Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CP4 Stage - Performance ansteuern via Motif XF Master Mode

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    CP4 Stage - Performance ansteuern via Motif XF Master Mode

    Hi,

    Ich möchte meine erstellten Performances im CP4 Stage mit meinem Motif XF verwalten und umschalten!
    Also, wenn ich ein Master zu einem Song anwähle, soll gleichzeitig die Performance des CP4 angesprochen werden.

    Die ganze Zeit habe ich dies über MainStage gemacht, oder mit dem S90XS. Da ich aber nun hin und wieder ein kleines SetUp verwenden möchte,
    wollte ich mein SetUp über den Motif verwalten. Leider schaltet der Motif nur einzelne Sounds um.

    Zone 1: Soll eigentlich immer die Sounds vom Motif verwenden
    Zone 2: Soll die Performance des CP4 umschalten

    Leider:

    Zone 1: Spielt den Main-Sound des CP4
    Zone 2: Spielt den Layer.

    Hat jemand eine Idee für eine Lösung?

    #2
    Hallo Paddy,
    hast du denn den Zonen auch den entsprechenden Midikanal zugeordnet?

    Z.B. Motif Midikanal 1, CVP Midikanal 2
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

    Kommentar


      #3
      Hi,

      vielen Dank für die schnelle Antwort!
      Das habe ich gemacht, aber leider funktioniert das nicht!
      Der Motif läuft auf Midi 1 und das CP4 auf Kanal 2! Der "Main" wird aber trotzdem vom Motif angesprochen.

      Kommentar


        #4
        Hast du die Häkchen für Extern und Intern gesetzt?

        Also... für den Motif: Zone 1 = Midikanal 1 = Intern
        Für das CVP: Zone 2 = Midikanal 2 = Extern
        Zuletzt geändert von SwaggerJacky; 14.06.2018, 18:24.
        Gruß Jacky



        Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

        Kommentar


          #5
          Ja, genau so! Leider schalten sich hier nicht die Performances am CP4 um :-/

          Kommentar


            #6
            Was benötigt das CP4 für den Programmwechsel? Reichen MSB/LSB + PC-Werte, oder braucht es eine SysEx?
            Wenn MSB/LSB+PC..., hast du diese Werte für diese Zone eingetragen und auch ggf. den Filter für diese Controllerbefehle deaktiviert?
            Gruß Jacky



            Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

            Kommentar


              #7
              Hi,

              also... um die Performance zu Wechseln, braucht das CP4 SysEx Daten.
              Ansonsten ist der Main-Part auf Kanal 1, Layer auf Kanal 2 und der Split auf Kanal 3.

              Ich habe es jetzt so eingestellt, das ich im Master-Mode vom Motif die einzelnen Sounds des Main/Layer Parts wechseln kann.
              Ist als Notlösung absolut okay. Geht ja nur um mein kleineres Set-Up.

              Vielen Dank für Deine Hilfe!

              Kommentar


                #8
                Zitat von SwaggerJacky Beitrag anzeigen
                Was benötigt das CP4 für den Programmwechsel? Reichen MSB/LSB + PC-Werte, oder braucht es eine SysEx?
                Wenn MSB/LSB+PC..., hast du diese Werte für diese Zone eingetragen und auch ggf. den Filter für diese Controllerbefehle deaktiviert?
                Zitat von paddy_079 Beitrag anzeigen
                ... also... um die Performance zu Wechseln, braucht das CP4 SysEx Daten.
                Ansonsten ist der Main-Part auf Kanal 1, Layer auf Kanal 2 und der Split auf Kanal 3.

                Ich habe es jetzt so eingestellt, das ich im Master-Mode vom Motif die einzelnen Sounds des Main/Layer Parts wechseln kann.
                Ist als Notlösung absolut okay. Geht ja nur um mein kleineres Set-Up. ...
                Hallo paddy_079,

                lt. der Tabelle in der CP4 DATA LIST auf S. 35 (rechts unten) sollten die Performances beim CP4 eigentlich "ganz normal" mit BankSelect MSB/LSB + ProgramChange gewechselt werden können (über den eingestellten "Basic Channel"). SysEx sind demnach hier NICHT nötig:

                Performance User (#1 ... 128):
                • MSB 63
                • LSB 80
                • ProgramChange 0..127

                Lt. CP4-Referenzhandbuch (S. 42) muss unter "UTILITY - 02 MIDI" wohl außerdem der Schalter "TxRxSw" auf "bank&pgm" stehen, damit BankSelect- und ProgramChange-Befehle empfangen werden können.


                Viel Erfolg!


                P.S.
                Auf Seite 42 im CP4-Referenzhandbuch findet sich außerdem unter "BasicCh" folgender Hinweis:

                Unabhängig von der Einstellung dieses Parameters sind die Kanäle
                für Übertragung und Empfang von Part-Änderungen
                beim CP4 STAGE
                dauerhaft auf die Kanäle 1 bis 3 ... eingestellt.
                Es dürfte daher wohl Sinn machen, den BASIC CHANNEL (BasicCh) zum Umschalten der PERFORMANCES auf einen Kanal zwischen 4 und 16 einzustellen ...
                Zuletzt geändert von t4chris; 19.06.2018, 19:00. Grund: P.S.
                Gruß
                Christian

                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                Kommentar


                  #9
                  Hi Christian,

                  vielen Dank für Deine Hilfe!
                  Ich habe dies alles so gemacht, doch leider reagiert der CP4 nicht darauf!
                  Sehr komisch

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo paddy_079,

                    tja, da weiß ich im Moment natürlich auch nicht, wo genau es "hakt" ...

                    Ich würde alles nochmal ganz genau kontrollieren und vor allem testen, ob sich ANDERE Einstellungen per MIDI umschalten/ansteuern lassen. Vielleicht lässt sich ja das CP4 doch noch "überreden", so zu reagieren, wie in der Data List beschrieben.


                    P.S.
                    Falls auf dem CP4 die aktuelle Firmware-Version (V1.01) noch nicht drauf sein sollte, empfehle ich, diese zu installieren. Vielleicht liegt's ja daran:

                    ---> https://de.yamaha.com/de/support/updates/63757_en.html

                    Achtung: Durch das Update werden alle User-Daten initialisiert/gelöscht! Bitte wichtige Daten unbedingt vorher auf einen USB-Stick sichern!
                    Zuletzt geändert von t4chris; 10.08.2018, 16:43. Grund: P.S.
                    Gruß
                    Christian

                    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                    Kommentar


                      #11
                      Hi Christian,

                      vielen Dank für Deine Hilfe!
                      Leider liegt es auch nicht an dem Update. Aber gut... ich bleibe dran und werd´ den Fehler schon finden :-)

                      Vielen Dank

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X