Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MONTAGE - Motion-Sequencer / Vereinfachte Programmierung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MONTAGE - Motion-Sequencer / Vereinfachte Programmierung

    Hallo Leute,

    nachfolgend eine vereinfachte Liste zur Programmierung einer Motion-Sequence.
    Dieser Text richtet sich vor allem an Neulinge in der MONTAGE-Programmierung.

    YAMAHA MONTAGE8
    Vereinfachte Programmierung einer Motion-Sequence

    Category-Search drücken auf der Bedienoberfäche drücken.
    INIT im Display drücken.
    AWM2-Performance im Display auswählen.
    Performance-Home-Taste auf der Bedienoberfläche drücken.

    Taste 1/1 auf der Bedienoberfläche drücken.
    Im Display auf den Kopf von Track1 drücken.
    SEARCH auswählen.
    Im Display einen geeigneten Sägezahn-Sound heraussuchen.
    EXIT auf der Bedienoberfläche drücken.

    Taste 1/1 drücken.
    Es wird der Track1 ausgewählt.
    Taste EDIT auf der Bedienoberfläche drücken.

    Menü Motion-Sequence im Display auswählen.
    Im Display Lane wählen.

    Im Display Motion-Sequence-Master-Sw drücken. Wird grün.
    Im Display obersten Lane-Switch drücken.Wird grün.
    Im Display Edit-Sequence unten drücken.

    Oben im Display Cycle drücken und Wert 8 einstellen.
    Im Display Polarity auf BIPOLAR einstellen.

    Mit den Fadern die Motion-Sequence einstellen.
    Auf der Bedienoberfläche die Fader 1,3,5,7 ganz nach oben schieben.
    Auf der Bedienoberfläche die Fader 2,4,6,8 ganz nach unten schieben.
    Auf die Leuchtmarken bei den Fadern achten.

    EXIT auf der Bedienoberfläche drücken.

    Im Menü links im Display MOD/CONTROL drücken.
    Im Menü links im Display Control-Assign drücken.

    Im Display auf Display-Filter drücken.
    MSLane1 heraussuchen.
    Auf das graue X oben im weißen Menü drücken.

    Unterhalb von Display-Filter auf das + -Zeichen drücken:
    Auf Destination1 drücken.
    Auf Part Parm drücken.
    Auf Volume drücken.
    Oben im Display auf das graue X drücken.

    Polarity im Display auf: BIPOLAR einstellen.
    Ratio im Display auf 63 einstellen.
    Auf der Bedienoberfläche EXIT drücken.
    PERFORMANCE-HOME auf der Bedienoberfläche drücken.

    Wenn jetzt die Klaviatur gespielt wird, ertönt der Sound,
    beeinflusst von der Motion-Sequence.

    -Textende-

    Es wäre schön, wenn ich damit den Neulingen helfen könnte, denn ich habe selbst lange Zeit gebraucht, um die Programmierung zu lernen. Wichtig ist, dass die Kurven-Einstellung bei Control-Assign und Motion-Sequence beide übereinstimmen, also beide entweder UNIPOLAR oder BIPOLAR.

    Freundliche Grüßen
    Soundman
Lädt...
X