem Bild auf S. 169 unter "Arp SW" unten rechts gar nicht das Menü "Control Number" dargestellt ist.
    Helft doch mal bitte einem Unwissenden auf die Sprünge...ich hab sicher etwas übersehen oder?
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

    #2
    Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Hab grad eben ein 2. Expression Pedal angeschlossen und in den Utility Einstellungen dem Pedal statt dem vorgegebenen Controller 11 (Expression) die 1 (Modulation) zugeordnet.
    Bitte kleb' mal einen Screenshot hier hinein, wo genau Du diese Einstellung vorgenommen hast.
    HaPe


    www.cool-webinars.com

    Kommentar


      #3
      moin moin

      Ich weiß...is nich ganz ok Doppelposts zu machen hier und zusätzlich bei FB, aber ich war halt der Annahme, dass zum einen das auch hier manchen Montagler interessieren könnte und zum anderen auch jemand hier vielleicht `ne Antwort hat.

      Mittlerweile hab ich noch mal etwas weiter getestet und festgestellt, dass man aus den Utility Einstellungen über den Button "Controll Number" (Bild 1) dann plötzliche in den Common Einstellungen der derzeit geladenen Performance landet. Man kann zwar für jede Performance jetzt quasi ein eigenes Controller Set machen (was ja generell erst mal so gut ist), nur eben keine Einstellungen dahingehend die Systemübergreifend dann erst mal für alle Performances gültig wäre. So würde das ja für mich erst mal bedeuten, dass ich jede Performance editieren müsste.
      Oder steckt hinter dem Ganzen ein tieferer Sinn der sich mir momentan noch verschließt?



      Zuletzt geändert von Musiker Lanze; 18.03.2017, 08:42.
      Bei Youtube findet Ihr mich HIER

      Mein Keyboardforum HIER

      Kommentar


        #4
        OK...mittlerweile isses ja nun raus gekommen, dass es nicht mehr möglich ist am Montage die Pedale Systemübergreifend zuzuordnen.
        Dass man das jetzt für jede Performance einzeln machen kann finde ich ja recht nützlich, aber dass man dafür die Utility Einstellung komplett weg gelassen hat...das finde ich überhaupt nicht gut.
        Bedeutet ja nun, dass ich jede Performance einzeln editieren und als USR speichern müsste nur um da überall das Pedal 2 für die Modulation zu verwenden. Kann mir nicht vorstellen, dass das Seitens der Entwickler nicht machbar wäre die Utility Einstellung wieder im Montage zu integrieren und zusätzlich die Einstellung für jede Performance separat.

        Mich würde schon mal interessieren, ob das andere Montagler eben so sehen oder ob es der Mehrzahl schnurz is.
        Bei Youtube findet Ihr mich HIER

        Mein Keyboardforum HIER

        Kommentar


          #5
          Da hast du recht, wenn man später etwas ändern will müsste man alle Performances einzeln ändern.
          So eine globale Änderung wäre da schon sehr gut.
          LG Pauly

          Kommentar


            #6
            Bin ich froh, daß ich mit Cantabile als Songbook arbeite denn da lösen sich diese ganzen Probleme in Luft auf und ich kann mir alles so zurecht bauen wie es meinen Bedürfnissen entspricht ........von Kanal 1 bis 16
            Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
            Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
            Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
            Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

            Kommentar


              #7
              Hallo Lanze,
              wegen dieser und noch einiger anderer Merkwürdigkeiten in der Bedienung habe ich meinen Montage wieder verkauft.
              Für FM hab ich jetzt (nach wievielen Jahren wieder) einen SY-99!

              Gruß
              - SAMM -

              Kommentar


                #8
                Zitat von Midischorsch Beitrag anzeigen
                Bin ich froh, daß ich mit Cantabile als Songbook arbeite denn da lösen sich diese ganzen Probleme in Luft auf und ich kann mir alles so zurecht bauen wie es meinen Bedürfnissen entspricht ........von Kanal 1 bis 16
                Was bringt es mir, wenn ich für manche Features erst eine zusätzliche und externe Software bemühen muss...gar nix. So was muss am Keyboard selber machbar sein.
                Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                Mein Keyboardforum HIER

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
                  Was bringt es mir, wenn ich für manche Features erst eine zusätzliche und externe Software bemühen muss...gar nix. So was muss am Keyboard selber machbar sein.
                  Was es dir bringt? ....ganz einfach .....problemloses Arbeiten mit jeglichen Instrumenten.
                  Es soll ja auch Leute ( wie mich ) geben die mit mehr als einem Instrument spielen und da ist es dann sehr praktisch wenn du einfach alles zusammen schalten und walten kannst wie es dir beliebt ob du nun für ein bestimmtes Lied das Expression Pedal für den Superknob oder im nächsten Song für die Harmonystimmen des Voicelive benutzt oder was auch immer.....
                  Nix ist mehr unmöglich und ich kann mich ganz entspannt zurücklehnen alles ist so wie ich das will.....
                  Was also bringt's? .....mir bringts Zufriedenheit u. Spaß ....ich warte nicht bis irgend ein Hersteller auf mein bitten und flehen reagiert..... außerdem brauch ich eh ein Songbook, Setlisten usw. etc. ......und wenn mal ein Sound fehlt oder ein Midi oder Lichtsteuerung oder sonstiger Mediakram gebraucht wird... Geht alles .....warum gabs das nicht vor 25 Jahren? Schade

                  ......dabei nutz ich das Programm noch nicht mal als VST Host sondern nur im Null Audio Modus als Midi Controller
                  Zuletzt geändert von Midischorsch; 24.03.2017, 19:04.
                  Hardware Sound: GENOS, Voicelive Rack, MR 18 Mixer (über Netzwerk)
                  Hardware Light : Dmxis, PixLite 16 MkII Long Range Control Board, Stairville DM44
                  Hardware Comp.: Surface Pro4, IPad Mini, NW-Switch
                  Software: Cantabile Performer, ELM, Lightjams, Dmxis, Songbook+

                  Kommentar


                    #10
                    sicher ist da vieles mit einer externen Software machbar nur...wenn ich mir ein Auto kaufe will ich mir ja nicht extra erst die Räder dazu kaufen müssen, damit ich damit fahren kann...ich weiß...blöder Vergleich.
                    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

                    Mein Keyboardforum HIER

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X